Radiochefin wirbt nackt in der BILD


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Nun war sie schon mehrfach fast völlig nackt in der Bild zu sehen und präsentiert sich wohl auch auf Plakaten und Ansichtskarten, die Chefin von so einem Lokalsender in der Lausitz. Zugegeben: Sie sieht zwar gut aus (Geschmacksache), aber ist es nicht beschämend, wenn man sich halb nackt in der Öffentlichkeit präsentieren muss, um um die Gunst der Hörer zu werben?
Was haltet Ihr davon?
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
#2
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

"Die Chefin eines Lokalsenders in der Lausitz". Das mutet nicht gerade nach sauberer Recherche an. Diese sollte aber unerläßlich sein, wenn man sich über das vermeintliche Fehlverhalten einer Person öffentlich beklagen möchte. Vielleicht teilen wir ja sogar Deine grundsätzliche Meinung, aber eine weniger schwammige Aussage würde uns das erforderliche, klare Bild vermitteln.
 
#3
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Also "Lokalsender aus der Lausitz" finde ich ziemlich gewagt, da es davon soviele nicht gibt. Radio Cottbus, Radio Lausitz und die Elsterwelle ... Laß doch mal die Katze aus'm Sack, wer soll denn diejenige sein welche da ... ?
 
#6
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Die Kampagne ist reine Geschmackssache.
Das erste Mal in Deutlschland lief sie bei Radio Hamburg, so inetwa vor 8 Jahren, wenn ich mich nicht täusche. Aktuell wurde sie in Berlin von 104.6 RTL, Gesellschafter von Radio Hamburg, mit Einverständnis von RHH geschaltet. Aber die Umsetzung war schon wesentlich schwächer.
Nun kommt ein echter Provinzsender auf die super Idee das gleiche Konzept umzusetzen. Die Innovation, diesmal mit der Geschäftsführerin.
Wie heißt der GF von Radio Hamburg? Schwenk
Wer ist Gesellschafter bei Radio Cottbus? Schwenk
Noch Fragen?
Aber im Land der eingefleischten FKK'ler vielleicht genau die richtige Kampagne.
 
#7
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Ich danke für die Infos. Ich bin nämlich tatsächlich nur ein sporadischer BILD-Leser.
Naja, wer es unbedingt nötig hat. Ist ja schließlich ein freies Land hier. Zumindest theoretisch. Ob das die Cottbuser nun allerdings noch heißer auf ihren Sender macht lasse ich mal dahin gestellt ...
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#8
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Bei der 104.6 RTL Kampagne haben sich aber die Hörer nackig gemacht und nicht der Chef.

Arno hat schon vor etlichen Jahren die Aktion eines Berliner Politikers, der sich nackt auf großen Plakaten abbilden ließ, nachgeäfft. Als ob einer davon nicht schon genug war! Wie kreativ! Na ja, die schlichte Nacktheit passt wenigstens zum Programm.

Ach, wo ich die Frau auf dem Link gerade so sehe: Glückwunsch an die Leute von der Bildbearbeitung!
 
#9
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Jede(r) blamiert sich halt, so gut sie/er kann. Warum nicht auch die Leiterin eines Senders?

Ich meine: Tut das Not oder wie? Geht's dem Sender so schlecht? Welches Image wird damit transportiert. Vielleicht: "Wir sind der Spaß-Sender"? Echt ... armselig. Und unprofessionell ohnehin.
 
#10
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

was ist daran unprofessionell und armselig. wenn du den artikel in der bild richtig gelesen hättest, war es ja nicht mal so geplant. angeblich wusste ja nicht mal das team davon. und wenn man es nicht weiß sieht man es auch nicht gleich.

und wenn wir richtig recherchieren - hier auf radioszene - dann sehen wir es: das selbe "model" wird auch bei radio brocken in halle und beim cotbusser schwestersender radio koblenz verwendet (http://www.radioszene.de/billboards.htm). dazu stand natürlich auch nix in der bild, die scheinen nämlich genauso wenig zu recherchieren wie manch einer von euch. und arnos rtl hat demnach die sache diesmal wohl eher bei einem kleinen unbedeutendem lokalsender abgeguckt.

und apropos recherchieren: auch focus und berliner morgenpost scheinen wohl drauf gestoßen zu sein, wie man offiziell in cotbus nachlesen kann: http://www.radio-cottbus.de/programm_mmmna_presse.html

alles andere ist natürlich geschmacksache... aber es scheint ja gewirkt zu haben, die presse berichtet drüber. und das ist doch heute die hauptsache, oder? oder für wen macht ihr eure pr-aktionen? für die hörer? ;)
 
#11
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

ich würde sagen, die aktion hat ihr ziel erreicht. warum?
1. die bild schreibt darüber
2. die leute reden darüber
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#13
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Na ja, wenn alles so toll ist, Hauptsache man redet drüber...Also ich weiß nicht, da muss ich auch gleich an Bennetton-Werbung denken. Oder diese nackten Tatsachen, mit denen Herr Gafron damals für Hundert,6 warb...
 
#14
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Die Reihefolge war definitv:
1. Radio HH
2. 104.6 RTL
3. Cottbus

Die RHH-Kampagne lief damals in Hamburg gut. Das RTL ist Kampagne übernommen hat, naja eigentlich sollten einem Sender von dieser Größe und Anspruch schon eigene
Kampagen einfallen. Aber lieber gut geklaut als schlecht neu erfunden.
Aber innerhalb des Sendegebietes oder am Rande eines Sendegebietes eines Senders, die gleiche Kampagne im fast gleichen Zeitraum aufzunehmen, das spricht für sich.
Bei den Reichweiten von Radio Cottbus im Sendegebiet stellt sich eigentlich eher die Frage, wer hat diesen Sender überhaupt an?
Armes Cottbus: Eine Fußballmannschft, die kaum Fußball kann spielen mit Geyer als Trainer, Gurken als Spezialität und ein FKK-Radiosender. Was sollen bloß unsere Polnischen Nachbarn und der Pabst (bekanntlich auch ein Pole) über uns denken?
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#15
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Na ja, aber dass sich der Chef ausgezogen hat...

Also, mir fällt jetzt der Name dieses Politikers nicht mehr ein. Der war von der SPD und hatte einen Bart (nein, nicht Wolfang T.!). Das ist so ca. 8 Jahre her, also ein alter Hut! Und insofern mit Radio Cottbus vergleichbar, weil sich da der Arno nackig gemacht hat. (Auch damals hat RTL schon abgekupfert)
 
#16
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Zitat von Dr. Fu Man Chu:
Die Reihefolge war definitv:
1. Radio HH
2. 104.6 RTL
3. Cottbus
okay, da hast du recht. zeitlich wahrscheinlich. aber du hast koblenz und den rtl-schwestersender aus halle vergessen. die waren auch noch dazwischen (oder sind es noch - weiß das jemand?) mit den plakaten in den jeweiligen sendegebieten vertreten. und da alle das selbe "model"" verwenden und nur rtl berlin andere wurde hier wohl "übernommen"... aber das ist natürlich spekulation.
ich wage daher folgende spekulation: abgekupfert haben alle bei radio hh :) und nur einer hats damit bis in bild und focus geschafft. und da bleibe ich dabei: das ist bei solchen aktionen die hauptsache (will gar nicht über preise einer anzeige in der bild in so einer größe nachdenken)
 
#17
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

@RayShapes
Der Politiker hieß Thomas Krüger aus dem Osten Deutschlands und war mal Jugendsenator von Berlin.

Heute ist er Präsident der Bundeszentrale für Politische Bildung in Bonn!

@sendit

Zitat:"wenn du den artikel in der bild richtig gelesen hättest, war es ja nicht mal so geplant"

Bitte nicht alles glauben, was in der Zeitung steht (damit ist durchaus nicht nur Bild gemeint). Es ist doch sehr anzunehmen, dass das genau so geplant war und die Geschichte sich so nur schöner erzählen läßt!

Gruß
moonlight
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#18
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

@ moonlight

Danke! Es ist doch schlimm, wenn man den im Geiste vor sich sieht und einem der Name auf der Zunge liegt, aber der fällt einem einfach nicht ein!
 
#19
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Und insofern mit Radio Cottbus vergleichbar, weil sich da der Arno nackig gemacht hat.
Insofern wiederum nicht mit Radio Cottbus vergleichbar, als Arno sich nicht für eine Plakatkampagne nackig gemacht hat, sondern für ein Zeitungsphoto.

Auslöser war ein Wahlplakat von Thomas Krüger, auf dem dieser sich im Adamskostüm mit dem Slogan "Eine ehrliche Haut" präsentierte. Die Stadt war in Aufruhr, jeder redete drüber und Arno entblödete sich nicht, mit Krüger ins Photostudio zu rennen, ein gemeinsames Nacktphoto schießen zu lassen und das in die BILD setzen zu lassen..

Schön war's übrigens nicht gerade... :rolleyes:
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#21
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Na, schön wars echt nicht. Okay, man wird alt und vergesslich, so war das also damals.

Aber der Spruch von heute "Mehr muss man nicht anhaben" erinnert micht auch ziemlich an die 80er Jahre bei rias2:"...und das einzige, was sie anhatte war...rias2". Also, weder akustisch noch optisch was Neues.
 
#23
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Ich weiss gar nicht, was Ihr habt: aus Cottbus hört man doch sonst eher nur traurige Nachrichten (keine Kohle, keine Jobs und keine Perspektiven im Osten etc.). Is doch lustig, wenn mal von so einem kleinen Lokalsender eine witzige Story kommt. Und ob nun nachgemacht oder nicht, die Geschichte war sogar im Focus. Da sag ich: Hut ab!
 
#24
AW: Radiochefin wirbt nackt in der BILD

Eine intelligente Frau, die beim Radio arbeitet, sagte mir mal, dass wir auf die 100% imagegetriebene Gesellschaft zusteuern. Also Inhalt zählt nix, Image ist alles.

Solche Kampagnen passen genau zu diesem Trend, der wohl vorerst nicht zu stoppen ist. Ob eine Gesellschaft auf so einem Fundament Perspektiven hat, sprengt aber den Rahmen der Diskussion und dieses Forums.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben