Radioszene-Forum am Ende


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Es gab mal Zeiten, da waren hier in diesem Forum interessante Exklusiv-Infos zu finden, da haben hier noch überwiegend Radio-Experten mit Sachverstand diskutiert. Aber diese Zeiten sind wohl leider vorbei. Die PDs können wieder aufatmen - endlich keine Mitarbeiter mehr, die hier Indiskretionen verbreiten. Schade ;)
 
#3
Super das DAS ENDLICH mal jemand anspricht! <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

(wie schon in 20 Treads davor.... <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> )
 

JB

RADIOSZENE
Mitarbeiter
#4
Nur nochmal zur Erinnerung:
Jeder der hier etwas postet, trägt zum "Niveau"
des Forums bei. So auch Du, lieber Niedersachse.
Nicht das Forum ist am Ende, sondern die Teilnehmer, die so etwas schreiben. Ohne sie wäre das Forum nur eine Software. Die Einträge dagegen liefern nur ein Spiegelbild der Radioszene.
Oder liege ich da falsch?
Ist die Diskussion vielleicht überflüssig?
Ich meine: Ja.
Schönen Guten Tag.
J.B.
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#7
Mannomann! Soviel deutscher Weltschmerz. Ich bin "nur" Hörer. Aber dieses Geheule geht mir auf den Senkel.

Ändert was am Programm, wenn Euch das Niveu Eurer Programme nicht gefällt. Ihr seid am Drücker, auch wenn Ihr nicht mit jeder Idee bei Euren Chefs landen könnt!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben