Rodecaster Pro - Erfahrungen


#1
Als Hobby-Projekt möchte ich demnächst einen Musik-Podcast starten. Mir scheint der Rodecaster Pro einfach im Handling und mit brauchbarer Klangqualität. In der Hauptsache soll aufgezeichnet werden, in seltenen Fällen will ich aber auch live on air sein. Das technische Setting ist mir klar. Was spräche aus Eurer Sicht gegen die Anschaffung dieses Gerätes?
 
#2
Schau mal im Sendegate nach, da wurde das Gerät kontrovers diskutiert.

Achtung, Nerd-Gefahr!
Die meisten dort scheinen nicht aus der Audio-. sondern aus der IT-Ecke zu kommen. Das muss nicht zwingend im Konflikt stehen, aber in mancher Hinsicht hat das Portal eine gewisse Schieflage, die audio-affine Menschen zu verstärkten Hand- und Fingerübungen (auch bekannt als "Faust in der Tasche ballen") treiben könnte. ;)
 
Oben