Signalisation


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Das Thema wurde hier schon oft angekratzt, aber nie richtig (aus-)diskutiert. In vielen Studios sieht man ja inzwischen die sog. "Signalsäulen", die es von unterschiedlichen Herstellern und in unterschiedlichen Preisklassen gibt.

Randbemerkung: weiß jemand, wo man Ersatzteile des Herstellers Moeller bekommt, wenn man keine Firma ist? Die wollen mich nicht beliefern :mad:
 
#3
AW: Signalisation

Moeller. Die beliefern nur den Großhandel und der wiederum nur Firmen. Nun bin ich aber weder Großhändler noch Firma und brauche aber trotzdem ein Ersatzteil.
 
#4
AW: Signalisation

Zitat von Gelb:
Moeller. Die beliefern nur den Großhandel und der wiederum nur Firmen. Nun bin ich aber weder Großhändler noch Firma und brauche aber trotzdem ein Ersatzteil.
Dann frag doch mal in einem Tonstudio Deines Vertrauens, ob die das Ding nicht für Dich bestellen können...Oder bitte Deinen Sender...

EDIT: Mein (hicks) 444. Beitrag für so eine Lappalie (hicks)
 
#5
AW: Signalisation

Ich hatte vor ein paar Tagen meinen Tausendsten. Den hatte ich mir auch aufregender vorgestellt... Freu Dich auf den 500sten.

Ich werde mal bei meiner Lieblingswerbeagentur fragen und behaupten lassen, die bräuchten das Ding für die Überwachungs des Betriebszustands einer Druckmaschine. Bei anderen Firmen wäre der Aufwand zu groß mit zu viel Bürokratie und hin und her. Ich probiere das mal da.
 
#6
AW: Signalisation

Zitat von Gelb:
Moeller. Die beliefern nur den Großhandel
Typisch Servicewüste Deutschland! Der unbequeme Weg: Du lässt Dir ein oder zwei Großhändler nennen. Rufe sie an und erkundige Dich bei denen nach Einzel- oder Versandhändler. Eigentlich sollte man als Hersteller aber auch wissen, wo Endkunden die Produkte kaufen können.

Edit: War im falschen Film *grins*
 
#7
AW: Signalisation

Dein Edit verstehe ich nicht recht. Naja, macht nix.

Ich war gestern beim Großhändler, von dem ich aber nicht wußte, daß es ein Großhändler ist. Der Typ war die Unfreundlichkeit in Person und wollte mir erst weismachen, daß es diese Lichtsäule gar nicht mehr gibt. Als er es dann endlich geschafft hatte, in einem Katalog die Teile zu finden, meinte er, er könnte sie nicht für mich bestellen. Ich sagte dann, daß ich nie behauptet hätte, Endverbraucher zu sein und ihm gerne meine USt-ID geben könnte, aber er hat nur rumgeblafft, bis ich dann laut schimpfend den Laden wieder verlassen habe.

Der Hersteller meint, man würde nur den Großhandel beliefern und ich solle mich von einem Elektriker beliefern lassen. Unverschämtheit. Ich habe hier Preise vom Hersteller, und ich bin mal gespannt, was ich dann auf der Rechnung haben werde.

Ich habe jetzt, wie oben beschrieben, eine mit mir persönlich befreundete Werbeagentur gebeten, die Teile für mich zu bestellen, und die meinten, das sei kein Problem. Ich bin mal gespannt...
 
#8
AW: Signalisation

Es kommt ja auch immer auf die Ersatzteile an. Für viele Teile gibts auch alternative Hersteller, die wesentlich Kundenfreundlicher sind. Mir Moeller hab ich auch nicht so tolle Erfahrungen gemacht. Die haben immer rumgequängelt, das mein Umsatz zu gering wäre, um weiter bei ihnen einzukaufen, Als ich dann gar nichts mehr bestellt hab, bekam ich nen Anruf, ob ich mit dem Service nicht zufrieden wäre und deshalb den Lieferanten gewechselt hab :D
 
#9
AW: Signalisation

Leider werden die Lichtsegmente einer Werma-Säule kaum auf die einer Moeller-Säule passen. Und weil meine Moeller nur drei Segmente hat und ich aber vier brauche, muß ich noch eins (!) nachbestellen. Ich warte mal ab, was meine Werbeagentur für mich in Erfahrung bringen kann. Wenn's gar nicht anders geht, verkloppe ich das Ding eben und beschaffe mir eine andere.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben