Radio von Jugendlichen gemacht


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Gibt es eigentlcih noch so ne Sender wo Jugendliche das Programmm moderieren, wie damals beim heutigen Radiosender Radio Contact in Eupen (B) der im November 10 Jahre feiert. Also ich würd das cool finden, wenn man den Jugendlichen mal das Mikro überlässt und denen eine Chance zu geben , zu zeigen was sie können.
 
#6
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

YouFm , Fritz und Sputnik fallen mir da noch ein. Wobei das ja alles Öffentlich Rechtliche Sender sind und ans Mikro da zum größten Teil Studenten gelassen werden. Also weiß ich nicht ob ich das unbedingt als "födern junger Talente" bezeichnen soll.Denn es heißt ja nicht nur weil jemand Journalismus studiert das er auch gleichzeitig gut ist. Umgekehrt ist es natürlich auch so das die Studenten auch gut sein können. Aber wie schon gesagt da von vorner rein schonmal nicht Studierte zum größten Teil ausgeschlossen werden würde ich es halt nicht als Talentföderung bezeichnen. Meine Meinung ;)

Ich weiß das Radio NRW sowas hat. Also Bürgerfunk halt. Da geht das aber glaube ich höchstens 1 Stunde lang und natürlich unbezahlt ;)
 
#7
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Zitat von Luc:
Gibt es eigentlcih noch so ne Sender wo Jugendliche das Programmm moderieren, wie damals beim heutigen Radiosender Radio Contact in Eupen (B) der im November 10 Jahre feiert. Also ich würd das cool finden, wenn man den Jugendlichen mal das Mikro überlässt und denen eine Chance zu geben , zu zeigen was sie können.
Die Zeiten sind selbst in Ostbelgien vorbei. Damals als Radio Kontakt noch Radio Aktivität hieß, sah das anders aus. Auch Radio Fantasy hatte mal so eine Sendung wie die "junge Welle". im Programm. Es war aber auch möglich sich direkt beim Sender vorzustellen um Programme zu machen.
 
#9
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Was bezeichnet ihr denn als Jugendliche?

Studenten moderieren bei mehreren ö-r-Jugendwellen (wie schon genannt), aber Jugendliche von 12-18? Das glaube ich kaum....
 
#10
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Zitat von Powerplay:
Was bezeichnet ihr denn als Jugendliche?

Studenten moderieren bei mehreren ö-r-Jugendwellen (wie schon genannt), aber Jugendliche von 12-18? Das glaube ich kaum....
In dem Alter ist man nichts geschäftsfähig und leider auch oft nicht zurechnungsfähig. Daher - Jugendliche haben als Programmgestalter im Radio nichts zu suchen. Meine Meinung. Punkt.
 
#11
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Naja, ob Ältere immer gleich "zurechnungsfähiger" sind, bei dem was sie tun? Die derzeitige Radio-"Comedy" scheint das größtenteils zu widerlegen...

Wenn wir also diese Gruppe weglassen, warum dann die Frage? Ist dann nicht mehr oder minder offensichtlich, wo junge Menschen (Studenten) randürfen? Bei eigentlich allen Sendern, oder? Mal mehr, mal weniger.
 
#14
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Zitat von BlueScorpio1963:
In dem Alter ist man nichts geschäftsfähig und leider auch oft nicht zurechnungsfähig.
Warum ist man indem Alter nicht zureschnungsfähig? mit 12 Stimmt ist man es ja auch nicht. Ist man denn dann schon Jungendlich? ne ich glaub kaum, aber ab 15 bzw. 16, das wäre doch das perfekte alter jung sportlich und super witztig. Aber ich versteh nicht warum man denn zwischen 15 und 20 Nicht zurechnungsfähig ist.
 
#15
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Er schrieb "leider auch oft". Und das ist in dieser Form so wahr, daß man es mit der Angst zu tun bekommen kann. Durfte mich gerade erst wieder im Zug an solchen Exemplaren erfreuen :rolleyes:
 
#16
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Ich frage mich, ob unser Blauer (oder trauriger, kannste halten wie du willst) Skorpion in dem Alter zurechnungsfähig war... :rolleyes:

Hurra wir sind in Deutschland! Für jedes noch so dämliche Vorurteil gibts eine passende Schublade und an der wird definitiv nicht gerüttelt. :mad:
 
#18
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Zitat von flosch:
Eigentlich schon! Informieren, dann labern!
Halt mal die Füße still, flosch.
Bei DASDING gibt es keine Moderatoren/innen, die U20 sind.
Ich weiß es. Glaubs mir, oder lass es.
Oder vielleicht gibst du mir mal den Gegenbeweis...
 
#19
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Früher gab es mal eine Kindersendung auf NDR2.
Mit Jörg-Peter Ahlers, die wurde von ihm und von Kindern moderiert.
Ich weiß aber nicht mehr wie sie hiess.
Lief immer Sonntag Nachmittag.
 
#20
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Ach beim BRF in Ostbelgien gibt's doch noch den U-Mix von 16Uhr00 bis 18Uhr00 et Samstags, die wird von jygendlichen moderiert aber immer von den gleichen glaub ich aber für Jugendliche. Und diese Agritivität in diesem Forum Schlimm
 
#21
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Lieber Luc,

hättest Du denn die Freundlichkeit, den Begriff "Jugendliche" ein wenig zu konkretisieren? Vierzehn bis neunzehn? Zwölf bis Dreizehn? Auch Leute wie Bohlen, Gottschalk etc. gelten heute als "jugendlich". Ganz zu schweigen von Johannes Heesters.

Und ...

Zitat von Luc:
... diese Agritivität ...
... läßt auch andere im Forum schier verzweifeln.
 
#22
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Zitat von Rolf V.:
Aber wie schon gesagt da von vorner rein schonmal nicht Studierte zum größten Teil ausgeschlossen werden würde ich es halt nicht als Talentföderung bezeichnen. Meine Meinung ;)
Da nachher in 95 Prozent der Fälle ein abgeschlossenes Hochschulstudium Weiterbeschäftigungs - bzw. Einstellungskriterium fürs Volo ist, wären die Öffis dumm, wenn sie ihre knappen Ausbildungskapazitäten mit nicht Studenten vergeuden würden, die dann zu den Privaten abwandern müßten.

Tschuldigung, meine Meinung
 
#23
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Es würde bestimmt einige jugendliche (ich denke er meint so 14-18Jahre) geben, die frischen Wind ins Radio bringen weil sie einfach spontaner sind und sich nich soooo viel Gedanken machen wie sie ankommen und ob sie es allen recht machen. Ich würde es gut finden.
 
#24
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Zitat von Beat it!:
Es würde bestimmt einige jugendliche (ich denke er meint so 14-18Jahre) geben, die frischen Wind ins Radio bringen weil sie einfach spontaner sind und sich nich soooo viel Gedanken machen wie sie ankommen und ob sie es allen recht machen. Ich würde es gut finden.

Und wer verantwortet das im Sinne des Pressegesetzes?
 
#25
AW: Radio von Jugendlichen gemacht

Setz halt einen alten Hasen daneben der im Notfall das Mic zumacht und der die Verantwortung übernimmt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben