RPR: Namensänderung?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
AW: RPR: Namensänderung ?

RPR1 ist eine Marke (und als solche im Bewusstsein der Hörer verankert). Es gab ja auch nie eine Antenne 2 und der Stuttgarter Sender heißt trotzdem Antenne 1.
 
#5
AW: RPR: Namensänderung ?

Ganz zu schweigen von MDR 1 und Sat.1!
Vielleicht erinnert der Name auch an SWR 1 und es kann zu Verwechslungen kommen bei der MA-Abfrage, was RPR nicht unbedingt schaden würde...
ICH würde den Sender nicht umbenennen.
 
#6
AW: RPR: Namensänderung ?

:D, der Name ist doch Programm. Als Rheinland-Pfalzs Radio Nummer 1 darf man auch die Zahl "eins" für sich beanspruchen. Des Hitdudlers Festplatte aus Baden Baden schafft nur Platz "3" .

=> ;) <=
 
#7
AW: RPR: Namensänderung ?

Und wo bleiben die Fernsehsender Pro 1-6?
Hieß RPR1 früher (bevor es ein RPR2 gab) nicht auch schlicht "Radio RPR"? Ich meine, mich da dunkel erinnern zu können. Das Logo ist m. W. nach übrigens immer noch das selbe wie damals.

Davon mal ganz abgesehen: ob da hinten noch eine 1 dransteht oder nicht, macht den Kohl auch nicht fett :)
 
#9
AW: RPR: Namensänderung ?

Zitat von Gelb:
Und wo bleiben die Fernsehsender Pro 1-6?
Hieß RPR1 früher (bevor es ein RPR2 gab) nicht auch schlicht "Radio RPR"? Ich meine, mich da dunkel erinnern zu können. Das Logo ist m. W. nach übrigens immer noch das selbe wie damals.

Davon mal ganz abgesehen: ob da hinten noch eine 1 dransteht oder nicht, macht den Kohl auch nicht fett :)
Korrekt, es hieß damals: Radio RPR ... bringt mehr!

Was es uns gebracht hat, können wir täglich hören und in div. Threads hier im Forum verfolgen.

Gruß
Radio Deutschland
 

elk

Gesperrter Benutzer
#10
AW: RPR: Namensänderung ?

Zitat von Radio Deutschland:
Radio RPR ... bringt mehr!
Dahinter allerdings steckt ein Widerspruch, denn nicht nur aus der von Radio Deutschland angedeuteten Perspektive müsste es eher "...bringt weniger" heißen, sondern auch aus der, das RPR2 sowohl quantativ als auch qualitativ (siehe #9) ein wenig vergleichungswürdiges RPR1 zurückgelassen hat...
 
#11
AW: RPR: Namensänderung ?

Es wäre wirklich das Letzte, was zur Qualitätssteigerung des Senders beitragen könnte, wenn sie die Eins auf dem Namen nehmen würden und Radio Deutschland trauert RPR Zwei schon seitdem es ihn nicht mehr gibt hinterher.
 
#12
AW: RPR: Namensänderung ?

Wenn man schon seit über 15 Jahren als landesweiter Privatsender schon einen Namen benutzt, der sich anhört wie eine Untegrundterrororganisation (heisst übrigens in Wirklichkeit "Rheinland-Pfälzischer-Rundfunk") bleibt man auch konsequenterweise dabei. Mittlerweile hab ich aber den Eindruck, daß RPR eher nen schlechten Ruf hat.
Das "HItradio" hat man wohl ja wieder fallen lassen, ähnlich wie bei FFH!
 
#13
AW: RPR: Namensänderung ?

Der Begriff Hitradio geht doch meistens sowieso unter. Da heist es dann im täglichen Leben, FFH, RPR usw.
Habe noch nie jemanden gehört, der Hitradio RPR Eins oder Hitradio FFH gesagt hat (außer den Moderatoren)...
 
#14
AW: RPR: Namensänderung ?

Gaaaaanz am Anfang hieß der Sender, der sich heute RPR 1 nennt, übrigens noch "Radio 4", denn es gab ja vom SWF bereits drei Programme (eben SWF 1, SWF 2 und SWF 3). Der private Kanal bekam dann logischerweise die "4".
Nach und nach veschwand dann aber der Name "Radio 4", bis schließlich RPR die gesamte Sendezeit von den anderen Anbietern übernommen hat.
Siehe auch http://www.radiojunkie.de/radio4.html
 
#16
AW: RPR: Namensänderung ?

@ NickyDean:

Daß hier keiner die Suchfunkktion benutzt, bevor er einen Fred aufmacht, ist schon ärgerlich genug. Daß Du aber nicht mal drei Beiträge zurückliest, bevor Du Deinen Salm absonderst, ist echt nervig. :mad:
 
#18
AW: RPR: Namensänderung ?

Radio Deutschland ist also ein Schlagerradiohörer. Jetzt weiß ich auch, was er gegen den meiner Meinung nach besten Sender in RLP hat. Es ist offensichtlich nicht seine Musik.
 
#19
AW: RPR: Namensänderung ?

Ich ein Schlagerhörer ??? :D :D :D

Nur zur Beruhigung: Ich hör(t)e RPR (Eins) seit Sendebeginn 1986 und heute zappe ich zwischen RPR, FFH und RR. Keine Spur von Schlagern.

Und nachgetrauert habe ich RPR-2 noch nie ! Keine Sekunde.

Gruß
Radio Deutschland
 
#21
AW: RPR: Namensänderung ?

Zitat von Makeitso:
@ NickyDean:

Daß hier keiner die Suchfunkktion benutzt, bevor er einen Fred aufmacht, ist schon ärgerlich genug. Daß Du aber nicht mal drei Beiträge zurückliest, bevor Du Deinen Salm absonderst, ist echt nervig. :mad:

Das ärgert mich unter anderem an deiner Person genauso. Aber gut was solls. Ich muss dich nicht mögen und du mich auch nicht. Und bleib doch bitte mal beim thema. Was an meiner Äußerung so schlimm sein soll, frag ich mich wirklich. Meinte lediglich das ich den Sender dann umbenennen würde, was gleichzeitig auch die Schlussfolgerung aufdrängt, das ich damit geäußert habe, das ich ihn nicht umbenennen würde, weil es ja auch keinen wirklichen Grund gibt. Die deutsche Sprache und ihr Ausdruck lebt auch zu einem nicht geringen Teil von Metaphern. Das ich das in einem Radioforum erst erklären muss, finde ich schon sehr bedenklich. Aber ich denke mal eher du hast ein Problem mit dem Wort Porno. Vielleicht schaust mal nach, ob es im Duden steht, und fragst dich auch, ob es irgendjemand vorschreibt, dass man dies nicht benutzen darf. Danke, ich wäre dir sehr verbunden.
 
#22
AW: RPR: Namensänderung ?

Zitat von NickyDean:
Die deutsche Sprache und ihr Ausdruck lebt auch zu einem nicht geringen Teil von Metaphern. Das ich das in einem Radioforum erst erklären muss, finde ich schon sehr bedenklich. Aber ich denke mal eher du hast ein Problem mit dem Wort Porno. Vielleicht schaust mal nach, ob es im Duden steht, und fragst dich auch, ob es irgendjemand vorschreibt, dass man dies nicht benutzen darf. Danke, ich wäre dir sehr verbunden.
Die deutsche Sprache und ihr Ausdruck leben auch zu einem nicht geringen Teil von korrekter Rechtschreibung und Grammatik. Dass manche das in einem Radioforum nicht so genau nehmen, andere jedoch zurechtweisen wollen, finde ich schlichtweg schade!
 
#23
AW: RPR: Namensänderung ?

Zitat von Radiojunkie-KA:
Gaaaaanz am Anfang hieß der Sender, der sich heute RPR 1 nennt, übrigens noch "Radio 4", denn es gab ja vom SWF bereits drei Programme (eben SWF 1, SWF 2 und SWF 3). Der private Kanal bekam dann logischerweise die "4".
Nach und nach veschwand dann aber der Name "Radio 4", bis schließlich RPR die gesamte Sendezeit von den anderen Anbietern übernommen hat.

Richtig ist: RADIO 4 hieß "4", weil es vier Anbietergemeinschaften waren:
Linksrheinischer Rundfunk (LR)
PRO-Radio 4
Radio 85
Radio RPR
Hatte also mit den 3 Programmen des SWF rein gar nichts zu tun!
Die Sendezeiten wurden auch nicht "übernommen" (das wäre lizenzrechtlich unmöglich gewesen, sondern die anderen Anbieter haben zunächst RPR mit der Produktion Ihrer Sendezeiten beauftragt und dann in der 2.Stufe sind diese der Gesellschaft RPR als reguläre Gesellschafter beigetreten.
 
#24
AW: RPR: Namensänderung ?

Zitat von Ditsch:
Die Sendezeiten wurden auch nicht "übernommen" (das wäre lizenzrechtlich unmöglich gewesen, sondern die anderen Anbieter haben zunächst RPR mit der Produktion Ihrer Sendezeiten beauftragt und dann in der 2.Stufe sind diese der Gesellschaft RPR als reguläre Gesellschafter beigetreten.
So ist es wohl korrekt. Meines Wissens hatte Radio RPR die Sendeabwicklung von Radio 85 ziemlich von Anfang an übernommen, und Radio 85 lief sozusagen als "U-Boot-Sender" von RPR - eben mit den gleichen Moderatoren und ähnlicher Programmausrichtung.
 
#25
AW: RPR: Namensänderung ?

Ich finde, dass die deutschen Sender generell bei ihrer Namensgebung eine nicht gerade glückliche Hand hatten. Weder ganz früher bei den Öffis, als man den Aküfi noch mit der Durchnummerierung krönte und den passenden bürokratischen Anstrich manifestierte (NWDRSWRBRHRSR 1-4711), noch in der Gründerphase der Privatradios. Richtige Knaller sind und waren nie dabei. Es gibt ein paar Ausnahmen: Knackig, gut zu merken und ohne hohes Verwechslungsrisiko sind z.B. RadioTon, Big fm, Eins live,
Ö 3 oder (besonders hübsch) Radio Neandertal. :)
Bitte, ich spreche nur von den Namen nicht vom Inhalt. :D
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben