Radio 96 in Baden-Baden - was haltet Ihr davon ?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hat den Sender schonmal jemand gehört ?
Die haben sich dort 1998 mehr oder weniger über Vitamin B (nehme ich mal an) eine bis dato brachliegende Ex-CFN-Frequenz sichern können, um dort seitdem ein Programm zu veranstalten, dass jenseits von gut und böse einzuordnen ist...
Meiner Meinung nach ist bei denen in Söllingen (BAD) die Zeit stehengeblieben:
Wer kann sich sowas heute erlauben, wenn er erfolgreich sein will ?
So gut wie keine Jingles bzw. Verpackung, superschlechte Mod's (wahrscheinlich nur Praktis)
, Lokalnews aus der Zeitung vorgelesen (getarnt als "Presseschau"),
musikalisch eine Mischung aus Howard Carpendale, Britney Spears und den Beach Boys... und das ganze dann auch noch in MONO !
Auch wenn diese Musikfarbe angesichts des durchschnittl. Baden-Badeners noch angebracht scheint, wird das Programm dennoch GRAUENHAFT gefahren (trotz Radiomax ?!) Pausen von 3 Sek. zwischen Musik sind keine Seltenheit

Wer hat denn Sender auch schonmal gehört und sich schlappgelacht ?

P.S. Radio 96 ist weder Regional- noch Bereichssender ! Ein Unikum in der BaWü-Radioszene !
 
#2
@ dampfradio

Ich glaube, wir kennen uns tatsächlich ;)

Doch zurück zum Thema.
Radio 96 ist ein typischer Fall von "wir-wollen-das-jetzt-alle-durchboxen-auch-wenns-keinen-interessiert"

Das Programm ist einfach nur schlecht, die Musik ist tatsächlich irgendwo in der Zeit stehen geblieben und die Mods schlafen schon vorm Mikro ein ;)

Man sollte den Laden mal etwas aufpäppeln. Vielleicht mit dem "schnellsten und genauesten Verkehrs- und Blitzdienst für den ganzen Baden-Airpark" ;))
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben