RTL Sachsen


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

r@dio

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Der Radiotor schrieb:
...Andere reden nach wie vor von "Mitte Juli", was ich mangels Ankündigungen inzwischen für fast ausgeschlossen halte.

Ausgeschlossen ist das nicht, 89.0 RTL hat damals auch erst Donnerstags bekannt gegeben, dass man Montags um 0:00 Uhr mit einem neuen Programm startet und 89.0 Projekt "ersetzt" wird... Von daher ist noch alles möglich...
 
AW: RTL Sachsen

Radiotor: Wenn es nicht jetzt los ginge, dann müßten die ja über Wochen hinweg Magazinradio ohne Verpackungselemente machen. Denn diese sind schon jetzt nurnoch sporadisch vorhanden. Kann mir nicht vorstellen, dass die kostbare Zeit verstreichen lassen. Ob der Relaunch im Programm angekündigt wird - ich würde da nicht mal drauf wetten!
 

waffel

Benutzer
AW: RTL Sachsen

glaube ich auch nicht. die moshow wurde ja auch nicht "verabschiedet" oder sonstiges. sie war einfach nicht mehr da und fertsch. seien wir mal gespannt. aber dj lxr scheint echt der neue zu werden bzw. zu sein. na meine meinung habe ich ja darüber schon gesagt. *hehe*
 

sponeck

Benutzer
AW: RTL Sachsen

@sachsenradio

.... warum sollte denn ein Relaunch angekündigt werden? Halte ich meiner Meinung nach für wenig sinnvoll.
Was die Magazine angeht: ich finde es echt hörenswert. Wo in Sachsen, außer bei INFO, gibt es denn noch richtige Radiobeiträge, wo man mehr, als nur in den Nachrichten mit ein paar Sätzen Anmod und ein paar Sek. O-Ton erfährt? Glaube, dass das Wort wieder im kommen ist. Ich begrüße diese Entscheidung und hoffe, dass diese Beiträge auch bei "wie auch immer der Sender mit den großen 3 Buchstaben dann heißen mag" weiterhin zu hören sein werden.
 
AW: RTL Sachsen

sponeck, nicht ICH habe gedacht, der Relaunch würde angekündigt, sondern Radiotor. Ich sagte: Ob der Relaunch im Programm angekündigt wird - ich würde da nicht mal drauf wetten!
Also bitte genau lesen! ;)
 

Unwissender

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Ich habe es, glaube ich, noch nie erlebt, dass ein solcher Relaunch im Programm angekündigt wird. Wieso denn auch? Und bis zur nächsten Welle zu warten erachte ich strategisch auch nicht für sinnvoll. Mal ganz davon abgesehen, dass die ehemalige Megaradio-Morningshow bestimmt nicht bis September in Studio B eingesperrt bleiben will.
 

Der Radiotor

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Ich sprach ja auch nicht vom "im laufenden Programm angekündigt", sondern spekulierte auf Aktionen, die es vor solchen Realaunchs schon öfter gegeben hat:

- zwei Titel werden in einer Endlos-Schleife gespielt mit der Ankündigung a la "Einschalten - ab Montag gibt es hier was auf die Ohren"

- es läuft einfach nur eine Ankündigungs-Schleife - ohne Musik (Herzklopfen etc.)

Da dies alles bislang bei HRAS nicht aufgetaucht ist, rechne ich nun (Freitag) nicht mehr mit einem Neustart am kommenden Montag. Zumal es bislang weder PM, PK-Ankündigung, Preisliste für die Werbeleute etc. gegeben hat.
 

alden

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Warum sollte Kaul den Relaunch auch so gestalten (Schleife etc.), wie jede andere Station ihre Relaunches gestaltet hat? Ich denke eher, dass der "Hebel" am Montag umgelegt wird und dann RTL sendet. Dafür spricht ja auch die Taktik, markante Elemente (oder nahezu alle E.) aus dem laufenden Programm zu verbannen.
Und eine Einladung zur PK oder PI, so jedenfalls meine Meinung, kann kein sicheres Anzeichen für den Relaunch sein. Was sollte denn auch der Inhalt sein? Die neue RTL-Sachsen-Morningshow stellt sich vor (obwohl noch keiner wissen soll, wer das ist)???
 

K 6

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Unwissender schrieb:
Ich habe es, glaube ich, noch nie erlebt, dass ein solcher Relaunch im Programm angekündigt wird.
Nun ja... obwohl das, was hier dranhängt, zugegebenermaßen nicht mit dem in Rede stehenden Fall vergleichbar ist.

Ansonsten meine ich auch, daß es für Antenne Sachsen kurz vor zwölf ist, wenn ich höre, wie jetzt nur noch jene Elemente eingesetzt werden, ohne die man nur mit einigen Verrenkungen auskommen würde. Dabei wirkt es dann fast schon nostalgisch, wenn es doch nochmal Wir quatschen nicht, wir helfen! heißt.

Bin ich eigentlich der einzige, der die wie einst das Wetter, jetzt aber unter Pseudonym (was sollen eigentlich solche untauglichen Versuche, unerkannt zu bleiben?) abgelesenen luschtigen Ansagen im Abendprogramm... :rolleyes:
 
AW: RTL Sachsen

K6: Bitte zu Ende schreiben: " Bin ich eigentlich der einzige, der die wie einst das Wetter, jetzt aber unter Pseudonym (was sollen eigentlich solche untauglichen Versuche, unerkannt zu bleiben?) abgelesenen luschtigen Ansagen im Abendprogramm... " :confused: :confused: :confused:

Eine PM VOR dem Relaunch? Halte ich für ausgeschlossen. Ich denke, je später jetzt der Relaunch vonstatten geht, ist für den Sender verlorene Zeit.
 

K 6

Benutzer
AW: RTL Sachsen

...nicht eben erbaulich findet.

Ich wollte es nicht zu Ende schreiben, weil derjenigen möglicherweise wirklich nicht nach Lachen zumute ist.
 

moritz02

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Tulpe schrieb:
Weihnachten wird in Sachsen am 12. Juli gefeiert.
Hallo Radiofreunde,
Tulpe war gut informiert, jetzt steht es definitiv fest. In der Nacht zum Montag, 12. Juli, wird aus Antenne RTL Sachsen. Offizielle Bekanntgabe ist Sonntag.

Moritz02
 

Jinglefreak

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Online wurde schon etwas verändert im Antenne-Drei-Ländereck:

Kam man früher über www.antenne.com auf eine Portal-Seite mit der Auswahl der drei Antenne Sender - so wird man nun direkt auf Hit-Radio Antenne Niedersachen weitergeleitet.
 

geruechtefuchs

Benutzer
AW: RTL Sachsen

.. da scheint kräftig gebaut zu werden.

ein artikel zum relaunch befindet sich auch auf <a href="http://www.medienrauschen.de/archiv/2004/07/09/am-montag-antenne-sachsen-wird-rtl-sachsen/" target="_blank">www.medienrauschen.de</a>

es wird spannend. welche gefühle haben wohl die moderatoren derzeit? haben die noch lust?
 

Dandyshore

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Jetzt, wo der Relaunch mit Termin als sicher erscheint, ergeben sich für mich da noch einige Fragen...

1.) Hätte man Christian Giese dann nicht auch bis zum Ende senden lassen können? Sein Nachfolger Jens Fichte hatte ja nun nur einige Wochen das Vergnügen - bleibt er bei RTL? Und wenn ja, versinkt er dann als ehemaliger "MoShow-Host" wieder im Wochenende?

2.) Dem Artikel auf medienrauschen.de zu Folge will das neue RTL Sachsen dem Mitbewerber R.SA gefährlich werden - aber: warum? Wieso will RTL einen Sender angreifen, der in der Stunde nicht mal auf 80.000 Hörer kommt? Da hatte ja selbst Antenne zuletzt noch mehr...

3.) Wenn Hit-Radio Brocken auch nicht mehr auf der Mainpage antenne.com erscheint, geht das Programm aus Halle vielleicht den gleichen Weg wie die Dresdner?
MoShow-Sidekick Marschall scheint ja schon nicht mehr an Bord zu sein?
 

K 6

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Zu 1.) Das ist natürlich eine gute Frage: Das Kollektiv war im Urlaub und kam wieder, obwohl hier bereits gemutmaßt wurde, ob es ein Urlaub für immer ist. Nach dieser eigentlich idealen Gelegenheit, Giese & Co. Die Mehr Spaß am Morgen Show in den ewigen Jagdgründen verschwinden zu lassen, sendeten sie wohl noch anderthalb Wochen (bis zum Tag vor Himmelfahrt, wenn ich mich recht entsinne), um dann plötzlich gekickt zu werden. So etwas nennt man wohl operative Hektik...

Zu 2.): Das würde ich einfach als Beschreibung des geplanten Musikformats ansehen. Sofern sie zutrifft (in 24 Stunden wissen wir dann wohl mehr) dürfte sich ungefähr soviel ändern wie im letzten Jahr, als N. Seuß aus undurchschaubaren Gründen (m.E. war zu diesem Zeitpunkt der Relaunch als RTL bereits beschlossene Sache) Das neue Hit-Radio Antenne Sachsen, Der beste Fifty-Fifty-Mix aus Klassikern und neuen Hits zu Hit-Radio Antenne Sachsen, Der beste Mix - die meiste Abwechslung machte.

Zu 3.): Schon seit einiger Zeit heißt der Sender einfach nur (wieder) Radio Brocken. Das einzige, was dort noch an die gewesene Combo erinnert, ist das Logo. Von daher sehe ich wirklich nicht, inwiefern Radio Brocken berührt wäre, zumal es RTL aus diesem Funkhaus bereits gibt. Dabei könnte man nun philosophieren, daß Radio Brocken ein Ableger von 89.0 RTL ist... Insgesamt war es natürlich eine reife Leistung, mit dem trojanischen Pferd DAB aus einem Programm zwei zu machen.

Ich meine übrigens, daß Tanja Marschal am Montag in Teasern nach wie vor erwähnt wurde; auch im Internet wird sie weiterhin genannt.
 

geruechtefuchs

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Dandyshore schrieb:
Hätte man Christian Giese dann nicht auch bis zum Ende senden lassen können?

Autsch. Bloss nicht. Giese ist und bleibt schlecht. Der musste ganz schnell weg.

Dandyshore schrieb:
R.SA gefährlich werden - aber: warum?

Um PSR von hinten anzugreifen und zu schwächen?

Dandyshore schrieb:
Hit-Radio Brocken auch nicht mehr auf der Mainpage antenne.com erscheint, geht das Programm aus Halle vielleicht den gleichen Weg wie die Dresdner?

Möglich ist alles. Unbestätigten Meldungen zufolge will RTL am Montag vorerst mit einer Baustellenseite starten. Alles Profis!
 

Der Radiotor

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Prinzipiell wird das neue RTL auch eine gewisse Ähnlichkeit haben mit dem bundesweiten RTL Radio. Dessen Musikfarbe ähnelt R.SA auch. Tja, was soll man nun davon halten? Eigentlich hatte Herr Seuß nach der letzten MA noch "progressive Veränderungen" angekündigt, und die ganze Szene war sich sicher, dass es nur einen Berlin-Hallenser Format-Abklatsch werden könnte. HRAS spielt im Prinzip momentan ebenfalls ein R.SA-ähnliches Format (wenn auch mit weniger Oldies), also außer dem Namen scheint sich gar nicht soooo viel zu ändern. Auf jeden Fall dürften die Funkflure bei Jump und NRJ erst mal kräftig aufatmen, dass ihre Programme nicht durch ein junges RTL angegriffen werden. Andererseits traue ich dem allen erst, wenn morgen tatsächlich hier die PM auffem Fax liegt (BTW: sonntags habe ich bislang nie PMs erhalten, es sei denn, der Bundeskanzler trete zurück...lol)
 

Radiokult

Benutzer
AW: RTL Sachsen

R.SA ohne Böttcher & Fischer - Generve wäre doch Klasse. Und ob das Programm R.SA, RTL Sachsen oder sonstwie heißt ist doch Schnuppe. Entscheidend ist der Inhalt. Morgen Nacht wissen wir alle mehr... Mal schauen wer als Erster die letzte Antenne Sachsen-Minute hier ins Forum stellt ;)
 

Unwissender

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Na ja, wenn es doch gegen RSA geht, geht es eben auch ein stückweit gegen MDR1-Radio Sachsen. Und da ist schon ein großes Stück Kuchen zu holen. Und es stimmt schon, so würde man auch PSR von oben angreifen.
Übrigens, nach aktueller Gerüchtelage geht es den meisten Antenne-Moderatoren und anderen Mitarbeitern gut und man freut sich auf eine neue Zeit. denn die unter Seuß wurde für fast alle (mit Ausnahme des Gieseclans) stetig schlechter.
 

europefm

Benutzer
AW: RTL Sachsen

weiß eigentlich jemand, wer das aktuelle jinglepaket von hras produziert hat ? es gefällt mir nämlich ziemlich gut...
 

Wuffi

Benutzer
AW: RTL Sachsen

Radiokult schrieb:
R.SA ohne Böttcher & Fischer - Generve wäre doch Klasse. U

Wenn sich das "Generve" auf ihre Frühschau beschränken würde wäre es erträglich. Aber ihre superostalgischen "Gags" werden ja 24h lang aller Forz lang abgedudelt.

Außerdem müsste die Rotation erheblich ausgeweitet werden. Material gibt es zig-tausendfach.

Wenn die schon "anders" (als die Schwesternpublikation PSR) klingen wollen...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben