Rob Green


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

driver

Benutzer
Was ist denn an Rob Green anders?
Seine oftmals mehr als platten Sprüche? Seine Ausdrucksweise? Seine Spielchen mit den Hörern, oder seine "quäkende" Stimme?
All dieses hört man auch auf anderen Sendern.

Anders ist sein Hang zur Naivität, nein, besser ausgedrückt, zur Peinlichkeit.
FFH empfängt man auch in Erfurt.
Am Tage des Amoklaufs am Erfurter Gutenberg - Gymnasium unterhielt er sich mit seinen Hörern z.B. übers Erbrechen u.ä. Dies mit der angeblichen englischen Oberflächlichkeit zu entschuldigen, ist genauso peinlich!
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
@ Kulissen-View
Dein Beitrag hier ist ja auch nicht besser als andere.

Nur wenn man keinen Unterschied zwischen Rob Green und seinen anderen Kollegen sieht, muss es keine „Engstirnigkeit“ sein, und nur weil man nicht auch einen Rebellen „spielt“, muss man nicht dümmer sein.

Diese Aussage führt also zu nix. Und dann noch hinterherzutreten, nach der Devise,

„Du bist wahrscheinlich ein ganz kleiner Radiomitarbeiter, der von seinen Kollegen unterdrückt wird und dem es in keinster Weise gefällt.“

Na holla!
Was soll das denn heißen? Gefällt es Dir denn, in jeder Weise von Deinen Kollegen unterdrückt zu werden?. Oder wie soll man das verstehen: „...der von seinen Kollegen unterdrückt wird, und dem es in keinster Weise gefällt.“ Ich vermute, auf grund dieser Aussage von Dir, dass es Dir Spaß macht, Dich von Deinen Kollegen unterdrücken zu lassen. Na toll, aber das musst Du nicht gleich auf alle anderen übertragen wollen, verstehst Du?
 
@radiobayern
montags - freitags 13 - 17 uhr <a href="http://www.planetradio.de" target="_blank">http://www.planetradio.de</a>
und freitags 21 - 24 uhr sowie samstags 20 - 24 uhr <a href="http://www.ffh.de" target="_blank">http://www.ffh.de</a>

Dort kannst du die jeweiligen Sendungen mittels mediaplayer oder realplayer hören.

Allerdings befindet sich der Herr seit dem 25.08. in einem zweiwöchigen Urlaub und ist deshalb zur Zeit nicht on air.

Na denn, viel Spass auch!!
 

Kulissen-Vie

Benutzer
Driver:"All dieses hört man auch auf anderen Sendern."

Aber eben nicht auf SWR3, HR3, regenbogen etc. ...
Und WAS bitte ist schlimm daran, an einem Abend der Erfurter Amoklaufs übers Erbrechen zu sprechen? Erstens ist das etwas vollkommen menschliches und zweitens: Zeig mir den Hörer, der rund um die Uhr Wiederholungen zum Amoklauf hören will!? DIe Hörer wollen doch genauso unterhalten werden!

<small>[ 31-08-2002, 13:02: Beitrag editiert von Kulissen-View ]</small>
 
Ihr seid fast alle neidisch, ungerecht und realitätsblind:
Rob Green kommt bei den Hörern an.
Ihr anscheinend nicht.
Und Rob Green hat auch mich schon
einige Male zum Lachen gebracht.

Kehrt mal vor der eigenen Türe und denkt daran, dass Rob ein Kollege ist.
Und mit denen sollte man sich gut stellen.

Ganz schön scheiße, diese nahezu unbegründete Lästerei, ihr Neidhammel, ehrlich.

Und da motzt andererseits jeder übers Flachformatradio.
Wenns leute wie Herr Green dann mal brechen, ists auch wieder schlecht (wenn nicht gleich "katastrophal", "peinlich", "eine Zumutung"...).

Ich wiederhole mich: Es ist echt gemein.
Leben und leben lassen.
 
Für den Fall Erfurt gibt es die Nachrichten. Mich nervt es auch an, wenn ich damit überschüttet werde. Dann doch lieber über Brockophilie reden <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
 

Kulissen-Vie

Benutzer
Zitat von driver: "Es lebe unsere Spassgesellschaft, was geht mich das Leid der anderen an!"

Wir sind doch alle Moderatoren oder Mitarbeiter eines Radiosenders!?
Ein Radiosender richtet sich nach der Nachfrage .. Musik-technisch und überhaupt überall. Wir leben von den Hörern und den daraus resultierenden Werbeeinnahmen.

Und wenn die Hörer nicht 4 Stunden am Stück über Erfurt informiert werden wollen, muss der Radiosender eben was anderes machen.

Wir Moderatoren sind ja nicht dazu da, die Gesellschaft zu ändern! Und wenn wir nunmal eine SPaßgesellschaft haben, machen wir halt unser Geld damit.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben