Radiovielfalt statt Einheitsbrei


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Nachdem mich die österr. Radiosender nur mehr nerven, weil jede Station der schnellste, beste Sender ist, die Hits von morgen schon heute spielt und ich diese Selbstbeweihräucherung nicht mehr hören kann, habe ich mir kurzerhand ein Worldspace Radio gekauft, wo ich alle möglichen Radiosender von England bis Afrika glasklar mittels mitgeliefertem Patch reinbekomme. Seitdem rege ich mich nicht mehr über die österr. Radiosender auf und empfange die Satellitenprogramme sogar in meinem Auto und das in CD Qualität. Kann es nur jeden empfehlen! Einer der jetzt nicht mehr nörgelt
 
#5
ich habe mir das hitachi kh ws 1 world space radio samt zubehör gekauft, mittels mitgeliefertem netzkabel an den zigarettenanzünder angeschlossen, die außenantenne am dach des kombis aufgesetzt ( magnetfussantenne angebl. bis 260 km/h fahrtgeschwindigkeit geeignet) und mit chinchkabeln ans autoradio angeschlossen. die informationen findet ihr unter <a href="http://www.mixfm.de" target="_blank">www.mixfm.de</a> oder <a href="http://www.worldspace.de," target="_blank">www.worldspace.de,</a> es gibt allerdings billigere shops. es war - zugegeben - bissi ein teures vergnügen - doch es hat sich für mich ausgezahlt und gelohnt. Sogar einen Klassiksender "maestro" gibts auf World Space zu hören, jedenfalls bin ich vollauf zufrieden. Wer mehr informationen möchte, soll mir mailen. ercor@gmx.net

LG surfer
 
#6
Ausführliche unabhängige Erfahrungsberichte zum Worldspace-Empfang in D (in A müßte er ja noch besser sein) mit Receiver-Vergleichen, auch Testberichten zur HitMixFm-Worldspace-Autoantenne sowie Programmübersichten sind übrigens unter <a href="http://www.afristar.de" target="_blank">www.afristar.de</a> zu finden.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben