RTL macht neues bundesweites Radio


RuhrLive

Benutzer
Ich meinte ja auch die Helmer Litzkes Moderationen von 10 bis 14 Uhr auf 97,0 und 93,3 Mhz die speziell für diese Frequenzen moderiert sind, sind voicegetrackt. Der Rest ist live.
 

Sieber

Benutzer
Wenn RTL TV in Köln sitzt, warum sollen sie dann nicht auch dort und in der Nähe drehen🙈 Der SR dreht auch nicht im Sauerland nur um nicht in Verdacht zu geraten vom Stadtmarketing in SB gesponsert zu werden.

Zurück zum Thema:
Dass RTL via DAB+ großteils nicht live ist, stört mich eher weniger. Der Inhalt ist stimmig. Gut gemachtes Hitradio. Und ob der Hans wer liebt dich ganz nun 1:1 zu mir sagt oder aufgezeichnet, spielt keine Rolle.
 

kwegener

Benutzer
Nochmal detailliert: Bis auf die Sendung von Helmer Litzke (10-14 Uhr, Mo-Fr) ist alles Voicetracking. Und Helmer macht keine Extra-Moderationen für das Regionalprogramm, sondern moderiert als Einziger live und ist mit seinen Ansagen in beiden "Versionen" gleichzeitig zu hören. Ausser Samstags, da ist seine Sendung auch eine Vorproduktion...

Danke. Noch einmal zum Verständnis, wie man sich "Voice-Tracking" vorstellen muss:

sitzen denn Arno und Hans, wenn sie nicht live senden, zu der Zeit, zu der ihre Sendungen kommen, dort im Studio am Kudamm und mischen ihre vorproduzierten Sprach-Schnipsel zwischen die Musik-Titel - oder sitzen sie wohlmöglich zu der Zeit der Sendung noch nicht einmal selbst im Studio und die vorproduzierten Sprachschnipsel werden automatisiert zwischen den Musiktiteln abgespielt?
 
Zuletzt bearbeitet:

RuhrLive

Benutzer
Bei Arno soll es laut Gerüchte so sein das er bis 07 Uhr voicetracken sollte, ob das stimmt weiss ich nicht.

Laut Helmer sollen mit Ausnahme einer Moderation, welcher als Teaser für die Regio Nachrichten, (11:20 Uhr) aufgezeichnet, ist alles identisch und live sein.

Ich bin da missverstanden worden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wanderdüne

Benutzer
Bei Arno soll es laut Gerüchte so sein das er bis 07 Uhr voicetracken sollte, ob das stimmt weiss ich nicht.

Laut Helmer sollen mit Ausnahme einer Moderation, welcher als Teaser für die Regio Nachrichten, (11:20 Uhr) aufgezeichnet, ist alles identisch und live sein.

Ich bin da missverstanden worden.

Arno soll voicetracken? Nicht Dein Ernst! Das ist ja jetzt eine absolute Neuigkeit!!! Und das nur bis 7 Uhr??? Ich bin echt überrascht und empört...
 

DJ_MrLucky

Benutzer
Ich kann mich noch erinnern, dass damals im Kabelnetzt das UKW-Band bei mir in Düsseldorf umsortiert wurde. Die Radioprogramme bekamen neue Frequenzen. Bin mir nicht sicher und kann mich nur sehr dunkel daran erinnern, dass Star*Sat die alte Frequenz von Radio Luxemburg erhalten hat und letzteres ebenfalls eine neue Frequenz.

Vielleicht hat RTL plus damals das Radioprogramm aus dem Kabel übernommen und die neue Freuquenz fürs Testbild nicht rechtzeitig umgestellt.

Aber wie gesagt, kann mich nur sehr schwach daran erinnern.
 

RadioHead

Benutzer
Bei RTL Television ist der Kölnbezug mehr als offensichtlich.
Wenn Sender oder Verlage Umfragen machen oder Interviewpartner suchen, passiert das immer (meistens) am Sitz (in der Heimatstadt) des Unternehmens. Alleine schon aus zeitlichen und ökonomischen Gründen. Wenn ich eine Reportage über kleine unabhängige Plattenläden in der Coronakrise mache und ich sitze dafür in Köln, fahre ich dafür nicht nach Münster oder Paderborn. Wenn ich eine Umfrage auf der Straße brauche und ich sitze in Leipzig, fahre ich dafür nicht nach Hoyerswerda. Deshalb wird z.B. dem hr auch ein zu starker Frankfurt-Bezug vorgeworfen/unterstellt. Deshalb ist hr4 auch nach Kassel gezogen, die machen ihre Umfragen dann nämlich da und schon ist der Vorwurf des Frankfurt-Bezugs nicht mehr ganz so berechtigt. Natürlich hat der hr auch Studios in Darmstadt, Gießen oder Fulda, aber einfache Sachen werden immer in Innenstadtnähe (Sendernähe) gemacht und nie draußen auf dem Land.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJ Ricardo W.

Benutzer
Bevor ich es all die Jahre falsch verstanden habe: Und RTL Deutschland spielt andere Songs als 104.6 RTL und die haben auch keine 80er mehr im Programm, was beim deutschen Hitradio anders ist, richtig?
 

s.matze

Benutzer
Wer hat denn eigentlich diese wirklich geilen Unterleger für Wetter und Verkehr produziert? Das müsstest du doch wissen Berlinerradio? Das sind nämlich die selben wie bei Rix FM. :cool::thumbsup:
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Ist zwar schon ein paar Jährchen her, aber dürfte trotzdem nicht uninteressant sein. Wundert mich, dass das hier noch nicht Thema war. 2017 gab es anlässlich zu 60 Jahren Radio Luxemburg von RTL Deutschland eine 12 teilige Videoproduktion hier zu finden auf einem YouTube Kanal von RTL. Find ich interessant, dass man sich diesen Aufwand damals gemacht hat und die Menschen nochmal gewürdigt hat. Und Arno plaudert auch aus dem Nähkästchen wie das neue RTL Hitradio funktioniert und nimmt kein Blatt vor den Mund. Auch ehemalige Persönlichkeiten wie Frank Elstner oder der leider inzwischen schon verstorbene Jochen Pützenbacher kommen zu Wort. Auch die ehemaligen Programmchefs erzählen wirklich interessante Sachen aus der Geschichte des Programms.

Lässt auch Menschen die Entwicklung nachvollziehen, die jetzt nicht direkt damit was zu tun hatten. Es wird wirklich alles bis ins kleinste Detail sehr gut erzählt und erklärt.

Ich habe mir zwar jetzt noch nicht alle 12 Teile dieser Doku angesehen, aber das was ich schon gesehen habe war definitiv nicht langweilig und eine sehr schöne Dokumentation dieser doch sehr turbulenten Radiogeschichte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olf Reden

Benutzer
@Fan Gab Radio, interessant, vielen Dank für den Link! Helmer Litzke sagt, Radio wird’s noch lange geben, denn der entscheidende Punkt sein, es „lebt“. Im Gegensatz zu Podcasts. Im gleichen Video folgt Arno Müller und erklärt, wie in Berlin bei 104.6 RTL (dem mittlerweile führenden RTL) das Programm für RTL Radio nebenher mitproduziert wird – also un-live. Für mich ist 104.6 RTL nicht so sehr das „lebende“ Radio, sondern etwas, das darauf optimiert ist, in den Umfragen bestmöglich zu bestehen. Darauf ist alles ausgelegt – nicht aufs „Leben“. Soll keine Kritik sein, nur eine Feststellung.
 
Zuletzt bearbeitet:

grün

Benutzer
Nein, die senden nicht live! Das ist Voice-Tracking!

Ich hab da mittlerweile ein Gefühl für, das hört man eindeutig! Und zwar bei allen Absolut-Stationen.

Schade eigentlich um das anfangs sehr ambitionierte Projekt mit Absolut Radio, als die noch über DAB+ sendeten, aber das, was z. B. aus Absolut Top oder Absolut Relax geworden ist, die ja bekanntlich beide über DAB+ senden, haut mich nicht vom Hocker. Schon lange nicht mehr gehört.

Absolut Oldie ist auch nicht besser, fast immer die gleichen Oldies und dazu noch teilweise gekürzte Titel, für mich sowieso schon mal ein Nicht-Einschaltgrund!
 
Zuletzt bearbeitet:

Fan Gab Radio

Benutzer
Helmer Litzke sagt, Radio wird’s noch lange geben, denn der entscheidende Punkt sein, es „lebt“.
Eben, und genau das Gefühl vermittelt er auch heute noch in seiner Sendung von 10-14 Uhr. Denn auch wenn er wenig sagen darf, so spürt man doch dass es ihm noch Spaß macht und seine gute Laune ist auch echt. Zumindest wirkt das oft so wenn er meistens einen "RTL Greatest Hit" anmoderiert, mit der Musik ist er ja schließlich auch aufgewachsen.
RTL klingt aber nichtlive liver als live bei Absolut TOP.
Denn da klingt selbst live nach VT ;)
Interessante Feststellung. Das zeigt, wie gut es klingen kann wenn es gut gemacht ist. Und da hat RTL definitiv die Nase vorn. @Musikminister wird das wahrscheinlich ähnlich sehen.

Ich muss auch sagen, mir gefällt das bundesweite RTL mittlerweile sogar besser als das Berliner Original. Einfach weil die Mischung aus aktueller Musik und älteren Hits sehr stimmig ist. Hat 104.6RTL in Berlin so nicht, dort wirkt die Aufmachung auch insgesamt etwas progressiver mit ausschließlich jüngerer Musik (was Arno im Video ja auch erklärt hat) was mir jetzt nicht ganz so zusagt (das bundesweite RTL kann ich viel länger durchhören als 104.6).

Und der Klang von RTL Deutschlands Hitradio ist auch um einiges besser, als der von 104.6RTL, sowohl im Stream als auch auf DAB+ ist das bundesweite RTL einen Ticken sauberer als das 104.6 Programm. Ich meine, vor der DAB+ Aufschaltung vom bundesweiten RTL hätte 104.6RTL genauso geklungen wie jetzt RTL Hitradio.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nicoco

Benutzer
Nein, die senden nicht live! Das ist Voice-Tracking!

Ich hab da mittlerweile ein Gefühl für, das hört man eindeutig! Und zwar bei allen Absolut-Stationen.

Schade eigentlich um das anfangs sehr ambitionierte Projekt mit Absolut Radio, als die noch über DAB+ sendeten, aber das, was z. B. aus Absolut Top oder Absolut Relax geworden ist, die ja bekanntlich beide über DAB+ senden, haut mich nicht vom Hocker. Schon lange nicht mehr gehört.

Absolut Oldie ist auch nicht besser, fast immer die gleichen Oldies und dazu noch teilweise gekürzte Titel, für mich sowieso schon mal ein Nicht-Einschaltgrund!
Absolut TOP sendet durchgehend live von 6-19 Uhr, bei den anderen keine Ahnung.
Letztens fing die Moderation sogar schon um 5.45 Uhr an.
 
Oben