RPR in Rheinland Pfalz / Lokalradio in NRW?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ich denke, jeder hat mitbekommen, was in Rheinland-Pfalz bezüglich Radio RPR los ist.

Wenn ich mir das Management von radio NRW und einige Lokalradios anschaue, dann lässt sich sehr schnell feststellen, das solche Zustände durchaus auch hier bald Einzu erhalten könnten.

Die Frage ist ja nicht mehr, welches Privatradio in eine Krise fällt sondern WANN?!

Die erste Pleitewelle mit Aachen und EN ist ja schon als Vorbote an uns vorbeigezogen.

Ich bin mir absolut sicher, das es in absehabrer Zeit in diesem Land einen ebenso großen Knall geben wird wie bei den Nachbarn. Und wer sich anschliessend freut, dürfte auch klar sein: Der große blaue Riese in Köln!
 
#5
Oh mann, versteht ihr nicht, was er uns sagen will? Murawka, Uhrmacher und Müller suchen sich jetzt Jobs bei NRW-Lokalradios.

<img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
 
#6
Kein Problem - der Einstieg verläuft über ein 6 monatiges unbezahltes Praktikum. Eventuell kann das auch vom Arbeitsamt als Weiterbildungsmaßnahme finanziert werden.
 
#7
Welches nrw-Lokalradio soll denn bitte schön einen so hohen Freien-Etat haben, um sich einen Murawka, Müller oder Uhrmacher leisten zu können? Der Sender muss erst wohl noch erfunden werden!
Mal ganz abgesehen davon, dass von den drei Herren wohl keiner Bock hätte, für ein Lokalradio zu moderieren!
 
#12
Ich glaube auch eher, das wenn es eine Krise gibt, dann zuerst bei Radio NRW. Die Locals sind vorerst noch fein raus durch die Werbeausschüttung von Radio NRW - denn meisten geht es soweit ganz gut (im Vergleich zu den restlichen Privaten in Deutschland natürlich gesehen...) EN, Kiepenkerl und Aachen haben wohl eher hausgemachte Probleme. Aber Radio NRW spart ja schon seit Monaten heftigst am Programm...und das es da nach der neuen Werbeschätzung der RMS für 2003 bald den großen Knall gibt fürchte ich auch....Die paar Freien die bis jetzt vorrübergehend auf Eis gelegt worden sind, waren dann wohl erst der Anfang.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben