Schlagerparadies - Wie abwechslungsreich ein Sender mit deutscher Musik sein kann


Man kann Radio Schlagerparadies nicht mit einem ÖR vergleichen - weder als Hörer noch als Macher. Selbstredend hat ein ÖR ganz andere personelle, technische und finanzielle Ressourcen, um seine Zielgruppe zu versorgen. Daher sollte man diesen Sender für sich allein betrachten oder bestenfalls mit Sendern in ähnlicher Größenordnung vergleichen - wenn überhaupt.

Ich habe es schonmal und schonmal gesagt und werde nicht müde, es zu wiederholen: Beim Schlagerparadies ist es meiner Meinung nach dringend Zeit für einen Wechsel an der Programmspitze. Allein die Entscheidung für dieses mehr als fragwürdige Abzocker-Gewinnspiel, das hier schon (zu recht) kritisiert wurde, reicht aus Sicht der Hörer und der Mitarbeiter aus, den verantwortlichen PD von seinen Aufgaben zu entbinden, weil er durch diese Entscheidung bewiesen hat, nicht verstanden zu haben, wie man kommerzielle Interessen mit dem Programmanspruch eines frei empfangbaren Radiosenders vereint.
Ich habe gar nicht mitgekriegt, dass die PDs bei Radio B2 und Radio Paloma ausgetauscht worden sind. Müsste ja aber eigentlich passiert sein weil die dasselbe Gewinnspiel schon seit erheblich längerer Zeit durchführen.
 
Oben