Radio Galaxy in neuem Audiogewand


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hi @all

letzten Freitag hab ich mir mal wieder den Genuss rauschfreien Radio's auf der Autobahn gegönnt - Galaxy war die Wahl ... und dies nicht mehr in 'spaceiger' Verpackung sondern anders ... aber moment, das hatte ich doch schon mal gehört ... ja genau bigFM. Ist demnach wohl auch von Sound² produziert.

Nur stellt sich mir die Frage ... wie lang wird es wohl dauern bis die StationID bigFM Bayern, Franken, was auch immer lautet? :confused:

Grüße
misterXabg
 
#2
AW: Radio Galaxy in neuem Audiogewand

das denke ich nicht. bigFM hat ja mit Galaxy nicht viel zu tun... Da sind viel mehr andere Sender verankert. Aber zum neuen OnAir Design: Gefällt mir wesentlich besser als die doch sehr jugendlichen Trailer/Jingles von damals...
 
#3
AW: Radio Galaxy in neuem Audiogewand

Die Jingles hatten mich noch nicht an BigFm erinnert, der Nachrichtenopener allerdings schon. Nach JamFm wäre eine Galaxy übernahme zwar nicht 100 Prozentig ausgeschlossen aber nur weil das Jinglepaket gleich ist braucht man sich hier keine Gedanken machen. An Galaxy sind viele Beteiligt, sogar Antenne Bayern und viele Lokale Anbieter.
 
#4
AW: Radio Galaxy in neuem Audiogewand

Radio Galaxy ist ein Sender von jungen Erwachsenen für Jugendliche, der von vielen privaten Sendern aus dem (nord)östlichen Bereich Bayerns gestaltet wird. Dabei stellt jeder Sender einer ca. 5-köpfigen Redakteurscrew das Sendestudio für eine gewisse Zeit bereit. Gesteuert wird das ganze von einem Radio in Regensburg (soweit ich weiß) die auch die Beiträge der einzelnen Studios zusammenschmeißt. Obwohl ich im Einzugsbereich des Radios wohne, muss ich gestehen, Radio Galaxy noch nie gehört zu haben.
 
#5
AW: Radio Galaxy in neuem Audiogewand

Galaxy Coburg sendet auf UKW 90,4 MHz. 20 km weiter nördlich im äußersten Süden Thüringens hört man da schon kaum noch was. Würde das Programm gerne mal hören. Ich war im September auf einer Veranstaltung von Radio Galaxy als DJ in der Freiheitshalle Hof, da ging ganz schön die Post ab. Also einen gewissen Bekanntheitsgrad scheint die Station wohl doch zu besitzen.
 
#7
AW: Radio Galaxy in neuem Audiogewand

Was hier schon wieder rumgegrübelt wird... Ts Ts Ts

Galaxy wird halt ganz einfach das BigFM Jingle Paket von Soundquadrat bzw. Andreas Gröber eingekauft haben.

Natürlich entsprechend auf Galaxy zugeschnitten.

Nicht mehr.... Nicht weniger...

Greetz vom Reg
 
#8
AW: Radio Galaxy in neuem Audiogewand

Zitat von Reginald:
...

Galaxy wird halt ganz einfach das BigFM Jingle Paket von Soundquadrat bzw. Andreas Gröber eingekauft haben.
...
Nicht mehr.... Nicht weniger...

Na sorry - aber des kann ich net verstehen! Wenn ich Benz fahren will, kauf ich mir doch auch keinen BMW und bohr nen Loch in die Haube für den Stern :wall:
 
#10
AW: Radio Galaxy in neuem Audiogewand

Kann mir auch nicht vorstellen, dass Galaxy verkauft/fusioniert o.ä. werden soll. Der Sender scheint gut zu laufen, ertragreich zu sein und bei den Hörern beliebt. Allerdings ist er nicht, wie hier behauptet, bayernweit über Kabel zu hören. Lediglich in den UKW-Sendegebieten, sowie in Regensburg und Nürnberg kommt man in den Genuss. Ausgenommen sind Besitzer von DAB-EMpfängern. Die können bayernweit Galaxy hören
 
#12
AW: Radio Galaxy in neuem Audiogewand

Zitat von KabelWeb:
Kann mir auch nicht vorstellen, dass Galaxy verkauft/fusioniert o.ä. werden soll. Der Sender scheint gut zu laufen, ertragreich zu sein und bei den Hörern beliebt.
Und wieso weist dann die letzte MA ein Minus von 15,8% aus? Die Mega Jam Party in Hof im September war aber dennoch brechend voll.
 
#13
AW: Radio Galaxy in neuem Audiogewand

Werf da mal was in die Runde, soweit ich weiß sitzt Regenbogen bei Galaxy mit im Boot. So und macht es jetzt klick? Regenbogen-Galaxy, Regenbogen-BigFM, da wird doch garantiert auch mal BigFM draus in Bayern!
 
#15
AW: Radio Galaxy in neuem Audiogewand

Bevor aus Galaxy bigFM wird, wird das Ding zu RockAntenne-
wobei der Einwand mit der BLM wohl am schwersten wiegt!

Ich tippe mal auf die oben genannte These, dass man einfach nur günstig das Jinglepaket erworben hat (war ja auch echt mal Zeit, das alte war ja...naja, alt eben!), so wie es auch schon Hitradio RTL getan hat.

Achja: Galaxy ist übrigens tatsächlich in ganz Bayern im Kabel.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben