Radio RPR: Nummer 1-Hits-Spezial der vergangenen 25 Jahre


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Mal was mehr oder weniger interessantes aus der Musikrotation in der Turmstraße : Momentan läuft bei RPR eine erweiterte Playlist im Rahmen eines Spezial, das noch bis 31.12.04 dauert :

Und zwar spielt RPR (jetzt bitte nicht lachen) die besten Hits der 80-er, 90-er und von heute. Also die besten Nummer 1 Hits der vergangenen 25 Jahre (weiche Kost aus Deutschland, USA und UK).
Interessant vor allem unter dem Aspekt, das sich überhaupt was mal was bei RPR in Sachen Musik tut.

Zudem wurde "on air" erwähnt, dass es 2005 noch mehr Superhits von heute gebe und noch mehr Hits am Stück gespielt würden (was ich als Drohung werte).

Die Nachtsendung gestern war für RPR Verhältnisse zudem wirklich gut. Es kam sogar Blue Cantrell mit dem Titel Breathe in der (für das deutsche Radio eher seltenen) Version ohne Sean Paul.

Heute morgen eher maues Programm mit Enrique und Whitney, Westlife und Atomic Kitten.

Bevor das jetzt als Verrat am guten Geschmack gewertet wird :
Wer gänzlich ohne RPR (oder vergleichbarem) ist werfe den ersten Stein oder so nach Ludwigshafen :D
 
#2
AW: Radio RPR : Nummer 1 Hits- Spezial der vergangenen 25 Jahre

Naja, so genial ist das auch wieder nicht !

Zumal genau diese Art von "Special" schon 2-3 mal durchgeführt wurde, ebenfalls zum Jahreswechsel und einmal über die Osterferiertage.

Ok, man hört den einen oder anderen Song, der nicht unbedingt in der normalen Rotation enthalten ist, aber das war's auch.
 
#3
AW: Radio RPR : Nummer 1 Hits- Spezial der vergangenen 25 Jahre

Vor 10 Jahren lief der Dauermoderationsweltrekord vom Tillmann Uhrmacher! Eine Playlist gab es damals nicht, es wurde gespielt was gerade einfiel!

Unvergessen Helge Schneiders es gibt Reis Baby!!!!

Das war Abwechslung und nicht diese Kacke heute!
 
#7
AW: Radio RPR : Nummer 1 Hits- Spezial der vergangenen 25 Jahre

Nummer 1 Hits- Spezial der vergangenen 25 Jahre
Hm, da gibt es auch noch etwas besseres:
WDR 2 am 1.1.05 ab 18.00 einschalten! DAS ist dann Radio!
 
#8
AW: Radio RPR: Nummer 1-Hits-Spezial der vergangenen 25 Jahre

OK, ich habe mir gerade eben die aktuelle Playlist auf der Homepage von RPR Eins angeschaut. Sie ist tatsächlich nicht schlecht und beinhaltet einiges, was mit Sicherheit sonst nicht gespielt wird, aber Kracher wie Helge Schneiders 'Es gibt Reis, Baby' sind nicht dabei. Gut, das war auch niemals Nummer 1, aber vergleichbare Titel schon und dass RPR Eins nur die Sean Paul freie Version von 'Breathe' spielt, ist auch nicht weiter verwunderlich, da die in der Regel alles, was ein kleines Bisschen vom Mainstream-Plastikpop abweicht, rausschneiden oder gar nicht erst spielen. Beängstigend ist allerdings, dass sie noch mehr aktuelle Hits und noch mehr am Stück spielen wollen, aber was solls, der Sender war ohnehin schon am Boden.
 
#9
AW: Radio RPR: Nummer 1-Hits-Spezial der vergangenen 25 Jahre

Zitat von Klotzkopf:
und dass RPR Eins nur die Sean Paul freie Version von 'Breathe' spielt, ist auch nicht weiter verwunderlich, da die in der Regel alles, was ein kleines Bisschen vom Mainstream-Plastikpop abweicht, rausschneiden oder gar nicht erst spielen.
Absolut. Dachte ich im ersten Moment auch. Aber die Version ohne Sean Paul beinhaltet wiederum einen zusätzlichen Rap von Blue Cantrell, was sich eigentlich viel besser anhört, da weder im deutschen Radio noch im TV in dieser Version kaputt gedudelt ;). Da hat RPR also im Grunde genommen nichts softeres gebracht mit dem Verzicht auf Sean Paul sondern eher unfreiwillig eine gute Alternativ-Version des Songs gespielt (war ja eh Nachtprogramm). Verwunderlich auch das Evanescene mit Bring me to life die letzten Wochen oft im RPR- Tagesprogramm lief (vs. SWR3 zum Beispiel, wo das tabu ist im Tagesprog.).

Als heute mittag Melanie C feat. Lisa "Left Eye" Lopes Never be the same again kam, musste ich wieder daran erinnert werden dass ich RPR in diesem Moment höre. Da war's doch glatt wieder ein solo. Das von dir angesprochene RPR-Phänomen.

Zitat von Klotzkopf:
Beängstigend ist allerdings, dass sie noch mehr aktuelle Hits und noch mehr am Stück spielen wollen[...]
Vielleicht ja nur eine Lüge um den Werbespruch mal wieder aufzublähen. Nachts scheint mir RPR erträglicher zu sein als tags und auch moderierter zu sein. Die Art der Nachtmoderation wirkt auch oft motivierter. Familiärer sowieso, wenn der Nachtmod auch die Nachrichten verliest.

Mal' schaun' wie erträglich SWR DASDING auf UKW ist, wenn die Februar in Mainz losfeuern. Vielleicht weckt das die ein oder andere Station mal wieder auf.
 
#13
AW: Radio RPR: Nummer 1-Hits-Spezial der vergangenen 25 Jahre

Ich dachte gerade im Auto, mein RDS spinnt. Da stand RPR und es lief A-Ha, Bruce Hornsby, Van Halen und so... Voll Krass äh
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben