Radio PSR kickt Morningshow


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Heute in der Bild DD vermeldet. "Alex und Jasmin" werden gekickt und durch Eigengewächse ersetzt.
Was ist da passiert? Werden die in Leipzig nervös, gibts etwa noch schlechte Trackings gegen SLP/RTL als bisher schon? Hallo Insider: raus mit die Infos!!!
 
#2
AW: Radio PSR kickt Morningshow

Leipziger Volkszeitung heute: Ab 4. Oktober moderieren Mathias Müller und Claudie Schier.
Sind das denn Eigengewächse? Ich hör den Sender nie.

Vielleicht ja sieht's tendeziell wirklich nicht soo gut aus für PSR... Zahlenmäßig.

Sind denn eigentlich PSR und R.SA schon umgezogen?

Nachmieter für ihr altes Domizil scheinen jedenfalls noch ncith gefunden, zumindest laufen bei R.SA immer mal wieder entsprechende Spots...
 
#3
AW: Radio PSR kickt Morningshow

In den Impressen steht jedenfalls mittlerweile die Thomasgasse 2 als Adresse. Was den Sendebetrieb angeht: Ist das neu?

Ansonsten: Neuer Claim wurde schon erörtert, plakatiert wird neuerdings auch. Sieht alles irgendwie nach entwickelten Aktivitäten aus, hä?
 
#4
AW: Radio PSR kickt Morningshow

Kenne kaum noch jemanden, der PSR hört. Viele (die kein DVB oder DSL haben oder gar nichts davon wissen, dass man darüber auch Radio konsumieren kann) sind je nach Alter zu Energy, RTL, Jump oder RSA gewechselt. Ersteres und letzteres ist PSR ja (fast) egal... ;)
 
#8
AW: Radio PSR kickt Morningshow

Die ein oder andere Verlautbarung vermeldet inzwischen, dass es zwischen Alex Buchwald und Klaus V. "gekracht haben soll". Konsequenzen folgten auf dem Fuße. Drängen sich Parallelen auf zum Abgang von Tim Grunert vor geraumer Zeit. Zumal Buchwald auch ein "Energy Berlin Gewächs" ist.
Scheint so, als sei man beim Primitiven, äh Privaten Sächsischen etwas dünnhäutig geworden.
 
#9
AW: Radio PSR kickt Morningshow

Bei PSR scheinen ja rüde Sitten zu herrschen. Wenn man sich mal erinnert, wie die größten Leistungsträger immer eiskalt gefeuert wurden:

Vogel
Rauschenbach (?)
BöFi
Loll und fast das ganze oldie.fm-Team
Grunert
Jasmin & Alex

Das verheißt auch für Müller & Co nicht viel Gutes. Früher oder später fliegen sie vermutlich genauso gnadenlos 'raus.
 
#11
AW: Radio PSR kickt Morningshow

Zitat von DaNixChecka:
Bei PSR scheinen ja rüde Sitten zu herrschen. Wenn man sich mal erinnert, wie die größten Leistungsträger immer eiskalt gefeuert wurden:

Vogel
Rauschenbach (?)
BöFi
Loll und fast das ganze oldie.fm-Team
Grunert
Jasmin & Alex

Das verheißt auch für Müller & Co nicht viel Gutes. Früher oder später fliegen sie vermutlich genauso gnadenlos 'raus.
Wurden sie wirklich gefeuert?
Vielleicht haben sie ein besseres Angebot bekommen und kehren dort zurück, wo sie herkamen?
Bei ENERGY Berlin klafft doch nach dem plötzlichen Weggang von Nick Mahloney ein riesiges Loch im Morgenprogramm, das man mit dem "MMMMMehr Musik MorningShow"-Slogan und einem C-Moderator zu stopfen versucht.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß Radio PSR nicht an Alex und Jasmin festhält und sie durch unbekannte Moderatoren ersetzt, es sei denn, die finanziellen Mittel fehlen.
 
#12
AW: Radio PSR kickt Morningshow

Hm... Tim Grunert ist weg... hat er sich nicht schon mal vor geraumer Zeit seine Ex zu sich geholt? Wo immer er auch ist - vielleicht hören wir Jasmin auch bald dort ;)
 
#14
AW: Radio PSR kickt Morningshow

oh gott, m.müller zum frühen morgen, wie soll ich das aus dem bett gekommen!

mal ehrlich in sachsen sind doch früh nur langweiler, böfi=schrott hoch 10
Jump/rtl-langweiliger gehts ne, nrj=dümmer gehts ne!

die einzigen die wirklcih richtig cool waren, war der alex buchwald und die jasmin, die sind fesch und auch spontan, also ich selber, hab den alex super gern gehört, der ist so richtig cool rüber gekommen!

sorry psr, das ist eine der dümmsten entscheidungen...mit den zwei neuen wird man älter im programm und hebt sich von de konkurenz garnich mehr ab!

schade schade schade
 
#17
AW: Radio PSR kickt Morningshow

Zitat von power_eastside:
Matthias und Claudia -okay. Wer sind die Beiden denn überhaupt?

Danke für zahlreiche Postings....

Was machen Alex und Jasmin jetzt?
Claudia Schier kommt von der SNN. Dort volontiert und jetzt scheinbar (freie) Redakteurin.
Matthias Müller war/ ist immer mal wieder bei PSR zu hören und darf sicherlich in die Kategorie "alte Hasen" gesteckt werden. Er war längere Zeit in Polen und hat da einen Sender (ich glaube Radio Wawa oder so) musikalisch beraten.
 
#18
AW: Radio PSR kickt Morningshow

so leid es einem für die betroffenen Kollegen tun mag, aber die derzeitige Morgenbesatzung scheint denn doch eine Übergangslösung zu sein. Sieht alles sehr nach "mit heisser Nadel gestrickt" aus. Keine spezielle PR, keine Plakate, keine Aktionen die neue Moshow betreffend. Sehr sehr seltsam - war man doch bei PSR immer sooo sehr drauf bedacht, megaprofessionell daherzukommen.
Vielleichtr ist es ja auch noch viel einfacher. Die Quote fällt seit 3 MA´s, ergo: Umsätze brechen weg, also hat sich das Kosten - Nutzen Verhältnis verschoben, kurzum, der Laden macht grad keinen Gewinn.
Im Herbst ist immer Gesellschafterversammlung und um "ein Signal zu setzen", setzt der GF mal die teure MoShow aus Brlin vor die Tür und erklärt den nervösen Gesellschaftern, dass man sich jetzt wieder auf die eigenen Stärken besinnt, auf Sachsen setzt bla bla bla....
Meine Hypothese: Die Trackings sagen für die nächste MA dramatische Verluste bei PSR und Stagnation bei RSA vorher.
Man darf gespannt sein.
 
#20
AW: Radio PSR kickt Morningshow

Dass PSR derzeit kein Gewinn schreibt, kann ich mir mit Verlaub nicht vorstellen. Bei immer noch mehr als 200 tausend Hörern und mit DEM finanziellen Engagement im Programm...?

Weiß nicht, wie teuer Alex&Jasmin waren, aber ich hoffe mal für BöFi, dass sie teurer sind.
 
#21
AW: Radio PSR kickt Morningshow

Das mit dem Gewinn ist so ne Sache. Der Laden hat einen teuren, sehr teuren Aussendienst, die emir scheint auch nicht so zu funktionieren, wie gedacht. Aber gut, am Hungertuch nagen die sicher nicht, haben aber mit Sicherheit Einbußen (von einem hohen Niveau kommend) zu verzeichnen.
Und - dass die Allmächtigen dort relativ schnell das Flattern bekommen, ist beinahe schon sprichwörtlich.
Ach ja - nicht zu vergessen ist das Engagement in Sachen Belantis. Das soll viiiiel Geld kosten.
 
#23
AW: Radio PSR kickt Morningshow

Zitat von the_sunshine:
oh gott, m.müller zum frühen morgen, wie soll ich das aus dem bett gekommen!

mal ehrlich in sachsen sind doch früh nur langweiler, böfi=schrott hoch 10
Jump/rtl-langweiliger gehts ne, nrj=dümmer gehts ne!

die einzigen die wirklcih richtig cool waren, war der alex buchwald und die jasmin, die sind fesch und auch spontan, also ich selber, hab den alex super gern gehört, der ist so richtig cool rüber gekommen!

sorry psr, das ist eine der dümmsten entscheidungen...mit den zwei neuen wird man älter im programm und hebt sich von de konkurenz garnich mehr ab!

schade schade schade
Hmm ... also ich muss sagen, ich fand Alex und Jasmin extrem dumpfbackig, eben PSR-like. Und mit der Meinung steh ich nun wahrlich nicht allein da. Matthias Müller ist PSR-Mann der (fast) ersten Stunde, sehr professionell, auch um wirklichen Inhalt bemüht, aber ich glaube, er kann mit dem neueren PSR-Konzept selbst nicht mehr soooo viel anfangen. Das kurz gehaltene, auf belanglos-unterhaltsam getrimmte, dümmliche Hörer-von-der-Seite-Anschwatzen liegt ihm glaub ich nicht so. Vielleicht sollte er das Bundesland wechseln? Die Co-Moderatorin kenn ich nicht. Insgesamt wird eher etwas von Zwischenlösung gemunkelt. Aber zum Stichwort PSR-Mann/Frau der ersten Stunde eine andere Frage: Weiss jemand, wo die allererste PSR-Moderatorin Simone Schlosser abgeblieben ist? Von ihr habe ich seit ihrem Weggang bei PSR Mitte der 90er nichts mehr gehört. Würd mich mal interessieren, ob sie heute noch funkt.
 
#24
AW: Radio PSR kickt Morningshow

Haben sie eigentlich (zufälligerweise?!) auch heute früh ihre Verpackung zumindest teilweise ausgetauscht oder ist mir da nur etwas entgangen?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben