RADIO SALÜ - Bewegung am Kopf


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Lord Helmchen

Benutzer
Gibts seitens der Radiosender eigentlich jemanden, der den Geschäftsführern, Aufsichtsratvorsitzenden und neuen Mitarbeitern die Sprüche verfasst, die sie gegenüber radioszene.de sagen wollen sollen?
Das klingt nämlich alles gleich und austauschbar wie deren Programm. Man freut sich auf die neuen versierten Mitarbeiter, die es kaum erwarten können das neue Sendegebiet und deren Hörer kennenzulernen. Egal ob in NRW, oder dem Saarland.
 

Moderator

Benutzer
Es ist zudem ein Armutszeugnis, einen Chef zu installieren, der weder Sender, noch Sendegebiet kennt. Wie will denn so jemand ein Gefühl für das Programm (und seine wenigen Hörer!) entwickeln, wenn er auf allen Gebieten kompletter Newbie ist? Man sollte meiner Meinung nach schon ein paar Jahre im Sendegebiet verbracht haben, um zu wissen, worum es da eigentlicht geht. Aber so einen dann auch noch in eine Entscheidungsposition zu setzen, halte ich für einen großen Fehler.
Für einen von vielen. Aber dem Thiel kann's ja egal sein.
 

DelToro

Benutzer
Entspann dich mal. Der Mann wird PD bei nem Musiksender, nicht saarländischer Ministerpräsident. Für 5 Hits am Stück, Rechnung bezahlen und "Saarlands besten Musikmix" braucht man nun wirklich keine regionale Kompetenz.
 

Kornblume

Benutzer
Ich konnte bezüglich Radio Salü keinen besseren Thread dazu finden...
Letzten Sonntag habe ich gegen 20 Uhr bei Radio Salü reingehört und war angenehm überrascht, dass es aktuelle Wettertemperaturen und Verkehrsmeldungen vorgelesen wurden. Danach gab es kurz gevoicetrackte Moderation - so what! Für das kleine Saarland ein klasse Sender mMn
 

Moderator

Benutzer
Bist du gekommen, um uns das mitzuteilen?

Die Qualität eines Programms hat nichts mit der Größe seines Sendegebiets zu tun. Es ist absolut langweiliung und ideenlos, seinen Hörern durch Voice Tracking eine Live-Sendung vorzugaukeln, noch dazu eine, in der absolut nichts stattfindet.

Sich aber selbst was auszudenken und einfach mal gutes Radio zu machen, stünde Radio Salü dagegen gut. Damit könnte man sich auch vom nicht minder ideenlosen SR abgrenzen, tut es aber nicht. Was also an Radio Salü so "klasse" sein soll, das eklär mir bitte mal einer. Stinknormaler durchschnittlicher Dudelfunk, den niemand braucht.
 

Kornblume

Benutzer
An die 2 User, die meinen Beitrag kritisieren, will ich mitteilen, dass jeder! eine eigene Meinung hat und meine lautet, dass ich es gut finde, dass das kleine Saarland auf jeden Fall bis 20 Uhr sonntags Wetter und Verkehrsinfos live mitteilt.
Da können sich fast alle Radiosender aus BW und Bayern eine Scheibe abschneiden!
Und Moderator du scheinst meinen Beitrag von heute Mittag nicht genau gelesen zu haben!!
 

StabsstelleIV

Benutzer
Wenn man sich vorstellt, wie die mal gesendet haben. In den ersten Jahren der Existenz dieses Ladens lebte ich im Saarland. Und in den ersten Jahren war man bei Salü verdammt stolz, 24 Stunden am Tag live auf Sendung zu sein. Alle 4 Stunden, auch mitten in der Nacht, gab es einben Wechsel in der Moderation. Dann kam später Malak, der Rest ist bekannt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben