Radiostammtisch in München


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ich hoffe, dass trotzdem, dass dieses Forum durch die Serverprobleme fast unbenutzbar geworden ist, diese Nachricht noch einige erreicht.

Viele von Euch lesen wahrscheinlich sowieso auch *****************, jedoch möchte ich gerne hier auch nochmal darauf hinweisen, dass die Idee entstanden ist, auch in München einen Radiostammtisch einzuführen.

Für ein erstes Treffen wurde der morgige Mittwoch, 29.01., auserkoren. Wir wollen uns um 20 Uhr im Cafe Munich (Leopoldstr. 9) treffen.

Wer also spontan noch Zeit findet und Lust hat, ist recht herzlich eingeladen, vorbeizuschauen. Vor allem fände ich es gut, wenn nicht nur Möchtegern-Radioleute und Radiofans daran Interesse fänden, sondern wenn hier auch die hohen Herren Radioschaffenden sich mal zu einem netten Bierchen ein bisschen herablassen könnten <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />

Meine Behauptung ist ja: Hier taucht keiner auf, weil sich in der Branche keiner leiden kann, wie man an den Foren auch immer wieder sehr deutlich zu spüren bekommt.

Wäre schade, wenn das tatsächlich nicht widerlegt werden kann.

Liebe Grüße,
bis morgen,
Siegfried Wagner.

PS: Ich organisiere das nicht, sondern mobi (der Euch allen wohl ein Begriff ist <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> ).
 
#2
habe das leider zu spät gelesen. Außerdem hätte ich aufgrund einer Nacht im Studio eh nicht gekonnt. Aber vielleicht kann hier ja mal jemand was über das "erste Mal" posten ;)
 
#3
Hallo Siegfried!

Zuerst mal muss ich eine Sache korregieren :)
&gt;&gt; "Hier taucht keiner auf, weil sich in der Branche keiner leiden kann."

-&gt; So pauschal kann man das nicht sagen. Ich kenne 'ne Reihe Leute bei anderen Sendern; klar gibt´s unter den ein oder anderen Meinungsverschiedenheiten (auch über diverse Präsentationsformen). Aber das gehört ja dazu. Der Großteil kommt meineswissens aber gut miteinander aus. Sieht man immer wieder auf Terminen. Und sich anonym in den Foren anpöbeln, kann jeder ;)

Übrigens gibt´s einen Urgroßenkel eines Radiostammtisches in München. Ein paar Kollegen der Privaten haben es schon mal geschafft, zusammen in der Villa Flora zu versumpfen! Leider ist das ja mit der Terminplanung nicht immer ganz einfach und es kriegen auch nicht immer alle mit (wie bei der Idee vom Mittwoch - wer ist eigentlich mobi?). Deswegen hab ich mal 'nen Verteiler bei domeus für "Münchner Radioleute" eingerichtet. Anmelden geht ganz einfach mit einer Mail an
goradio-subscribe@domeus.de.
Vielleicht klappts ja dann auch mal mit den "Radio-Kollegen-Gesprächen" :)

Viele Grüße

Chris Schröder
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben