Re: Radiocat


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Was fühlst Du Dich auf den Schlips getreten? Er ist mit der einzige in diesem Forum, der auf die katastrophalen Zustände in der deutschen Radiolandschaft aufmerksam macht, und so manchem eingebildeten Fatzke hier man so richtig schön eine vor den Bug knallt.
 
#2
Lieber Oliver,

das sei allen auch erlaubt und unbenommen. Aber Du nennst mich ja auch nicht unfähig, ignorant und A****waswissichnochalles, um mir Deine Meinung kundzutun. Es kommt nun mal auf den Ton an. Ich finde, man sollte auch in einem anonymen Forum einen gewissen Respekt voreinander an den Tag legen. Wenn das jemand nicht kann, dann - sorry - hat er für mich verloren. Es ist wirklich schade, dass es meistens bei seinen Postings so läuft - und das bei fast jedem Thema. Ich habe nichts gegen Kritik und fühle mich auch nicht auf den Schlipps getreten nur habe ich was gegen hemmungslose Schlammschlachten gegen alles und jeden. Es ist in unserer Radiowelt nicht immer alles Gold, was glänzt, aber dennoch scheinen alle hier noch gerne mit diesem Medium zu arbeiten. Und wenn mir was nicht passt und ich nichts als Misstände in der Rundfunklandschaft aufdecke, dann habe ich wohl meinen Beruf verfehlt und sollte lieber bei Aldi Regale einräumen. Das macht sicher auch Spaß, hat mit unserer absolut miserablen Radiowelt nichts mehr zu tun und verdienen wird man sicher auch nicht schlecht! Verstehst Du, ich kann auch alles mies machen, aber ich kann auch gute Seiten vervorheben und wenn man alles schon so schlecht findet, warum ist man dann beim Radio? Es ist einfach der Ton, DER TON, der mir missfällt. Kritik OK, Schlammschlachten bitte nicht.

Danke für Euere Aufmerksamkeit!
 
#3
Bavaria, tut mir leid, ich kann bei Radiocat keinen beleidigen Ton feststellen. Radiocat prangert eher die deutsche Radioszene an, noch nicht einmal allgemein, sondern nennt konkrete Sachverhalte. Und: Recht hat er.

Vielleicht sollten er und andere ja im "Originalton Süd" schreiben (oder einen Dolmetscher engagieren), damit Du nicht gleich jedesmal gekränkt bist, wenn Du hier etwas liest.

Ansonsten: Denk an das Weißbier und den Baldrian. Besser ist das.

[Dieser Beitrag wurde von AdamCurry am 16.12.2001 editiert.]
 
#5
Mocht nix, Mir san ja sprachgewandt:
Jo zifix, wann hob I denn do oanen vun Aich perseenlich an unfehign, ignorantn oder was woaß dr Deifi a immer fir n Malefizkerl ghoassn? Sog mir dees amol.
I hobs oiwei denkt, ihr Bajuwarn hobts do a dicks Fell, was Schimpfwörter und so betrifft?
Aba heidzodoog konnsts Di scheinds auf goar nix mehr verlossn...
aa ned amol mehr auf die Bayrn...rutschns die in dr Bundesliga oo oiwei imma mehr obi!

So, um mal zum ernsthaften Teil zurückzukehren.
Es war NIE meine Intention, irgend jemand in diesem Forum PERSÖNLICH zu beleidigen!
Wer sich trotzdem beleidigt und angegriffen gefühlt hat, möge sich hier zu Wort melden
Nur wenn mal einer ziemlich pampig kam (was leider nicht so selten vorkam) habe ich mir mal erlaubt, scharf zurückzuschiessen, da ich denke: Wer austeilt, muß auch einstecken können.
Immer wieder muss ich erleben, daß die Annahme ein fataler Fehler ist.

Natürlich waren/sind viele meiner Postings provokant und ich kann nicht behaupten, daß das stets ungewollt war :)
Vielleicht waren sie manchmal auch im Ton vergriffen, aber da sollten sich manch andere
am eigenen Schlawittchen packen, vor allem jene Don von und zu sowie Bodenbeläge etc...

Meine Vermutung ist, daß hier manche so tief im Sumpf drinstecken, daß sie sich mittlerweile akklimatisiert haben und gar nicht merken, wie sie so langsam drin untergehen...und mit ihnen das gesamte ach so geliebete Medium Radio.
Längst gibt es so viel Konkuurenz...für Musikberieselung, für Information, für Unterhaltung!
 
#7
@Radiokatz

Na endli moa oana, der mi vaschteht zefixalleluja sog i!!!

Ach Katze, Du hast ja doch irgendwie Recht!
Kannst Du mir noch einmal verzeihen, mein gemeines Posting war nicht schön.

Tschuldigung! Aufrichtig, ja!

Es schnurrt der Bayer (na an Deim Bayrisch miass ma aba no a bissal feiln, gell!)
 
#8
Man könnte fast vermuten Radiocat und AdamCurry sind eine Person...

Solche Leute wie Radiocat gibt es halt immer, die sich besonders toll vorkommen, wenn sie andere niedermachen können.

Vielleicht sollte man Radiocat einfach nicht zu viel Aufmerksamkeit schenken, denn nur so kann er/sie sich nur noch mehr in den Vordergrund drängen.
 
#9
Bavaria: Ich nehm gern noch etwas Unterricht.
Ontario: In welcher Sprache muss ich nun schreiben, um Dich wieder zu versöhnen?
(Ontario...das war doch...
Bingo, ich habs: Ne Apfelsorte!!!!!!!!!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben