RADIO 21/Rockland Radio: Morgenshow "Der neue Morgen"


ThoBu

Benutzer
Gerade AC/DC werden dort nicht auf einen einzigen Titel reduziert. Davon abgesehen fällt bei Radio 21/Rockland Radio/Antenne Sylt leider vieles an Rockmusik durchs Raster. Die Rock Antenne empfinde ich aber auch nicht wirklich als Offenbarung. Vermisse die Zeiten, in denen man die gesamte bandbreite der Rockmusik abbilden wollte.
Aber trotzdem werden dort ewig die selben Songs bis zum Erbrechen gespielt. Und die Songs, die z. B 7-10 dauern wird nach ein paar Minuten einfach reingequatscht Besonders am Vormittag. Da höre ich lieber Rock Antenne Hamburg👍😀
 
Finde die Idee, dass möglicherweise aus dem Mutterschiff eine Rockantenne wird, nicht sehr abwegig. Die Zahlen stimmen nicht mehr, mit AC dürfte in Zukunft kaum noch was zu holen sein in NDS. Ist natürlich reine Spekulation. Aber warum nicht?

Und sind wir ehrlich sind: Was über DAB verbreitet wird, dürfte bei kaum einer Entscheidung eine Rolle spielen. Wenn UKW möglich ist, ist DAB relativ egal - selbst, wenn da irgendeine andere Regionalversion oder eine Bundesversion laufen sollte.

Ich bin gespannt, ob da was geht.
 

starzz

Benutzer
Der niedersächsische Privatsender Radio 21 hat mittlerweile bestätigt das man über DAB+ auf Sendung geht. Im September wird das Programm über den für private Programmveranstalter bestimmten Multiplex in Bremen aufgeschaltet. Es sind weitere Expansionen geplant, wo soll unter dem Arbeitstitel nrw.fm ein neuer Sender entstehen. Mehr Infos dazu unter http://www.nrw.fm/impressum.html
 

ears witness

Benutzer
Dann wird Radio 21 / Rockantenne also eine NRW-Version starten.
Genau wie Radio BOB.
Und Radio NRW wahrscheinlich auch. Dazu die Bundesversionen.
Die Rockdiaspora NRW ist dann "überversorgt". Wird wohl keiner so viel einnehmen das es zu mehr als einem Rockdudler reicht, falls das überhaupt angedacht ist.
 

antonia-123

Benutzer
Wofor steht dann künftig das "fm" in den jeweiligen Namen, wenn man dann doch auf DAB sendet ? Oder ist es der Ausdruck eines frommen Wunsches, doch noch an UKW-Frequenzen heran zu kommen ?
 

starzz

Benutzer
Dann wird Radio 21 / Rockantenne also eine NRW-Version starten.
Genau wie Radio BOB.
Und Radio NRW wahrscheinlich auch. Dazu die Bundesversionen.
Die Rockdiaspora NRW ist dann "überversorgt". Wird wohl keiner so viel einnehmen das es zu mehr als einem Rockdudler reicht, falls das überhaupt angedacht ist.

In NRW ist eine Zusammenarbeit von radio NRW und Antenne Bayern in Bezug auf der Rock Antenne geplant.
 

ears witness

Benutzer
Könnte ich mir erfolgreich vorstellen. Die einen haben das Grundprogramm und Radio NRW liefert Nachrichten und Informationen.
Nur wozu dann noch im Bundesmux senden? In weiten teilen gibt es dann Doppelversorgung. Dazu noch UKW-Inseln.
 

Funker

Benutzer
Finde die Idee, dass möglicherweise aus dem Mutterschiff eine Rockantenne wird, nicht sehr abwegig. Die Zahlen stimmen nicht mehr, mit AC dürfte in Zukunft kaum noch was zu holen sein in NDS. Ist natürlich reine Spekulation. Aber warum nicht?

Weil sich Antenne NDS und R21 dann gegenseitig kannibalisieren?
Wie das ausgeht, kann man nebenan in Hamburg sehen: Da senden Rock Antenne (106,8) und BOB (101,1) auf UKW und die Zahlen in der Hansestadt sind für beide erbärmlich. RHH freuts.
 

Tweety

Benutzer
.
Nur wozu dann noch im Bundesmux senden? In weiten teilen gibt es dann Doppelversorgung

Es gibt keine Doppelversorgung. In NRW sendet man bisher weder über DAB noch über UKW. Es wäre dann ein reines Internetradio und hier wissen wir alle, dass man damit kein Geld verdienen kann. Was anderes wäre es, wenn man auf DAB im NRW-Mux senden würde. Da steht aber eine Ausschreibung derzeit noch nicht zur Debatte.
 

T.FROST

Benutzer
Kann der Titelschutz von Rock Antenne Bremen und Rock Antenne Niedersachsen nicht auch einfach eine Verhinderungsaktion sein?

Höchstwahrscheinlich. Antenne Niedersachsen hat schon seinerzeit gegen Antenne Bremen geklagt und erwirkt, dass sich Antenne Bremen in Radio Wir von hier umbenennen musste.

Ein Schachzug, um weitere ungewollte Konkurrenz zu verhindern.
Zwar nicht unbedingt zum Hauptprogramm aus der Goseriede, aber zu Radio 21, an dem der Sender mit knapp 20 % beteiligt ist.
 

Hithopper

Benutzer
Nachdem Radio 21 nun endlich auch im Bremen Mux via DAB+ aufschalten wird, könnte ich mir durchaus auch eine Expansion in die Bundeshauptstadt so vorstellen (nach dem Start des 2. Bundesmux)., dass Radio 21 den Programmplatz der ROCKANTENNE vom Kanal 12D übernehmen könnte. Dann wären in Berlin STAR FM, Radio BOB, ROCKLAND, ROCKANTENNE und Radio 21 via DAB+ vertreten. Das wäre doch was, oder?
 

ears witness

Benutzer
Rockland und Radio 21 ist doch das selbe. Nur mit Lokalinfos aus Rheinland-Pfalz bzw. Niedersachsen. Wozu eine doppelte Ausstrahlung bezahlen wenn die Hörerschaft gering ist, weil Berliner bestimmt lieber berliner Lokalinfos hören.
 

s.matze

Benutzer
Ich glaube nicht dass Radio 21 nach Berlin expandiert. Zuviel Konkurrenz. Der Markt mit Rocksendern auf DAB ist doch voll:

-Radio Bob (im Bundesmuxx)
-RockAntenne (derzeit schon im 2-Ländermuxx und bald im Bundesmuxx 2)
-Rockland.FM (im 2-Ländermuxx)

Und: Berlin hat mit STAR FM maxximum Rock den "Pionier" Der Rockmusik auf DAB und (!) auf UKW !

Außerdem senden alle 3 Rocksender im Kanal 12 D d.h. man müsste also wenn man Berlin will (und z.B. den dort frei werdenden Platz der RockAntenne übernimmt) auch in Cottbus und Frankfurt mitsenden. Das kostet. Und das Radio 21 -Modell mit regionaler Werbung funktioniert dann nicht mehr.

Radio 21 war doch auch gar nicht bei den Bewerbern um die freien Plätze dabei oder habe ich da was übersehen? Nice und Pure werden ja wohl bleiben (als Name) nur mit künftig neuen Betreibern. Und Paradiso will nur von Kanal 12 auf Kanal 7 wechseln.
 

Hithopper

Benutzer
absolut Off Topic:

Vielleicht kommt es in Niedersachsen in Bezug auf UKW/DAB+ doch so, wie es garantiert nicht erwartet wird.

Antenne Niedersachsen wird zu ROCK ANTENNE und ist landesweit auf UKW sowie im 2. DAB+ Bundesmux in Niedersachsen zu empfangen.

ffn startet im 2. Bundesmux und ist dann nach wie vor landesweit auf UKW und im 2. Bundesmux via DAB+ auch in Niedersachsen zu empfangen.

Könnte ja so sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

Fan Gab Radio

Benutzer
Dann hat Radio 21 aber keinen Einfluss auf diese Ausstrahlung. Diese hat dann unitymedia. Und die greifen halt das ab, was es bereits gibt (eben den Hannover 104.9 Stream als Hauptstream)
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Dann hat Radio 21 aber keinen Einfluss auf diese Ausstrahlung.

Ich geh mal stark davon aus dass die sogar dafür bezahlen (müssen). Da gab es doch mal eine Diskussion um Kabelentgelte (ging damals um die ARD-Dritten und später um die DLRadios). Also Radio21 zahlt für die Ausstrahlung und kann sich dafür eben die Version aussuchen. Wenn sie für 2 oder 4 oder alle Versionen bezahlen, kommen dann eben diese 2, 4 oder eben alle Versionen ins Kabel.

https://www.tagesspiegel.de/gesells...itet-werden-kabelstreit-beendet/21136926.html
 

starzz

Benutzer
absolut Off Topic:

Vielleicht kommt es in Niedersachsen in Bezug auf UKW/DAB+ doch so, wie es garantiert nicht erwartet wird.

Antenne Niedersachsen wird zu ROCK ANTENNE und ist landesweit auf UKW sowie im 2. DAB+ Bundesmux in Niedersachsen zu empfangen.

ffn startet im 2. Bundesmux und ist dann nach wie vor landesweit auf UKW und im 2. Bundesmux via DAB+ auch in Niedersachsen zu empfangen.

Könnte ja so sein!

Da auch Antenne Niedersachsen den Namen Rock Antenne Bremen geschützt hat, passt das nicht - da man keine Frequenz in Bremen hat, allerdings nur über Oldenburg in Bremen zu hören ist.
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Das Bremen Programm würde man wenn dann wahrscheinlich über die 105,7 ausstrahlen, die deckt ja so ziemlich dasselbe ab wie die 100kw Brummer aus Bremen. Keine Bremen Stadtfrequenz muss da erstmal nichts bedeuten.
 
Oben