ProSieben - Eure Meinung?


#31
Und nun hatte man ja die glorreiche Idee die zweite Simpsons-Folge am frühen Abend durch eine Folge des Big Bang-Mülls zu ersetzen, was ja noch gar nicht oft genug läuft.
Der Sender wird immer verzichtbarer.
Das wars dann aber noch nicht:
Zitat von https://www.dwdl.de/nachrichten/61575/die_simpsons_mssen_bald_am_nachmittag_ran/:
Gerade erst hat ProSieben Veränderungen am Vorabend vorgenommen (DWDL.de berichtete), da schraubt der Sender mal wieder an seinem von Sitcoms geprägten Nachmittagsprogramm. Dort hält ab dem 12. Juni die gelbe Familie Einzug: Fortan gibt es "Die Simpsons" zusätzlich zur am Vorabend ausgestrahlten Folge von Montag bis Freitag um 14:15 Uhr mit einer Doppelfolge zu sehen. Im Vorfeld laufen dann nur noch drei statt bislang vier Folgen von "Two and a half Men".

Am Vorabend hatten die "Simpsons" gerade erst einen ihrer beiden Sendeplätze zugunsten von "The Big Bang Theory" räumen müssen. Bislang erzielen die Geschichten um Sheldon Cooper dort allerdings recht durchwachsene Quoten. Besser läuft's für "The Big Bang Theory" am Nachmittag, doch dort will ProSieben mit der Überarbeitung seines Programmschemas demnächst die Dosis verringern.

Vom 12. Juni an gibt's ab 16:05 Uhr daher nur noch zwei Folgen am Stück zu sehen. Zwischen den "Simpsons" und "Big Bang Theory" setzt ProSieben weiterhin auf "The Middle" - auch hiervon sendet man täglich einen Doppelpack.
:confused::confused::confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
#33
...oder verdammt clever...
Die Herrn Studenten beginnen dann ihr Frühstück(sfernsehen) mit den Simpsons, und die "gestressten" Glucken stellen ihren Balg ruhig.
 
#35
Nach nem schlechten Joint könnte das versehentlich vorkommen... :p:p

Pro7 hat wohl diverse US-Sitcoms und Serien eingekauft, die jetzt jahrelang in Dauerschleife gesendet werden. Die Sender Pro7/Sat1 klammern sich noch mit aller Gewalt an GNTM und "The Voice", mehr Quotenbringer gibt es nicht, zumal die 2 genannten auch keine Zuschauermagnete (mehr) sind.
 
#36
Wegen GNTM: Kann mir bitte einmal einer erklären, was an der Heidi Klum so doll/toll sein soll? o_O

Zugegeben, ich habe Sie so gut wie nie geguckt, aber zusammen mit Anke Engelke sind das für mich die zwei Damen, die mich im Fernsehen am meisten nerven.
Gott sei Dank gucke ich aber nur (relativ) wenig Fern. Und die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden!
Da lobe ich mir doch das gute, alte Radio :)
 
#37
Wegen GNTM: Kann mir bitte einmal einer erklären, was an der Heidi Klum so doll/toll sein soll? o_O
Ich weiß es auch nicht. Ich finde eh, dass GNTM nicht das ist, was ich mir unter Unterhaltung vorstelle. Auch wenn ich sehr gerne Pro7 schaue, da ich allgemein Fan von amerikanischen Sitcoms bin, kann auch ich auf die Topmodels verzichten. Ich kann mich noch ganz genau erinnern, wo die Heidi Klum Werbung für eine bekannte Fastfood-Kette machte, um zu zeigen: ,,Wir Models essen so etwas auch"..so zu sagen, um den Ruf der Magersucht zu bekämpfen...aber wenn ich mir das ganze so anschaue, kaufe ich ihr das nicht mehr ab. Models MÜSSEN eine gewisse Anzahl an Gewicht haben, werden unter Druck gesetzt und haben Termine ohne Ende. Mir tun die Frauen leid. Dann diese Aktion mit der Umgestaltung.. den Damen werden die Haare geschnitten, ob sie es wollen, oder nicht. Ich finde das alles sehr, sehr Geschmacklos. Was die Frauen angeht, ich finde jede Frau sollte so sein wie sie ist..da kann auch ruhig ein bisschen was dran sein..es müssen nicht immer diese Maße sein. Man sollte leben, wie man möchte.

Zurück zur eigentlichen Thematik. Ich bin gespannt, inwiefern das Programm noch umgebaut wird und vor allem wird es interessant, wie die neue Abenteuer-Show morgen Abend ankommt.
 
#38
Ich habe extra für diesen Thread gestern Abend mal nachgesehen: PRO7 ist bei mir auf Programmplatz 137 abgelegt. EPG-Check für die nächsten 7 Tage: wie immer - nicht eine Sendung dabei, die mich interessieren könnte. Und warum ich den Sender, wie so manch anderen Müllcontainer, noch nicht komplett gelöscht habe? Weil ich ihn genau einmal im Jahr brauche - zur Live-Übertragung der OSCAR-Verleihung. Das sehe ich mir dann von Festplatte ohne Werbung am Folgetag an.

Oder drastischer formuliert: Sollte ich je in die Lage kommen (Gott bewahre), ein Krankenzimmer mit einem PRO7-Konsumenten teilen zu müssen, nehme ich in dem Fall den Eigenanteil für ein Einzelzimmer gerne in Kauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
#39
...das interessante ist ja, dass man eigentlich immer etwas in der Glotze findet, was einen interessiert.
Egal zu welcher Uhrzeit!
Iwie bin ich froh, dass ich keine 20 Programme habe. Da schaltet man weniger oft ein, weil das Angebot überschaubar ist :D
Wobei ich, wie bereits mehrfach erwähnt, vorzugsweise fast nur "Aktenzeichen XY ... ungelöst" gucke.

@Jessie: Im Krankenhaus hat jeder Patient (im Normalfall) seinen eigenen Fernseher und Kopfhörer ;)
Sicherlich findet sich da auch ein passables Radioprogramm :)
 
#40
kommt darauf an, auf welcher Station du liegst. Wenn aus threapeutischer Sicht ein gemeinsamer Fernsehraum zur Verfügung steht, musst du dich mit den Patienten auf ein Programm einigen. Das ist wie zu Hause mit deiner Frau. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
#42
Besserwisserisch habt ihr mich mit großen Worten belächelt, und jetzt das:

http://www.spiegel.de/kultur/tv/ste...er-tv-show-das-ding-des-jahres-a-1153327.html

Mal wieder hatte Papi recht... und das hab ich auch noch für euch:

http://www.express.de/news/promi-un...ird-der--schlag-den-raab--nachfolger-27835740

einer geht noch, einer geht noch rein:

http://www.rp-online.de/panorama/fe...ows-dabei-sein-ist-teuer-und-co-aid-1.6896470

Eure Meinung? Hat jemand gestern die letzte, tränenreiche Halli Galli - Vorstellung gesehen?
 
#44
Ja, das hatte ich ja auch erwähnt, dass ich vermute, dass es so sein wird. Trotzdem bin ich der Meinung, man braucht ihn dort auch.

Nur ihr hattet halt gesagt, dass es nur quatsch sei, dass er mit ProSieben zusammen arbeiten wird. Es sei ja nur ein Gerücht der Schmierblätter, so ungefähr wurde es erläutert.
 
#45
aber wer hat es das denn behauptet? Nach jeder Show auf ProSieben wird erwähnt, dass die Sendung nach wie vor von Raab TV produziert wird...;)
 
Zuletzt bearbeitet:
#46
Das gibt mir zu denken... :p

Du hast den üblicherweise verdrehten (Tatsachen)Bericht der "Bunten" aber ganz gelesen, oder? Da steht lediglich, dass der Programmchef mit Raab im relmäßigen Kontakt steht und sie über gemeinsame Projekt sprechen. Kein Wort steht da über ein gemeinsames TV-Format mit Raab vor oder hinter der Kamera. Vielleicht reduziert sich der Begriff "gemeinsame Projekte" auf Käufe und Renovierungen alter Stadtvillen in Köln oder man hilft sich gegenseitig bei Gartenarbeiten aus. Wer weiß das schon. Und dass der Boulevard immer wieder aus nichts eine Story konstruiert, ist auch üblich.

Daher: immer zwischen den Zeilen lesen!
Hier beispielsweise. Und ich glaubte zu dem Zeitpunkt an einer neuen Produktion von ihm hinter der Kamera. Vor der Kamera wäre für mich als Fan natürlich besser, war aber von vornerein unrealistisch.
 
#47
... und auch hinter einer Kamera wird er so schnell nicht stehen ...
Vielleicht haut er ja (auch) musikalisch mal wieder was raus, who knows?
 
#48
Aber er produziert ja die neuen Shows und das bedeutet für mich eher hinter der Kamera.

Ich bin ja gespannt, wie Schlag den Henssler wird.. mir ist er ja nicht gerade sympathisch, muss ich zugeben. Ich werde also nicht, wie damals für den Raab, für Henssler sein, sondern für die Kandidaten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben