Queen Mary II und der NDR dreht frei


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Sicherlich ist der Aufenthalt des größten Kreuzfahrschiffes der Welt ein besonderes Ereignis für den Norden. Aber jede NDR Welle hat nur noch dieses Thema. Ob NDR Fernsehen oder NDR Radio, die Queen Mary II ist Topthema.

Muß das denn sein?
Inzwischen kennt jeder die technischen Daten, die Maße und den Heimathafen. Mehr allerdings hat auch keiner zu sagen und deshalb wird es immer wieder wiederholt und dafür wird auch extra noch das Programm unterbrochen. Für immer die selbe Leier.
Es nervt. So einen Zickenzauber zu machen ist doch nicht normal! :wall:

Die Überschrift wäre übrigens heute ein toller Claim für den gesamten NDR.
 
#3
AW: Queen Mary II und der NDR dreht frei

Ja, so sieht das wohl aus-manchmal gibts dann wohl etwas zu viel des guten ;)
War letztes Jahr schon ähnlich.
 
#6
AW: Queen Mary II und der NDR dreht frei

Sehe ich ganz anders: Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt ist ja schließlich nicht jeden Tag in Hamburg. Hunderttausende sind begeistert und fasziniert. Für viele ein unvergessliches Ereignis - dem trägt der NDR Rechnung. Ich finde das okay.

C.M.
 
#7
AW: Queen Mary II und der NDR dreht frei

Hamburg hat den "Queen-Mary-Day" sogar überregional zur Touristenwerbung genutzt. Ein solches Ereignis, das ja auch in HH selbst mehrere hunderttausend Leute anlockt, kann man schon prominent thematisieren. Jedenfalls besser, als Geiseln in der Bank anzurufen oder den meisten Wetterbericht zu dilettieren.
 
#8
AW: Queen Mary II und der NDR dreht frei

In Hamburg gibt es durchaus auch andere Themen, die einer prominenten Berichterstattung wert wären, z.B.:
- Der Ausverkauf der Krankenhäuser gegen den ausdrücklichen Willen der Hamburger,
- Die KiTa-Problematik,
- Die Focierung einer "Hafencity" mit U-Bahnanbindung, die kaum einer braucht,
- Die Beschränkung der direkten Demokratie durch Volksentscheide,
- oder die diversen Mauscheleien im Senat.

Traurig, daß der NDR sich immer so sehr "in den Wind dreht", daß er nur als Werbeplattform in prominent Erscheinung tritt.
Mit den Rundfunkgebühren wird beim NDR größtenteils leider nur Popkultur finanziert. 'NDR - und die Themen sind flach wie das Land'.
 
#9
AW: Queen Mary II und der NDR dreht frei

daürber kann man dann ja die anderen 364 Tage im Jahr berichten....
Ein Schiff dieser Art ist nun mal spannender für den Durchschnittshörer als mauschelnde Senatoren, die mit der U-Bahn zu Volksentscheiden in die KiTas in der Hafencity zu fahren, um dort ein paar Krankenhäsuer zu verkaufen. :rolleyes:
 
#10
AW: Queen Mary II und der NDR dreht frei

Ich würde Makeitso grundsätzlich schon recht geben. Allerdings sollte man schon im Auge behalten, daß es sich letztendlich um eine Dauerwerbesendung für ein privates Unternehmen handelt. Wenn die L'Tur-Ferienflieger abheben, würden wir es ja auch skurril finden, sollte der WDR dann den L'Tur-Tag ausrufen...
 
#11
AW: Queen Mary II und der NDR dreht frei

Sehe ich ganz anders: Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt ist ja schließlich nicht jeden Tag in Hamburg. Hunderttausende sind begeistert und fasziniert. Für viele ein unvergessliches Ereignis - dem trägt der NDR Rechnung. Ich finde das okay.
Würde ich auch so sehen. Wenn mal ein oder zwei Tage intensiv darüber berichtet wird, ist das ok. Das ist schon ein ungewöhnliches Ereignis.
 
#13
AW: Queen Mary II und der NDR dreht frei

vielleicht bliebe zum thema noch folgendes zu sagen. kommt von der hp von ndr info.
Ganz nett der Artikel, aber das Phänomen ist sicher nicht nur in Hamburg zu beobachten, oder? Das ist schon beeindruckend. Wenn ich da wohnen würde, würde ich´s mir auch anschauen.
 

robert_nwm

Gesperrter Benutzer
#14
AW: Queen Mary II und der NDR dreht frei

ich finds auch sehr nervig wie jetzt neuerdings statt Promis so ein Aufriss um Schiffe gemacht wird:mad:
der Bahnmensch im Zug neulich hat auch extra durchgerufen dass man kucken soll
 
#15
AW: Queen Mary II und der NDR dreht frei

Wenn man jetzt gemein wäre, könnte man sagen, dass Hamburg ansonsten ja nicht soviel zu bieten hat. Hamburgs Hauptattraktion ist nunmal der Hafen, das war schon immer so. Das wird der Hamburger natürlich anders sehen, aber das ist nunmal das Image von Hamburg.
 
#16
AW: Queen Mary II und der NDR dreht frei

Bahn + Queen Mary = Katastrophe. Überfüllte Züge, genervte Zugbegleiter ... "Wir können für Ihre Sicherheit nicht garantieren. Ich appelliere an Ihre Vernunft, bitte steigen Sie aus und fahren sie mit der S-Bahn. Ansonsten fährt dieser Zug nicht ab." .... man hätte auch einfach vorausschauend ein paar Waggons mehr dranhängen können *kopfschüttel*
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben