radio ffn - Nachrichten jetzt auch um fünf vor?


#76
PM von ffn :

"Ein noch stärkerer Fokus auf Niedersachsen, eine frische Musikfarbe, neue Stimmen on air und ein zeitgemäßer Sound – so klingt radio ffn seit gut einem Monat.

Nach dem Markenrelaunch zeigt sich ffn moderner, erwachsener und präsentiert eine Reihe neuer Shows. Die Vormittagssendung hat Sarah Berg (vormals Radio Hamburg) übernommen, die mit ihrer sonnigen und sympathischen Art die Hörer in die zweite Tageshälfte begleitet. Am Nachmittag setzt radio ffn auf das neue Moderationsduo Dany Füg und Malte Seidel. Timm „Doppel-M“ Busche ist zusammen mit ffn-Eigengewächs Selin Kahya in der extralangen Samstagsshow von 6-14 Uhr zu hören. Die Morningshow des Senders wurde inhaltlich überarbeitet und fokussiert sich noch mehr auf ffn-Morgenmän Franky, das beliebte Aushängeschild von radio ffn.

In der Musikauswahl hat ffn eine neue Richtung eingeschlagen und setzt auf aktuelle Pop- und Popdancehits, gemischt mit den beliebtesten Songs seiner Hörer aus den 80ern und 90ern. Das neue Audio Branding kommt von der Jinglefirma „WOW! Branding“ aus Berlin. Ole Jacobsen wurde als neue Stationvoice verpflichtet und ist damit erster Markenbotschafter des Senders. ffn weitet zudem seine regionale Berichterstattung aus und sendet Nachrichten und Regionalnachrichten neuerdings immer fünf Minuten früher.

ffn-Programmdirektor Jens Küffner erklärt die Neuinszenierung der Marke ffn: „Es lohnt sich, ffn neu zu entdecken. Wir wollen ein abwechslungsreiches, frisches Programm bieten, das Spaß macht, unterhaltsam ist und verlässlich informiert. Die Hörer stehen dabei zu jeder Zeit im Mittelpunkt. Wir kümmern uns noch mehr um Land und Leute, denn wir sind Niedersachsen!“

https://www.ffn.de/ffn/pressemitteilungen/ffn-relaunch/

(Hervorhebungen von mir)
 
#77
PM von ffn :

ffn-Programmdirektor Jens Küffner erklärt die Neuinszenierung der Marke ffn: „Es lohnt sich, ffn neu zu entdecken. Wir wollen ein abwechslungsreiches, frisches Programm bieten, das Spaß macht, unterhaltsam ist und verlässlich informiert. Die Hörer stehen dabei zu jeder Zeit im Mittelpunkt. Wir kümmern uns noch mehr um Land und Leute, denn wir sind Niedersachsen!“

https://www.ffn.de/ffn/pressemitteilungen/ffn-relaunch/

(Hervorhebungen von mir)
Ich kann mich kaum halten :wow::D:wall:
 
#81
Zitat von Küffi:
Wir wollen ein abwechslungsreiches, frisches Programm bieten, das Spaß macht, unterhaltsam ist und verlässlich informiert.
Wer beim Lesen dieses Satzes zuerst an FFN denkt, möge laut "hier" schrei(b)en...

Zitat von Küffi:
Die Hörer stehen dabei zu jeder Zeit im Mittelpunkt.
*Pruuust*

Zitat von Küffi:
Wir kümmern uns noch mehr um Land und Leute
Ach, lass mal. Angesichts der Reichweitendaten der letzten Zeit steht eh zu vemuten, dass die überwältigende Mehrheit der Niedersachsen ganz hervorragend ohne eure Fürsorge zurechtkommt.

Zitat von Küffi:
denn wir sind Niedersachsen!
Schon klar.

Kann man sich denn heutztage als PD gar nicht mehr gegen das wehren, was einem die Kommunikationsheinis aus dem eigenen Hause so in den Mund legen?

Dass im Zusammenhang mit dem ganzen Trauerspiel von "Neuinszenierung" geschrieben wird, setzt dieser ohnehin schon reichlich vollmundigen PM die Krone auf. Ist das nur frech oder ist es schon Realitätsverlust?

Das bedeutet, dass die Nachrichten nicht immer zur selben Zeit laufen?
Tja, wer hätte für möglich gehalten, dass diese akustische Belanglosigkeit eine solch intellektuelle Herausforderung darstellen kann? ;)
 
#84
PM von ffn :

"(...) Die Vormittagssendung hat Sarah Berg (vormals Radio Hamburg) übernommen, die mit ihrer sonnigen und sympathischen Art die Hörer in die zweite Tageshälfte begleitet. (...)
Das hat ja nicht lange gehalten, mittlerweile gibts auch hier Doppelmoderation, und zwar von Sarah Berg und (man mag es ja kaum glauben) Julian Zumbrock, der also nur kurz mal von diesem Sendeplatz weg war.
 
Zuletzt bearbeitet:
#85
Jetzt geht dieser Schei.... wieder los.
FFN zahlt Ihre Rechnung und Ihre Wunschrechnung.
Das die Verantwortlichen so kreativ sind, meine Anerkennung
Wie die Musik, es wiederholt sich , wieder holt sich und wieder holt sich
 
#88
Ich habe gerade 30 Minuten durchgehalten. Fazit: Grauenhaft. Ein Slogan: "wir sind Niedersachsen"! Aha, viel habe ich über dieses Bundesland nicht erfahren. Stattdessen liefen 7 Dudelhits, die nur von einer schlechten Merkel-Comedy unterbrochen wurde. Um kurz vor kommt von ffn die "Pünktlichkeitsgarantie" Aha....darf man in Niedersachsen in Staus herein fahren oder Blitzer ignorieren..? Und auf die Rettungsgasse verzichten wir dann auch? Hauptsache pünktlich....
 
Zuletzt bearbeitet:
#89
Ich habe den Tag heute in Niedersachsen verbracht und nach einer Ewigkeit zum ersten Mal wieder ffn gehört. Das war schlimmer, als ich mir das vorgestellt hatte...wie eine Zeitreise in die frühen Neunziger: Seit wann sind denn gesungene Station-IDs (Daaaas effeffän-Wettaaaaa) wieder angesagt? Wenn das OnAir-Re-Design ist, dann hab ich tatsächlich keine Ahnung. Dazu irgend so eine "Bella Ciao"-Verballhornung, die ständig rauf und runter läuft und gefühlt null redaktioneller Inhalt. Aber: Ich muss wohl bald wieder kommen, weil mir dann meine Rechnungen gezahlt werden - das gibt es ja sonst nirgendwo, glaub ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
#90
Keine 3 Monate nach der Veröffentlichung der oben zitierten PM gilt vieles schon nicht mehr, insbesondere was das Personal angeht.

Timm Busche ist bekanntlich bald bei der Antenne, seine Co-Moderatorin Selin Kahya hat ebenfalls den Samstag verlassen und sendet nun an der Seite von Malte Seidel am Nachmittag, weil Dany Füg die x-te Neubesetzung an Frankys Seite ist...

Ferner hat Björn Rehwinkel von (bisher) Radio Roland fest den Sonntag von 10 bis 15 Uhr bekommen, wodurch noch weniger Platz für die zahlreichen weiteren Moderatoren bleibt, vielleicht kann Küffner ja welche zum chronisch unterbesetzten Ex-Arbeitgeber vermitteln :D
 
#92
Immerhin hat ffn nach fast 20(!) Jahren das übelst in den Höhen clippende Soundprocessing geändert - die Beste aller Änderungen der letzten Monate.

Mit ffn konnte man bisher locker alle Senderrätsel lösen, z.B.: "Erkenne 3 Radiosender an ihrem Klang." - ffn hat man immer sofort erkannt. Das war SO eigentlich nicht gedacht, als man von Wiedererkennungswert sprach...
 
Gefällt mir: Avox
#98
Ist das Küffners ernst?
Jetzt übernimmt er doch tatsächlich auch noch die Events von R.SH. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Ich bin gerade beim Rumsappen zufällig auf ffn gestoßen. Und was sagt in diesem Moment der Moderator? Mensch war das ein tolles Hautnahkonzert mit Revolverheld.
Da ich letzte Woche viel R.SH gehört habe weiß ich, dass es so ein Konzert schon am Montag in Kiel im R.SH Studio gab.
Der unterschied bei ffn war, wenn ich das richtig verstanden habe, dass das Konzert nicht in deeren Studio, sondern in irgendeiner Konzerthalle in Niedersachsen veranstaltet wurde.
 
#99
Obwohl ich in Niedersachsen wohne habe ich seit Jahren ffn (aber auch Antenne) nicht mehr gehört. Zum einen ist es der selbe Dudelfunk wie NDR2 (was ich auch seit Jahren nicht mehr höre) und zum anderen haben die Privaten es bis heut nicht fertig gebracht über DAB zu senden. Das ist das gleiche, als wenn z. B. RTL im Fernsehen ausschließlich in schwarz/weiß senden würde.
 
Ist das Küffners ernst?
Jetzt übernimmt er doch tatsächlich auch noch die Events von R.SH. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Ich bin gerade beim Rumsappen zufällig auf ffn gestoßen. Und was sagt in diesem Moment der Moderator? Mensch war das ein tolles Hautnahkonzert mit Revolverheld.
Da ich letzte Woche viel R.SH gehört habe weiß ich, dass es so ein Konzert schon am Montag in Kiel im R.SH Studio gab.
Der unterschied bei ffn war, wenn ich das richtig verstanden habe, dass das Konzert nicht in deeren Studio, sondern in irgendeiner Konzerthalle in Niedersachsen veranstaltet wurde.
Revolverheld ist momentan mehr oder weniger auf Radiotour. Letzte Woche gab es ein exklusives Hörerkonzert von FFH in Marburg, heute lief ein ähnliches Promo bei Antenne Bayern. Das könnte tatsächlich mehr am Manager von Revolverheld als an Herrn Küffner liegen...
 
Oben