Radio Frankfurt


Fan Gab Radio

Benutzer
Das ist korrekt, die hören aber aus o.g. Grund sicherlich nicht _Radio Frankfurt über UKW.
Wenn sie von Frankfurt nach WI Pendeln und es bereits eingeschaltet war wird sehr wohl in der Verwirrungszone gehört. Zumal die meisten Autoradios mit Gleichwellen super zurechtkommen. Das leise Zischeln, wenn sich beide Sender in die Quere kommen, hört man auch nur wenn man weiß dass es das gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

magisches Auge

Benutzer
Wie siehts auf dem Wiesbadener Gleichwellen Pendant aus, ist dort auch FRANKFRT zu lesen oder noch Antenne? Falls nicht dürfte das nen schönen Buchstabensalat in der Verwirrungszone zur Frankfurter 95,1 geben.

Inzwischen wurde die Gleichwelle 95,1 WIesbaden angepasst. Im RDS erscheint dort jetzt ebenfalls nur "FRANKFRT", im RT "***Radio Frankfurt***" im längeren Wechsel mit dem Hinweis "Digital auf DAB+ und im Web".
 

RadioNerd2018

Benutzer
Habe heute mal etwas reingehört. Ganz schlimm ist das rauschen unter den Nachrichten. Hört man immer bei den O Tönen besonders krass und am Ende der Nachrichten... Wo nehmen die diese denn auf und interessanter noch: Womit?
 

Radiocat

Benutzer
Ich hatte vorgestern abwechselnd FRANKFRT und ANTENNE im Display stehen. Der Empfänger wechselte vermutlich zwischen den Sendern Frankfurt und Hanau.
 
Zuletzt bearbeitet:

RadioBärchen

Gesperrter Benutzer
Ich weiß nicht ob sich noch einige hier erinnern. 2017 hat Antenne Frankfurt mal richtig gut geklungen, meiner Meinung nach zumindest. Da hatten die kurze Zeit Jörg Krämer als Station Voice und der hatte richtig Wums ins Programm gebracht. Da waren die Sprüche in Promos besser. Unter anderem "Wir kämpfen gegen den Einheitsbrei im Radio. Antenne Frankfurt. Ein Sender. Alle Hits."

2018 wurde es wieder so wie es jetzt ist.
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Ein Sender. Alle Hits."
Och den gab's / gibt's aber auch schon dutzendfach und er ist auch genauso ausgelutscht, wie "80er, 90er und das Beste von heute" in seinen vielen Abwandlungen.
Vorallem, was bitte sind "Alle Hits?". Zählen die die gesamtem Angebote der Musikindustrie durch inklusive wöchentlich neuer Sachen? Respekt. :wow:
 
Zuletzt bearbeitet:

RadioNerd2018

Benutzer
Ich weiß nicht ob sich noch einige hier erinnern. 2017 hat Antenne Frankfurt mal richtig gut geklungen, meiner Meinung nach zumindest. Da hatten die kurze Zeit Jörg Krämer als Station Voice und der hatte richtig Wums ins Programm gebracht. Da waren die Sprüche in Promos besser. Unter anderem "Wir kämpfen gegen den Einheitsbrei im Radio. Antenne Frankfurt. Ein Sender. Alle Hits."

2018 wurde es wieder so wie es jetzt ist.
Liegt dran, dass auch Thorsten Schmidt Teil der Radiogroup ist. Sogar seinerzeit Programmchef war. Also ist auch klar, warum man sich für ihn als Stationvoice entschieden hat. Bei inzwischen fast allen Radiogroup-Stationen übrigens.
 

RadioBärchen

Gesperrter Benutzer
Liegt dran, dass auch Thorsten Schmidt Teil der Radiogroup ist. Sogar seinerzeit Programmchef war. Also ist auch klar, warum man sich für ihn als Stationvoice entschieden hat. Bei inzwischen fast allen Radiogroup-Stationen übrigens.
Gegen ihn persönlich habe ich nichts. Habe ihn auch mal kennen gelernt. Ein sehr netter Mann, außerdem hat er eine angenehme Stimme. Nur hat es mir damals besser gefallen. Laut meinen Informationen war er zu dem Zeitpunkt länger krank. Deshalb musste vorübergehend ein Ersatz her.
 
Zuletzt bearbeitet:

ScheichManfred

Benutzer
Wenn das so ist, möchte ich mich auch noch über den Slogan "Greatest Hits und das Beste von heute - der Supermix!" beschweren. Er zeigt zumindest, dass die Radiomacher keinerlei Anspruch an ihr eigenes Programm haben.
 

radiopfleger

Benutzer
Eine so tolle Stadt wie Frankfurt hat eigentlich ein deutlich besseres City Radio verdient. Sonst habe ich hier schon alles geschrieben wie ich über Radio Frankfurt denke. Bringt aber alles nix außer verschwendete Energie.
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Sehe ich das auf diesem Bild
https://www.radioforen.de/index.php?threads/dab-der-zweite-bundesmux-kommt.41295/page-29#post-854844

richtig, dass die RDS-Kennung bzw. Shortlabel auf DAB
von Radio Frankfurt


" _R Frank " lautet ?
Falls ja: Wer hat sich denn das ausgedacht?
Das fällt dir erst jetzt auf?? Ist schon seit der Umbenenung so. Auf UKW heißt es übrigens "FRANKFRT" im RDS. Den Frank haben sie nur auf DAB im Shortlabel erfunden. Wie gut das meine Radios alle nur die Longlabels anzeigen, so muss ich diesen ganzen Shortlabel Quatsch nicht sehen. Finde es eh überholt, dass es das auf DAB+ so noch gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben