Quo Vadis Antenne Bayern?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Seit 1. Juli ist Valerie Weber nun Programmdirektiorin bei Antenne Bayern. Am Programm hat sich bisher noch gar nichts geändert, was mich nicht besonders überrascht. Doch wie wird es weitergehen mit Antenne Bayern?
Wird es in den nächsten Monaten doch zu weitreichenden Veränderungen kommen?
 
#2
AW: Quo Vadis Antenne Bayern?

Man wird vor allem abwarten müssen, ob die Valerie sich intern durchsetzen kann, denn mit dem stv. Programmdirektor, Detlef Kuschka, hat sie jemanden im Haus, der mit Sicherheit aus allen Lagen auf sie schiessen wird. Sie hat ja nun den Job, den er haben wollte, den ihm aber niemand angeboten hat. Senderintern macht übrigens schon der Begriff "Weberknecht" für Herrn K. die Runde. :)
 
#5
AW: Quo Vadis Antenne Bayern?

war gerade auf der hp von antenne by. neuesten aktion ist jetzt, dass man sich lieder für den sommer "wünschen" kann. naja, zwar heisst die aktion "WUNSCH sommer" aber mit wünschen hat das eigentlich nichts zu tun, weil man aus vorgegebenen hits wählen darf.
im übrigen finde ich diese aktion eher langweilig, weil dann eben zu den normalen songs im programm einfach ein paar wünsche losgelassen werden, welche das programm an sich auch nicht attraktiver machen werden...
 
#7
AW: Quo Vadis Antenne Bayern?

Zitat von Matrix:
Ich hoffe, dass dies kein Zeichen ist, dass ABY die Rotation verengen will..
Tja, Matrix, es deutet aber einiges darauf hin. Was ich so gehört habe wurden bereits heute fast ausschließlich Titel gespielt, die auch bei der Wunschsommeraktion zur Wahl stehen. Möglich ist auch, dass man durch diese Aktion herausfinen will, welche Titel die Hörer am liebsten hörern. Diese würden dann warscheinlich nach der Aktion dauernd laufen. Auf jeden Fall steckt bei dieser Aktion mehr dahinter!
 
#8
AW: Quo Vadis Antenne Bayern?

Ich hab mir auc grad die HP von ABY angeschaut und noch ne neue Aktion ist hinzugekommen. Nennt sich "Waterspash". Dort gibts an 4 Seen in Bayern Party und Fun.
 
#9
AW: Quo Vadis Antenne Bayern?

"...aber mit wünschen hat das eigentlich nichts zu tun, weil man aus vorgegebenen hits wählen darf."

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Es wird sogar ausdrücklich gewünscht eigene Vorschläge zu machen. Entweder per antenne.de oder per Telefon.

Ich glaube, daß die Rotation evtl. noch erweitert wird. Nachdem dieser Versuch Ende letzten Jahres an mangelnder Akzeptanz der Hörer scheiterte. So z. B. wurden Titel, wie z. B. Snap/Rythm is a Dancer oder EMF/Unbelivable wieder gestrichen. Jetzt will mal also die Hörer befragen um die Kritik, man sei zu eng in der Rotation etwas einzudämmen.

scotland
 
#11
AW: Quo Vadis Antenne Bayern?

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass Antenne Bayern den Musik-Research gegen eine Hörerbefragung via Internet austauscht :) Gehe eher mal davon aus, dass das ne Form von vorgegauckelter Hörerbeteiligung ist.

Aber jetzt gebt der guten VW mal ein bißchen Zeit. Hat den wirklich jemand erwartet, dass sich innerhalb von nicht mal zwei Wochen bei der Antenne was ändert?
 
#15
AW: Quo Vadis Antenne Bayern?

Zumindest wurde gestern ein Bekannter von mir angerufen. Ihm wurden Hooks aktueller Songs vorgespielt. Antenne scheint also weiter auf Researches wert zu legen. Das Einbeziehen der Votingergebnisse schließe ich aber trotzdem nicht aus.

Knoxville
 
#17
AW: Quo Vadis Antenne Bayern?

Zumindest wurde gestern ein Bekannter von mir angerufen. Ihm wurden Hooks aktueller Songs vorgespielt.
Ich kriesch Ausschlag! Ich muss weg!
*kopp schüttel* ANGERUFEN! Und Hooks vorgespielt! Und das Ergebnis fließt ins Programm ein! Naja, wir sind in Deutschland, wat will man sich beschweren!?

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
 
#18
AW: Quo Vadis Antenne Bayern?

Schaffen solche Aktionen wie "Wunsch-Sommer" wirklich Hörer-Bindungen?
Die Hörer, die sowieso schon ABY hören, hören es jetzt vielleicht ein klein bisschen lieber, aber man gewinnt doch keine Hörer.
Hörer gewinnen kannst du, meiner Meinung nach, durch Qualität. Und auf die legt man offenbar keinen großen Wert, wenn man betrachtet, dass Top Leute wie Leiki oder Lehmann, im Vormittag "vergammeln".

Zur Rotationsdiskussion: Die 300 Titel, die zur Auswahl stehen, laufen bereits jetzt im Programm rauf und runter. Daher bin ich mir nicht dichter, ob VW & Co die Rotation wirklich erweitern will. Wie ist das denn bei Antenne 1 in BW? Hatte sie da ne sonderlich große Rotation?
 
#21
AW: Quo Vadis Antenne Bayern?

@Matrix:

Schaffen solche Aktionen wie "Wunsch-Sommer" wirklich Hörer-Bindungen?
Die Hörer, die sowieso schon ABY hören, hören es jetzt vielleicht ein klein bisschen lieber, aber man gewinnt doch keine Hörer.
Ist das nicht Hörerbindung?
 
#22
AW: Quo Vadis Antenne Bayern?

Zitat von Klotzkopf:
@Matrix:



Ist das nicht Hörerbindung?
Natürlich ist das Hörerbindung. Aber: Legt der Hörer nicht vielleicht mehr Wert auf gute Moderation, Nachrichten aus der Region usw.
Ich bezweifle, dass nur durch solche Aktionen die Hörer glücklich gemacht werden.
Außerdem hat die Antenne auch das Problem, dass sie wieder neue Hörer gewinnen muss - und das gelingt damit wohl eher nicht..
Dazu brauchen sie Qualität - und das on - sowie auch Off-Air..
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben