radiohashtag+


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Gestern Nachmittag wurde über DAB+ HashtagPlus, das neue Jugendradio von Radio PRIMATON aus Schweinfurt auf dem Unterfranken Kanal 10A aufgeschaltet, seitdem läuft eine Testschleife und es wird Musik dort gespielt.

Ich zeichne seit heute morgen diese Schleife einmal von DAB+ auf, ich empfange ja in Oberfranken die Frequenz 10A perfekt.

http://www.radiohashtagplus.de/

Das ist die offizielle Seite des Senders. Sendestart ist morgen früh. Ich bin ja mal gespannt, ob die wirklich so viel "Abwechslung" bieten, wie die in den ersten Trailern versprechen.

Getestet wird auch schon fleißig, heute morgen um 7:50 Uhr begrüßte ein Moderator die Hörer kurz mit der aktuellen Uhrzeit und "Ihr hört euer Radio HashtagPlus". Nachrichten gab es allerdings um 8:00 Uhr und 9:00 Uhr noch keine.
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Oh, mal ein neues Programm!

Wenn man die Webseite aufruft, wird Werbung abgespielt. Inzwischen läuft der 5. Spot hintereinander: Bahncard, Volkswagen, Bier, ... - darauf hat die Welt gewartet. Immerhin ist der Sound so, wie man es von einem Radioprogramm heute erwartet: topfig, grummelnd, zischelnd, verzerrt. Also sozusagen "prima Ton".

Oh, nun kommt Musik: Billy Joel - "Uptown Girl". Ganz frisch also. :D

Und damit hat sich mein Interesse an den Niederungen des Privat- und Unterhaltungsfunks bereits wieder für paar Jahre erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Wenn man die Webseite aufruft, wird Werbung abgespielt. Inzwischen läuft der 5. Spot hintereinander: Bahncard, Volkswagen, Bier, ... - darauf hat die Welt gewartet. Immerhin ist der Sound so, wie man es von einem Radioprogramm heute erwartet: topfig, grummelnd, zischelnd, verzerrt. Also sozusagen "prima Ton".

Oh, nun kommt Musik: Billy Joel - "Uptown Girl". Ganz frisch also. :D
Es ist gut möglich, dass über die Internetseite NOCH Radio PRIMATON zu hören ist. Gestern stand beim Player auch noch "PRIMATON", das wurde inzwischen geändert, aber vermutlich läuft der Stream noch.

Über DAB+ läuft wie gesagt nur neue / neuere Musik, ein paar Trailer von HashtagPlus und ab und zu wird wohl jemand sprechen, Werbung gab es da heute noch gar keine.
 
#4
Ein Werbespot.

Und danach Sarah Connor - From Sarah With Love

Und nach den ersten Takten dessen, was danach kam, wollte ich nicht mehr wissen. Irgendeine R&B-Meterware halt, die Weißwurstreste von einem Tag Oktoberfest machen einen frischen Eindruck dagegen. Mir steht gerade nicht der Sinn nach Tapetenmusik.

Gruß
Skywise
 
#5
Woran erkennt man DAB Pioniere? Daß sie komisches Programm machen. Daß sie sich wundern, daß sie niemand hört. Daß sie trotz Klinkenputzens keine Werbekunden akquirieren. Daß ihnen nach spätestens einem Jahr finanziell die Puste ausgeht. Sollte sich dieses DAB überhaupt noch durchsetzen, wird die Radioszene dort in 15 Jahren exakt die gleiche sein wie auf UKW, denn der Werbekuchen wird ja nicht größer, eher kleiner. Nur die Großen und Bekannten setzen sich durch, der Rest verschwindet wieder im digitalen Nirvana. Oder wie war das mit mauma.fm, Radio VHR, Antenne 50 Plus, Radio MagicStar und wie sie sonst alle heißen. Immerhin ist dieses HashtagPlus ja ein Ableger eines UKW Lokalradios. Vielleicht pumpen die Gesellschafter damit mal etwas mehr Geld hinein und es somit ein halbes Jahr länger fürs Überleben reicht.

Da lobe ich mir Webradios: Die haben zwar auch keine Hörer, halten aber länger finanziell durch :D
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
...der Rest verschwindet wieder im digitalen Nirvana. Oder wie war das mit .....Radio MagicStar
MagicStar habe ich selbst sehr gerne gehört und war ein innovativer Radiosender mit einer genialen Musikmischung und tollen Station IDs und Trailern.

Nur hier hat man halt einige Fehler gemacht, unter anderem war der Sender nur in den bayerischen Metropolen wie München, Ingolstadt, Augusburg und Nürnberg / Fürth und Erlangen über DAB oder DAB+ zu empfangen und wer hatte vor 10 Jahren schon alles DAB+? Das waren im Vergleich zu heute sehr wenige.

Ich konnte es leider auch nur mit großen Aufwand im Norden Oberfrankens empfangen als Überreichweite aus Nürnberg.

Gut, man sendete auf dem Astra 19,2° Ost, das kostet auch Geld und nicht gerade sehr wenig. Für eine europaweite Verbreitung über Satellit sollte man erst dann Geld investieren, wenn man ein paar Jahre auf Sendung ist und Genug finanzielle Reserven hat. Ist ja auch verständlich, warum KULTRADIO beispielsweise noch nicht auf dem Astra sendet und das Geld lieber in das gute Programm investiert.

Und dann noch diese 24 Stunden Wunschfunktion von MagicStar....nette Sache, dass man sich über das Online Forumlar Nachts um 2 einen Song wünschen konnte, die Auswahl war groß, aber auch hier brauchte man Personal, welches die Wünsche und die Audios in das System einspielt.

Also kurz und knapp....MagicStar könnte es heute noch geben, wäre man etwas später auf DAB+ gestartet und hätte man nicht das Geld in die teure Satellitenverbreitung investiert.
 

kudamm123

Gesperrter Benutzer
#11
Gerade läuft Boston mit Amanda. Ich denke das der auf dem Jugendradio gut aufgehoben ist

Oh ja Magic Star fand sogar ich toll. Ein richtig toller Sender. Kultradio ist ja sozusagen ein Nachfolger bzw. ist so ähnlich und ein Moderator wurde übernommen. Kultradio ist toll aber MagicStar war auch super. Ja aber Magic Star gibt es schon lange nicht mehr und das mit Astra war schon cool das dort zu hören und zu sehen nur ich habe hier leider kein Astra Empfang konnte es dann nur sehen wenn ich bei meinen Eltern war. Von der Musikwunschfunktion hab ich auch oft gebrauch gemacht und der Titel kam dann auch wirklich innerhalb der nächsten Stunde im Programm. Leider haben zuwenige (ich auch nicht) den Gruß mit aufgesprochen. So war es etwas langweiliger... Aber hier geht es jetzt um Radio Hashtag.

Ich freue mich auf den Start obwohl ich mit Jugendradio nichts anfangen kann. Dieses kommt aber aus meiner alten Heimat schön zu hören :)

Danke max fürs Posten und auch für die Homepage. Ich warte schon seit Tagen drauf, wie hast du das rausgefunden mit der Homepage, auf fb geben sie noch keine bekannt und bei Google hab ich auch gesucht also toll danke Max!!!

@Lappe: ja das ist doch klar weil der sender neu ist ist er noch nicht bei Phonostar. Habe gerade die mail rausgeschickt und dann fügen sie ihn bestimmt zu wie sie es immer machen wenn ich einen neuen Sender vorschlage...
 
Zuletzt bearbeitet:
#13
Genauso ist es. Habe heute morgen mal 10A eingestellt und neu eingelesen und siehe da - Hashtag+ ist vorhanden. Es wird momentan ein Programm ausgestrahlt, was von der Musik her sehr an die Galaxy-Programme erinnert hat.
Man darf da schon gespannt sein, was dort morgen früh abgeht. Vermutlich aber das gleiche. Aber bestimmt nicht Boston mit Amanda :wow:
 
#14
...und darum "liebe" ich die Radioforen. Vor ein paar Jahren noch wurde ein neues Programm eine halbe Stunde NACH dem Sendestart fertig gemacht, heute geschieht dies schon VOR dem Sendestart, alleine anhand von Kriterien wie dem Sendernamen (ich darf euch erinnern, dass das im Falle egoFM mal kräftig in die Hose gegangen ist, da keiner mit einem solchen Format rechnete).

Leute, das was dort im Moment zu hören ist, das ist im Web der Stream von Radio Primaton (daher auch Boston - Amanda und Co.) und über DAB+ eine reine Musikschleife mit Jingles, die öfter noch unterbrochen wird. Aus technischen Gründen, weil man noch alles einfährt. Hin und wieder testet auch mal jemand die Mikros.

Sendestart ist

MORGEN (MITTWOCH) 11 UHR

Aber es interessiert euch alle ja ohnehin nicht. Ihr habt euch ja schon ein Urteil über den Sender erarbeitet, bevor er überhaupt on Air ist. Und, ganz ehrlich: Ich habe den Eindruck, dass die Radioforen nur noch ein Sammelsurium der Leute ist, die ohnehin kein Radio (mehr) hören.

In diesem Sinne bis bald mal wieder, ihr Dauernörgler, isch bin hier widder wesch ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

kudamm123

Gesperrter Benutzer
#15
Ich habe kein Dab + . Ist jetzt über den webstream über den ich es nur empfangen kann ein anderes programm?

Aha so ist das Radiotor. danke für deine gute Erklärung. Über den Webstream hört man jetzt also Primaton. Aber ich verstehe nicht wieso man nicht über den webstream die testschleife sendet? kann es nur im webstream hören. Kann ich nirgendwo dort die testschleife hören?
 
Zuletzt bearbeitet:
#17
Danke, @Der Radiotor!

Aber ich finde doch etwas bemerkenswert: die Teamseite http://www.radiohashtagplus.de/team/

1 x Geschäftsleitung
1 x Verkaufsleitung
9 x Mediaberater
2 x Disponenten
und 2 (zwei) Mitglieder einer Redaktion haben sich da auch noch verirrt.

Da sieht man doch gut, wofür das ganze Projekt aufgestellt wurde. Aber man sucht ja noch Leute: http://www.radioszene.de/113756/radio-hashtag-radiojobs.html - ob sich da die Musikredakteure und kompetenten Moderatoren finden werden, die liebevoll und mit handgemachter Auswahl... ach, ich hör schon auf.

Ich habe den Eindruck, dass die Radioforen nur noch ein Sammelsurium der Leute ist, die ohnehin kein Radio (mehr) hören.
Also, zumindest mir geht es fast so. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
#18
Es wird momentan ein Programm ausgestrahlt, was von der Musik her sehr an die Galaxy-Programme erinnert hat.
Man darf da schon gespannt sein, was dort morgen früh abgeht. Vermutlich aber das gleiche. Aber bestimmt nicht Boston mit Amanda :wow:
Defenitiv wird Boston mit Amanda oder ähnliches morgen nicht auf Hashtag+ laufen, sondern demnächst irgendwann wieder einmal bei Radio PRIMATON.

Ich konnte eben etwas auf beiden Sendern reinhören und vergleichen. Hier einmal ein Auszug der Songs, die von 14:15 Uhr bis 15:00 Uhr auf Radio Hashtag+ über DAB+ gespielt wurden.

Justin Timberlake - Can't Stop The Feeling
The Weeknd - In The Night
Dave Ramone; Minelli - Love On Repeat
Ed Sheeran - Sing
Avicii; Sandro Cavazza - Without You
Jonas Blue; Raye - By Your Side
Sigala; John Newman; Nile Rodgers - Give Me Your Love
Rhodes; Felix Jaehn - Your Soul (Holding On)
Little Mix - Shout Out To My Ex
DJ Snake; Justin Bieber - Let Me Love You
David Guetta; Cedric Geravis; Chris Willis - Would I Lie To You
Imany - Don't Be So Shy
und das lief auf Radio PRIMATON und somit auch über den Webstream, der NOCH auf der Internetseite von Hashtag+ aufgeschaltet ist:

Elton John - I'm Still Standing
One Direction - Story Of My Life
Gloria Gaynor - Never Can Say Goodbye
Mike & The Mechanics - Over My Shoulder
Europe - The Final Countdown
Pink - What About Us
Pet Shop Boys - Always On My Mind
Justin Bieber - Love Yourself
Joan Jett & The Blackhearts - I Love Rock'n'Roll
Auch wenn ich mit der Musik auf Hashtag+ nichts anfangen kann, finde ich die ersten Trailer schon einmal ganz in Ordnung, man darf morgen auf den Sendestart und die On Air Präsentation und die Moderatoren gespannt sein.

Könnte ja dennoch ein nettes, neues Jugendradio werden. Lassen wir uns überraschen. ;) Die ersten Image Trailer klingen jedenfalls lustig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frikadelle

Gesperrter Benutzer
#19
Justin Timberlake - Can't Stop The Feeling

DJ Snake; Justin Bieber - Let Me Love You

Imany - Don't Be So Shy

Welcher Jugentliche braucht solche Uralt Mucke auf einem Jugendradio in (fast) 2018 ??? Diese Dinger sind teilweise 3 Jahre alt, sowas hört doch heute kein Schwein mehr. Da ist ja jeder ipod besser ausgestattet selbst wenn er 2 Jahre lang nur im Schrank lag!!! Also sorry aber ganz ehrlich so was braucht kein U 30 und das wird aiuch sicher nicht die Juegend wieder an's Radio herranführen! Eher ganz weit weg davon!!!
 
#20
1 x Geschäftsleitung
1 x Verkaufsleitung
9 x Mediaberater
2 x Disponenten
Der Geschäftsführer dieses 'Senders' ist seit Jahrzehnten auch Geschäftsführer einer großen Werbeagentur. Da können wir äh... "Synergien" vermuten.

Ach ja, und wenn ich das hier richtig interpretiere:
§ 5 TMG legt die folgenden allgemeinen Informationspflichten fest:
(1) Dienstanbieter haben für geschäftsmäßige[..], Telemedien folgende Informationen leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar zu halten...
... ist das Impressum schon mal abmahngefährdet. Außer, es findet sich in diesem Land ein Richter, der es unter #LÄUFTBEIUNS+ vermuten würde. :D
 
#21
Welcher Jugentliche braucht solche Uralt Mucke auf einem Jugendradio in (fast) 2018 ???
Jugendradios werden schon lange nicht mehr für Jugendliche gemacht (weil die, trotz verzweifelter Lobby-Artikel und PR, im Grunde kaum noch erreichbar sind), sondern für junge Erwachsene. Für die ist die Mucke schon ganz okay. Das ist so Gedudel für hippe Sekretärinnen - die finden bestimmt auch den Namen total toll. ;)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben