Schlagerradios zum Verwechseln ähnlich?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Es gibt auf DAB+ im Kanal 5 C (DR Deutschland) das SCHLAGERPARADIES deutschlandweit zu hören aber wusstet Ihr, dass in Sachsen auf 6 C (DAB Leipzig) und demnächst auch 10 d (DAB Freiberg) auch ein Schlagerradio zu hören ist, es heisst Schlagerplanetradio
Das Short label beider Sender ist fast identisch nur durch Gross-Schreibung bzw. Normalschrift kann man diese im Display unterscheiden.
SCHLAGERPARADIES = SCHLAGER und .
Schlagerplanetradio = Schlager
 
#3
die Namensähnlichkeit halte ich für problematisch. Nicht jedes Display schafft den Langnamen. Warum nennt der Neuling sich nicht Planet Schlager? Und Planet S als Short Label.
 
#7
@WM1965 : Da hast auch wieder recht wollte nur Helfen woher bzw wer der Betreiber ist vom Sender. Es ist doch aber erstaunlich wie viele Sender versuchen nachdem das Schlagerparadies erfolgreich läuft wieder ins Schlagergeschäft einzusteigen. Aber besser als wenn man nur das Englische Zeug spielt, ab und zu ok aber täglich danke nein.
 
#9
@Radiokult : Danke für deine Arbeit und diese Gegenüberstellung. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
So wie ich das kenne gibt es auch Radios die eben "nur" die Kurzform zeigen und dann könnte es vielleicht doch zu Verwechslungen kommen.
Ich habe meine Information von ukwtv.de hergenommen weil ich kein DAB+ Radio habe.
Welches Radio besitzt Du denn, wenn ich fragen darf ?
 
#10
Auf den Bildern ist das Display vom Silvercrest SIRD 14 C2 zu sehen, ein DAB+-/FM-/Webradio-Multiplayer. Kostet um die 100 Euro und ist für den Preis wirklich gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
#11
Silvercrest SIRD 14 C2 davon gibt es auch eine c3 Version. Danke @Radiokult Slideshow und Internet-fähig scheint es ja auch zu können. Perfekt für mich geeignet da meine Empfänger nicht mehr die besten sind.
 
#13
@count down: Dein Link sagt mir was. Möchte aber jetzt keinen Falschen Posting hier schreiben. Deshalb meine Frage kann das sein das der Link vom Klampt - Verlag von der Hompage vom Schlagerparadies erreichbar ist? Mir war da was auf jeden Fall in Erringung von diesen Partnerseiten. Auf jeden Fall müsste das irgendwie ein Partner von denen sein. Da kann ich aber auch mal sebst auf die Hompage schauen. Vielleicht kommen ja Sender vom Piloten Test 6C irgendwann in den Bundesmux 2? Auf jeden Fall klingt das gar nicht so schlecht. Da mir jemand aus einen kleinen Nachbar forum freundlichherweise Hörproben geschickt hat. Danke für die Aufklärung zu meine Vermutung lag ich also richtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
#14
Das Radioportfolio von Schlagerplanet Radio ist rückwirkend seit Oktober 2016 vollständig im Eigentum der REGIOCAST. Aufgrund der strategischen Neuausrichtung von Schlagerplanet bzw. der dahinter stehenden Social Media Agentur shobbits GmbH, bot sich REGIOCAST die optimale Gelegenheit, die Kanäle kurzfristig zu übernehmen und in die Streamwelt der REGIOCAST zu integrieren.

Die Radiokanäle wurden seit August 2015 von REGIOCAST | Radioservices strategisch entwickelt und für das Schlagerplanet schlagerplanet.com komplett als Dienstleistung produziert. Gut ein Jahr nach dem Start liefert das Portfolio rund 650.000 Streamsessions pro Monat – mit steigender Tendenz.
http://www.regiocast.de/unternehmen/schlagerplanetradio/

Zuerst sollte ja 1/DEUTSCH in Sachsen über DAB+ zu hören sein. Nun ist es Schlagerplanet geworden. Ich denke schon, dass man den Sender, auch noch irgendwann woanders hören kann, als in Sachsen. Das SCHLAGERPLANET Radio hat sich jetzt auch auf die ausgeschriebenen UKW-Frequenzen in Hessen beworben.

Wenn man dann mal der Bundesmux2 kommen sollte, könnte er ein Kandidat sein, aber da gibt es auch nach Absolut Bella, Radio B2 und Radio Paloma, die vielleicht auch noch dort senden wollten. Für mehr als einen weiteren Schlagersender dürfte kein Platz im Bundesmux sein. Es muß auch eine gewisse Vielfalt an Musikrichtungen geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
#16
Das Short label beider Sender ist fast identisch nur durch Gross-Schreibung bzw. Normalschrift kann man diese im Display unterscheiden.
SCHLAGERPARADIES = SCHLAGER und .
Schlagerplanetradio = Schlager
Mein Autoradio kann nur Großbuchstaben anzeigen und würde in diesem Fall bei beiden Sendern SCHLAGER anzeigen...
Aber es kann natürlich auch Longlabel anzeigen!
 
#17
@WM1965: Du kannst ja auch mit der Preisgünstigen Variante dem Dab+ USB Stick mit RTL2832 Chipsatz anfangen. Das ist dann so zu sagen das Einsteiger Dab+ ab 10€ aufwärts für den Pc. Klingt mit einigmaßen guten Pc Boxen auch gut. Mein Tip lieber in Ruhe schauen bevor du enttäuscht wirst. Es gibt natürlich auch in diversen Discountern immer mal wieder sehr gute Qualität bei den Dab+ Geräten. Lass dich lieber erstmal in den Foren beraten, da wirst zwar viele Meinungen haben aber besser als ein Blindflug starten. Deshalb mein Empfehlung Dab+ Stick und 5Volt Stabantenne. Investieren wirst da etwar 30€. Wie gesagt es gibt auch gute Qualität in Discountern. Einfach vorher diverse Foren durchstöbern. Nicht das du ein Plastik Bomber kaufst was nacher nichts taugt. Das erwähnte Gerät habe ich schon mehrfach von Leuten empfohlen bekommen. Deshalb werde ich mir das Teil kaufen. Habe allerdings schon seit 2011 ein Digitalradio gehabt.
 
#18
Mein Autoradio kann nur Großbuchstaben anzeigen und würde in diesem Fall bei beiden Sendern SCHLAGER anzeigen...
Aber es kann natürlich auch Longlabel anzeigen!
Ja eben genau das am Anfang, was Du geschrieben hast, meinte ich ja auch ! ! ! :thumbsup::rolleyes:

@DPITTI : Guter Vorschlag aber das ist mir einfach zu kompliziert, weil ich "nur" einen Laptop habe und den auch noch mit meiner Freundin teilen muss. :thumbsup::(
 
#19
@WM1965: Achso dann anders gefragt was muss das gewünschte Gerät können? Sollte das nur für Küche, Bad etc sein genügt ein Dual Dab+ 5.1 vollkommen aus. Sollte eine Stereoanlage aufgerüstet werden ist das Dual Dab 2 a sehr gut. Das nur als Anregung, was die Latop Benutzung betrifft ist das ja trotzdem nicht verkehrt den Stick zu haben. Vorteil du kannst schon mal die Slideshow und zusätzlichen Dienste sehen. Fängt sonst ab Geräten ab etwar 100€ an. Naja du wirst schon für euch das am besten zu nutzende Gerät nutzen. Man kann allerdings auch mit 20€ aufwärts Geräte gute Qualität erzielen, in dem man das an die Kopfhörer Buchse und in den Aux In Eingang der Anlage steckt. Ich gebe aber gleich zu ich nutze auch nur Maximal 100€ Geräte deshalb meine Empfehlung die wirklich für den Otto Normal Benutzer reicht. Besser Qualität muss natürlich mehr investiert werden.
 
#20
Nicht das du ein Plastik Bomber kaufst was nacher nichts taugt.
Genau so einen habe ich auch, wenn auch quasi geschenkt oder auch einfach nur unbezahlt. (Hat mir jemand mal zugeschickt, will mir aber bis heute nicht seinen Real Name samt Kontonummer nennen...).
Salcar DVB-T-Stick, beiliegend die Blaze Video-Software samt Key. Genau diesen Key hat Blaze Video aber auf die Schwarze Liste gesetzt, weil er geklaut ist...
Ich habe den kürzlich mal mit der DAB_Player.exe am Laptop versucht zu verwenden. Ergebnis: grottenschlechter Empfang, wenn ich die Antenne im 1. Stock bis kurz unter die Decke halte, kommt gerade mal der NDR-Mux rein (keine Spur von Bundesmux und RB-Mux). Immerhin interessant: ich habe das erste Mal so eine Slideshow sehen können, meine anderen Radios können das nicht. Allerdings brauche ich das auch nicht, schließlich ist das Radio, kein TV.
Aufgrund des schlechten Empfangs erübrigt es sich aber auch, Versuche anzustellen, den Stick als SDR zu verwenden.
 
#21
Also @iro: Stimmt die Sticks müssen mit einer minimum DVB-T Antenne betreiben werden wo freilich ein Verstärker drine ist. Mit einen Dipol bzw Doppelquart oder aber eine Teleskop Antenne geht es aber. Die Antenne möglichst am Fenster stellen. Ich habe mir damals 2014 eine 2 Meter Teleskop Antenne gebaut Ergebnis DX Record NRK. Noch Fragen? Alles echt und kein Fake da ich wirklich keine Externe Antennen anbringen kann. Man muss halt wirklich etwas Geld investieren. Klar ist so ein Stick kein Dab Radio aber wegen Slideshow und co top. Thema SDR im Internet gibt es Bauanleitungen für SDR Antennen mit 3 Radialen. Werde ich demnächst nachbauen und das Testen
 
#22
@DPITTI
Das war schon der Empfang mit einer externen Teleskopantenne... nach einigen weiteren Antennenexperimenten. Den UKW-Empfang habe ich auch noch ausprobiert, ebenfalls grottig. Erfolgreichen DVB-T-Empfang habe ich mit dem Ding überhaupt nie hinbekommen. Das wird schon am Stick selber liegen mit der Taubheit.
 
#23
@iro Solltest eventuell einen zweiten Verstärker in Reihe schalten. Aber es stimmt schon diese Dinger haben teilweise miese Empfänger Noxon Rev1 ist so ein Kandidat. Habe ja mehrere Teile davon es gibt auch sehr empfindliche Sticks mit Fitipower 0013 Tuner zumindest unterschiedlichen Empfang. Für Mobile Einsätze wahrscheinlich nur mit guten Equipment geeignet. Bei mir hängt das Teil Stationär am Pc nur wegen der Slideshow. Sonst nur zum Spielen. Denke das sollte aber genug OT sein hier.
 
#25
Ja das Radio in Deutschland scheint wirklich schwere Probleme zu haben, wenn man das so liest womit sich manch ein Hörer beschäftigt. Inhalte spielen da wohl nicht wirklich eine Rolle? Ich gebe als Denkanstoß mit dass der Name "SWR 3 " ausgesprochen genauso klingt wie "SDR 3" wenn man nicht genau hinhört oder der zweite Buchstabe nicht wirklich sauber betont ist. Zumindest vom Programm her besteht da aber keine Verwechslungsgefahr. Der Nachfolgesender hat mit dem ursprünglichen Radio überhaupt nichts mehr zu tun.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben