Radio ist total out


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#3
AW: Radio ist total out

Ohrfeige, wenn Du clever wärst, hättest Du diesen überaus genialen Schachzug für Dich behalten. Nun läufst Du Gefahr, dass es Dir hunderte frustrierte Radiomacher gleich tun und Dir beim TV die Butter vom Brot nehmen! :D
 

ohrfeige

Gesperrter Benutzer
#5
AW: Radio ist total out

Zitat von Grenzwelle:
Ohrfeige, wenn Du clever wärst, hättest Du diesen überaus genialen Schachzug für Dich behalten. Nun läufst Du Gefahr, dass es Dir hunderte frustrierte Radiomacher gleich tun und Dir beim TV die Butter vom Brot nehmen! :D
konkurrrrrrrenz belebt das geschäft :D ich bin bereit für das battle ;)
 
#10
AW: Radio ist total out

Nun, das Du Dich da mal nicht täuscht, verehrter Ohrfeigen-Kollege!! Die Fernseherbranche steht sehr auf den wackligen Beinen. Das ist mal eine ganz andere Ebene gegenüber des Radio´s. Ich war drei Jahre bei den Fernsehenkasperln dabei und man kann es den Kollegen des TV´´s nie recht machen. Zumal sind Mitarbeiter dabei, die nicht einmal Ihre Namen schreiben können, aber sich in einen Markt etablieren möchten, wovon sie keine Ahnung haben.
Lasst Dich bitte nicht vom Geld verleihten, um zum Fernsehen zu gehen. Die Standfestigkeit dort ist sehr gering; lieber Kollege!!
Siehe ehem. Kirch-Imperium!!
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
#12
AW: Radio ist total out

Ob es "bei den Fernsehkasperle" wohl auch Leute gibt, die beim Schreiben in Sachen Rechtschreibung, Grammatik und Stil gleichermaßen absoluten Müll abliefern? Klingt zwar grundsätzlich unwahrscheinlich, steht aber zu befürchten. Hoffentlich erwägen jene Kollegen dann keinen Wechsel ins Radio.
 
#16
AW: Radio ist total out

DAS battle??? Ich war ja schon über den Ausdruck "die Battle", der in Big Brother verwendet wurde (hab ich gehört, im Trailer, hab's natürlich nicht gesehen!!!) erstaunt, aber "das" finde ich arg seltsam. Wer definiert eigendlich, welchen dt. Artikel ich vor ein denglisches Wort schnallen muss? Ich dachte, man nimmt den der deutschen Entsprechung, also in diesem Fall Maskulinum? Und, warum sagt man nicht einfach "den Kampf" (Akk.m.)?? Klärt mich auf...
BTW, kennt Ihr die hr3 charts in madhouse (donnerstags abend)? Ich hätte sie gerne gehört, aber schon in der 1. Woche ging mir Minou mit der Verwendung verschiedener Versionen, ca. 5x pro Moderation, des neudeutschen Wortes "voten" so auf die E***, dass ich nicht zuhören KONNTE. WAS IST BITTE SO SCHLIMM AN "wähle(n)"???
 
#18
AW: Radio ist total out

Hömma, wir sind doch alle wahlmüde, aber voten- und quotengeil. So ist das.
Die Bestimmung deutscher Artikel für Anglizismen hast Du sehr nett und sehr treffend dargestellt. :D Basst scho'. db
 
#20
AW: Radio ist total out

kann mich jetzt mal einer aufklären?....ich würde als legastheniker vermuten, das es "die battle" heissen würde.
eigentlich ist das ja schwachsinn, entweder "the battle" oder "die schlacht"
wieso muss alles immer in denglisch ausgesprochen werden und wie regelt sich das dann?
 
#24
AW: Radio ist total out

Zitat von Cassiopeia:
Nun, das Du Dich da mal nicht täuscht, verehrter Ohrfeigen-Kollege!! Die Fernseherbranche steht sehr auf den wackligen Beinen. Das ist mal eine ganz andere Ebene gegenüber des Radio´s. Ich war drei Jahre bei den Fernsehenkasperln dabei und man kann es den Kollegen des TV´´s nie recht machen. Zumal sind Mitarbeiter dabei, die nicht einmal Ihre Namen schreiben können, aber sich in einen Markt etablieren möchten, wovon sie keine Ahnung haben.
Lasst Dich bitte nicht vom Geld verleihten, um zum Fernsehen zu gehen. Die Standfestigkeit dort ist sehr gering; lieber Kollege!!
Siehe ehem. Kirch-Imperium!!
...und eben bei diesem kirch-"imperium" war ich auch mal dabei...
Bin froh, dass ich durch einen Wink des Schicksals beim Radio gelandet
bin und zuerst TV-Erfahrungen gemacht habe. Das ist eine andere Baustelle!
Nix mit Zusammenhalt, nix mit nettem Kollegenkreis. Und das Schlimmste:
Du bist um einiges austauschbarer als beim Radio. Ich würde Ohrfeige nicht
beneiden, sondern eher bemitleiden. :( Viel Glück!
 
#25
AW: Radio ist total out

@Guess, danke, an "die Schlacht" hatte ich gar nicht gedacht. Ich übersetze das immer spontan mit "Kampf"

@db, Wenn ich nicht wähle, geh ich doch auch nicht voten... Aber wenn man bald 'ne Einladung zum Landtags-Vote bekommt, wander' ich aus! :)

@Geissenpeter: Ich glaube, das wäre mal ne Marktlücke...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben