RADIO 21/Rockland Radio: Morgenshow "Der neue Morgen"


#26
Als ich das letzte Mal Radio 21 gehört habe (das ist schon einige Jahre her), da kannte ich die Playlist in- und auswendig.
Keine Sorge, ich glaube da hat sich bis heute nicht viel geändert. "Janie's got a gun" und "Hey Jude" laufen immer noch täglich. Und die kratzige Stimme von der Radüg ist leider auch noch die gleiche.

Warum lässt man das ganze nicht in allen 3 Bundesländern als Radio 21 laufen?
Wahrscheinlich, weil Rockland ein viel besserer Name ist. Ich würde fast sagen, es ist einer der besten Sendernamen in ganz Deutschland. Leider kann man den nicht bundesweit nehmen, da es ja schon ein gleichnamiges Programm aus Sachsen-Anhalt gibt.
 
#29
Interessant ist auch, dass man den Radio 21 Content indirekt auch über die Rockland Radio Seite finden kann und andersherum auch (bestimmt auch bei Antenne Sylt). Natürlich nirgends verlinkt damit niemand den Betrug merkt aber ganz einfach per Google zu finden. Hier mal der Radio 21 Player auf der Homepage von Rockland Radio:
https://www.rockland.de/radioplayer/hannover/

Ebenso konnte ich schon andersherum die DAB+ Meldung von Rockland Radio auf der Radio 21 Seite finden:
https://www.radio21.de/service/beitrag/rockland-radio-neu-auf-dab-1.html

Ich muss sagen, diese Masche ist noch dreister als Radio NRW.

Kooperation mit Rockland kam noch etwas später
Kooperation kann man das nicht nennen. Rockland wurde von Radio 21 geschluckt und gibt es so eigentlich gar nicht mehr. Genau wie vor knapp 2 Jahren Antenne Sylt.
 
Zuletzt bearbeitet:
#31
Leider kann man den nicht bundesweit nehmen, da es ja schon ein gleichnamiges Programm aus Sachsen-Anhalt gibt.
Komisch bei den zwei Nettos ist das ja auch kein Problem, da gibt es sogar in vielen Städten BEIDE. Beides sind Discounter. Und die gehören (anders als Aldi Nord und Süd) überhaupt nicht zusammen, auch wenn viele das denken (schwarz wäre Nord und rot wäre Süd). Der rote Netto gehört zur EDK.

Radio 21 hat auch über Antenne Sylt berichtet:)
https://www.radio21.de/service/beitrag/luebeck-antenne-sylt-jetzt-auch-in-luebeck.html
 
Zuletzt bearbeitet:
#33
Zwischen Magdeburg und Braunschweig könnte man dann halt beide Rocklands empfangen. Da hätte Rockland S-AN doch sicherlich was dagegen. Oder kann ich hier einfach einen neuen Sender namens SWR3 aufmachen?
 
#34
Bin gespannt wann sie den nächsten Sender schlucken. Rockland Sachsen Anhalt wäre z. B. ein Kandidat.
Oder Classic Rock Radio im Saarland.
Warum sollten SAW (Rockland Sachsen-Anhalt) und Radio Salü (Classic Rock Radio) ihre Radiosender an Radio 21 verkaufen? Damit sie sich einen neuen Konkurrenten in ihr Sendegebiet holen? Dabei gibt es diese doch gerade, weil Konkurrenz verhindert werden soll. Bei Rockland Rheinland-Pfalz war das doch etwas anderes. Die hatten nicht eine große Mutter hinter sich, wie die beiden.
 
#36
Antenne Sylt hatten keinen großen Sender sich. Sie hatten noch nicht mal eine UKW-Frequenz für das ganze Jahr (Veranstaltungslizenz). Die UKW-Konkurrenz Syltfunk ist Pleite gegangen,man hat sich mit Antenne Sylt zusammengeschlossen und Radio 21 hat sie aufgekauft. Es wurde erkannt, alleine kann man nicht auf Sylt als Sender überleben.

Rockland Sachsen-Anhalt und Classic Rock Radio ist das Gleiche wie FFH mit Planet Radio und Harmony FM. Diese könnten auch von Radio 21 gekauft werden, wird auch hier nie passieren.
 
#38
Das kann man ab und zu im Liveprogramm beobachten. Dann läuft nach einigen Sekunden eine CD mit dem üblichen Classic Rock an. Ist glaube ich schon immer die selbe :D
Jingles etc. gibt es in diesem Fall allerdings nicht.

Erinnert sich noch jemand an den Tag, als Rockland damals von Pirmasens nach Mainz umgezogen ist? Da lief mindestens einen ganzen Tag lang eine Ansageschleife mit Hammer- und Bohrmaschinengeräuschen, und "Ey, die AC/DC Platten kommen hier rüber!" :wow:
Das muss ungefähr 2004/2005 gewesen sein. Hab mich damals schon gefragt, warum man nicht einfach Nonstop Musik spielt.
 
#40
Erinnert sich noch jemand an den Tag, als Rockland damals von Pirmasens nach Mainz umgezogen ist? Da lief mindestens einen ganzen Tag lang eine Ansageschleife mit Hammer- und Bohrmaschinengeräuschen, und "Ey, die AC/DC Platten kommen hier rüber!" :wow:
Das muss ungefähr 2004/2005 gewesen sein. Hab mich damals schon gefragt, warum man nicht einfach Nonstop Musik spielt.
Da bringst du glaube ich zwei Ereignisse durcheinander. Die von dir angesprochene Schleife gab es 2006 vor einer Programmoptimierung. Meiner Erinnerung nach sogar drei Tage lang. Die Verlagerung des Hauptsitzes von Pirmasens nach Mainz dürfte 2007 passiert sein, als die UKW-Frequenz für Pirmasens an die Radiogroup vergeben wurde. Spätestens aber 2008. Zu Pirmasens-Zeiten gab es in Mainz ja schon ein zusätzliches Studio.
 
#41
Gestern im Rockland Verkehr hat Frau Radüg eine Meldung verlesen, die so wirklich garnicht gepasst hat und zwar, dass am Grenzübergang Weil am Rhein Stau ist. Wo bitte ist denn Rockland Radio dort empfangbar? Gar nicht. Also wie schafft es eine Verkehrsmeldung in ein Programm, welches in der Region aus der sie stammt, gar nicht ausgestrahlt wird, weder über UKW noch auf DAB+? Hab das noch nie vorher erlebt.
 
#44
Also wie schafft es eine Verkehrsmeldung in ein Programm, welches in der Region aus der sie stammt, gar nicht ausgestrahlt wird, weder über UKW noch auf DAB+?
Kann ich mir nur so erklären: Man „bedient“ sich einfach bei den Verkehrsmeldungen auf der Homepage eines anderen Senders, der das gleiche Sendegebiet hat. Jetzt versorgt jener Sender aber im Gegensatz zu einem selbst noch ein anderes, angrenzendes Bundesland (in diesem Fall Baden-Württemberg), in dem man selbst aber nicht zu empfangen ist. Jetzt kommt noch dazu, dass der „Redakteur“, der die Verkehrsmeldungen „zusammenstellt“ in Bezug auf seine geographischen Kenntnisse Lücken hat. Und, schwupps, hat man eine Verkehrsmeldung im Programm, die nicht ins Sendegebiet gehört. Um Klartext zu reden: Rockland hat RP-Verkehrsmeldungen vom SWR abgekupfert und aus Versehen eine aus BW erwischt.

Und die Radüg im weit entfernten Garbsen wird das auch nicht einmal bemerkt haben...
 
Zuletzt bearbeitet:
#46
Gestern im Rockland Verkehr hat Frau Radüg eine Meldung verlesen, die so wirklich garnicht gepasst hat und zwar, dass am Grenzübergang Weil am Rhein Stau ist. Wo bitte ist denn Rockland Radio dort empfangbar? Gar nicht. Also wie schafft es eine Verkehrsmeldung in ein Programm, welches in der Region aus der sie stammt, gar nicht ausgestrahlt wird, weder über UKW noch auf DAB+? Hab das noch nie vorher erlebt.
Die wollen enttäuschte DLF Hörer für ihren Sender gewinnen. :D
 
#47
Genau das ist es, was bei diesem Wahnsinn rauskommt: Eine Verkehrsmeldung aus Baden-Württemberg läuft auf einem Sender, der in Rheinland-Pfalz ausgestrahlt wird und wird von einer Moderatorin vorgelesen, die in einem Studio sitzt, dass in Niedersachsen liegt. Und fast keiner merkt was...nicht nur, dass der A5-Grenzübergang Weil am Rhein nicht in RP liegt, er liegt noch nicht mal in der Nähe. Der Rhein ist eben noch mehr als der rocklandaffine nördliche Oberrhein und Mittelrhein, und die A5 verläuft nur teilweise rocklandnah in Nordbaden und Südhessen. Sorry, so was darf nicht passieren.
 
#48
Ich würde mir ja echt mal wünschen wenn sich Rockland von Radio 21 ausklinkt. Denn wie ich hier schon schrieb, ich kann diesen Sender nicht ganz ernst nehmen. Regelmäßig Lauf ich am Rockland Funkhaus in Mainz vorbei und noch nie hab ich da jemanden was live ins Mikrofon sagen sehen, was gerade on air ist. Man könnte meinen es moderieren Phantome bei Rockland Radio, wenn man nicht weiß dass die eigentlich in Niedersachsen bei Radio 21 sitzen.

Von enttäuschten Fans, die extra wegen Per Eggers oder Olli Peral nach Mainz gereist sind um sie persönlich mal zu treffen will ich gar nicht erst sprechen.


Wird in Mainz denn überhaupt was für Rockland produziert, ausser jetzt lokale Werbung......? Ich hab dort noch nichts gehört, was parallel nicht auch bei Radio 21 und Antenne Sylt läuft.


Ich wäre ja dafür, wenn Verkehr und Wetter von Leuten verlesen werden, die auch vor Ort sind (also dass in Mainz und Garbsen 2 Extra Leute sitzen die unabhängig voneinander die Sachen ansagen). So machen es die sächsischen Lokalradios, da sitzt während der Live Sendung aus Dresden immer noch jemand im Lokalstudio und macht Wetter und Verkehr für die jeweilige Umgebung. Würde bei ROCKLAND sicherlich auch gut funktionieren und die Leute in Garbsen hätten weniger Stress. Und Pannen gäbe es dann auch keine mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben