Silke Super kommt zu Radioeins


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ö-R_fan

Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Also dass die Popsplits abgesetzt weden ist ja wohl eine Schande!!!!!!!!!!! Diese geniale Serie stellt Herr Skuppin ein?
Hab sie immer sehr gern gehört... sie können doch auch ältere Ausgaben wiederholen, wenn sie keine neuen produzieren wollen!
 

Seichtmatrose

Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Vielleicht sollte man diesem Thread mal einen passenderen Namen geben?

Wie wäre es mit

radioeins schafft sich ab! ?

Als der Lehnert die Louisan ins Programm gedrückt hat, begann der Abstieg von radioeins; inzwischen widmet man dem Gefühlsdusel-Duo Rosenstolz eine ganze Stunde, spielt sie gar in der Radio Affair mit Anja Caspary: die Fusion mit 88,8 scheint mir nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

http://www.radioeins.de/musik/aktion/teaseraktion/radio_rosenstolz.html
 

Seichtmatrose

Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Also dass die Popsplits abgesetzt weden ist ja wohl eine Schande!!!!!!!!!!! Diese geniale Serie stellt Herr Skuppin ein?
Hab sie immer sehr gern gehört... sie können doch auch ältere Ausgaben wiederholen, wenn sie keine neuen produzieren wollen!

Die älteren Ausgaben sind doch schon x-mal wiederholt worden!
Wer nach diesen Trivia-Pop-Gschichtelchen süchtig ist, findet hier gewiss Befriedigung:

http://www.radioberlin.de/musik/popgeschichten/popgeschichten.html

Ich schätze mal, die schöpfen aus den gleichen (un-)seriösen Quellen.
 

senfomat

Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Und seit heute morgen ist auch das neue Jinglepaket onAir. Sehr viel sanfter und weicher als die bislang gewohnten Pauken und Trompeten.

Muss man sich erstmal ranhören, find ich. Ich fand die Prägnanten Töne vorher besser, das jetzige ist so "wolkig". Na mal sehen ob es sich so in den Gehörgang winden kann wie das bisherige.
 

new_rom

Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Die bringen eine Comedy Strecke mit rein? Hätte ich von radioeins nicht erwartet!
Im Moment läuft gerade Popsplitz..
 

Digitaliban

Gesperrter Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Schade auch, keine "Geschichte in Augenblicken" mehr sowie auch die "Popsplitz" sollen wohl zum Opfer fallen, allerdings erst im Oktober nach der 1.000 Ausgabe und die werden ja durch die Popsecrets ersetzt! Auch die Werbung vor der vollen Stunde wird etwas nach vorne verlegt. Ums Sounddesign ist es wirklich schade, das neue Bett für Wetter und Verkehr ist nicht nur viel zu soft sondern auch viel zu laut.

Na ich bin mal gespannt was draus wird, ansonsten ist der Sender bald tauglich für die simplere Fraktion, MAXX und ndr_2de lassen grüßen! ;)
 

Radiowaves

Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Gegen zu laute Betten kann man was tun: man stellt sie mit weniger Pegel ins System und sagt den Moderatoren, sie mögen das bitte so "leise" akzeptieren und nicht manuell auf Anschlag hochzerren. Radio Eins hat Motorfader im Mandozzi-Pult, die gehen sowieso in eine festgelegte Betriebsposition, was die Sache etwas unabhängig vom fahrenden Moderator macht. Das wäre so einfach...

Interessant, daß es trotz Optimod auf allen Wegen also immer noch zu laut ist. Da sieht man sehr schön, wie untauglich diese Soundquetsche für das ist, wofür man sie offenbar nun auf Sat auch eingeschleift hat. Also bitte wieder raus mit dem Ding und die Verpackung im Pegel anpassen.

Das Thema Radio Eins ist für mich so lange erledigt, wie der Optimod auf Satellit drin ist. Ich kanns einfach nicht anhören, ohne Brechreiz zu bekommen. Hochgerissene Hintergrundgeräusche, alienhafte Stimmen, dumpfe, wummernde, matschige Musik. Ich denk immer, meine Anlage ist kaputt oder ich habe mehr mit den Ohren, als ich ohnehin habe. High-quality-Radio ist was anderes. Also bleibt Radio Eins bis zur Rücknahme der Änderung vom August bei mir aus.
 

Qualiton

Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Einen sachlichen Fehler enthält der Artikel der Berliner Zeitung. Radio Eins entstand aus B2 und RADIO Brandenburg, nicht ANTENNE Brandenburg.
 

Svennie

Gesperrter Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Wie wäre es mit

radioeins schafft sich ab! ?

inzwischen widmet man dem Gefühlsdusel-Duo Rosenstolz eine ganze Stunde, spielt sie gar in der Radio Affair mit Anja Caspary: die Fusion mit 88,8 scheint mir nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

http://www.radioeins.de/musik/aktion/teaseraktion/radio_rosenstolz.html


"Kürzlich, erzählt Robert Skuppin, habe sich die Musikredaktion das neue Album von Rosenstolz angehört. Es gebe zwar Regeln wie die, niemals Bon Jovi zu spielen, aber man wollte nicht dogmatisch sein. Nachdem sie sich das Album zu Gemüte geführt und lange diskutiert hatten, beschlossen sie: Rosenstolz wird nicht gespielt."

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2011/0927/seite3/0001/index.html
 

K 6

Benutzer
Einen sachlichen Fehler enthält der Artikel der Berliner Zeitung. Radio Eins entstand aus B2 und RADIO Brandenburg, nicht ANTENNE Brandenburg.

Haha, wie damals: Ich komme von Radio Brandenburg... – Aaah-ja, Antenne Brandenburg, das hören wir auch immer!!

Dann noch der hier: „... so gibt es jetzt ein Wetterbett, wie Radioleute es nennen, wenn die Vorhersage akustisch unterlegt wird“ – man achtet ja nie auf sowas, aber mir ist nicht so, als wäre bislang im Tagesprogramm das Wetter trocken zum Vortrage gebracht worden.

Kann ansonsten mal jemand die besagte Blacklist leaken? Ist bestimmt deckungsgleich mit der Aufstellung der in Unterhaltungshörfunkprogrammen einzusetzenden Musiktitel, welche die gemeinsame Arbeitsgruppe von ARD, VPRT, APR, ZAK und Staatskanzlei Rheinland-Pfalz im Benehmen mit dem Verband der Phonowirtschaft monatlich herausgibt ...

Und bei den Nostalgiefäden von vor mittlerweile 14 Jahren fällt einem auf, wie von denen, die als erste zu hören waren, inzwischen niemand mehr dabei und einer auch schon tot ist. http://www.radioforen.de/attachment.php?attachmentid=8112&d=1203855031
 

Weckruf

Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Ja. Auch Radio Eins unterliegt den Radiogesetzen und muss sich auch mal bewegen.

Frau Super allerdings halte ich jetzt nicht für den MEGA-Schachzug. Wenn sie bei radio eins so langweilig und unbeteiligt daher kommt wie schon bei motor oder beim ZDF-Jugend-Kanal... :wow:
 
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

dpa/Berlin.de schrieb:
Laut Skuppin sind bei Radioeins keine radikalen Wechsel geplant, sondern der Sender will seine Stärken ausbauen.
...finde ich eine ziemlich euphemistische Umschreibung dafür, ohne Not zahlreiche Rubriken aus dem Programm zu werfen, für die radioeins stand und die untrennbar mit dem Sender verbunden waren. Die neuen Jingles klingen als hätte man die alten gepitcht und mit allen möglichen Soundeffekten unterlegt. War früher das markante Soundmotiv immer mal wieder etwas modifiziert und doch wiedererkennbar im Einsatz, klingt jetzt jeder Opener - von den Nachrichten über die Werbung bis zur "CD der Woche" - gleich. Immerhin ist die Verpackung unaufdringlich genug, um gerade noch erträglich zu sein. Ob die Sendungen nun "am Vormittag" und "am Nachmittag" oder gar nicht heißen, ist relativ wenig von Belang. Der Stundenopener vom "Tag" jedenfalls hört sich an, als wäre der Sendungstitel nachträglich darauf entfernt worden. Was Skuppin "Entzerrung" nennt, hat zur Folge, dass die jeweiligen Moderatoren in der freien Gestaltung ihrer Sendezeit beschnitten werden. Waren früher nur der Nachrichtenblock um voll und der Serviceblock um halb gesetzt, kommer jetzt noch der Trailer gegen 20 nach und der Veranstaltungstipp/Werbung/Schlagzeilen-Block um zehn Minuten vor voll dazu. Durch letzteren geht im dicht gedrängten Morgen und Feierabend faktisch ein potentieller Platz für einen Beitrag verloren. Auch ganz schrecklich finde ich, dass zusätzlich zum morgens viertenstündlich versendeten Wetter sich nun auch noch die "wichtigste" (und natürlich immer selbe) Verkehrsmeldung gesellt. Im "Schönen Morgen" läuft das dann mitunter so ab: Wetter/Verkehr, Musiktitel, Veranstaltungshinweis, Werbung, Schlagzeilen, Musiktitel, Nachrichten. Noch hektischer geht es bei 104.6RTL um diese Zeit auch nicht zu. Herzlichen Glückwunsch! :(
 

0815xxl

Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Der Namensforscher Herr Jürgen Udolph ist ab Oktober bei Antenne Brandenburg zu hören. Ich hab heut früh einen ersten Trailer dazu gehört. Entweder täglich 10.10h oder von Montag bis Freitag 10.10h. Alle Details konnte ich mir so schnell nicht merken.
Seit heut dann auch offiziell auf der HP.
www.antennebrandenburg.de/programm/schema/sendungen/namensforscher_professor.html

Herr Udolph ab 10.10.2011 jeweils Montag bis Samstag um 10.10h bei Antenne.

Da kann er dann alle Namen noch mal runterrasseln die er schon mal bei radioEins abgehandelt hat ... ;)
 

new_rom

Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Schaltn die jetzt auch keine Live Anrufer mehr bei Gewinnspielen ins Studio?
Z.B. Heute Morgen bei dem Strangler Gewinnspiel?
Das war doch auch ein Punkt die sie von anderen Sendern unterschieden hat!
Es wurde nur noch kurz aufgelöst...
 

Jomann

Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

Schaltn die jetzt auch keine Live Anrufer mehr bei Gewinnspielen ins Studio?
Z.B. Heute Morgen bei dem Strangler Gewinnspiel?
Das war doch auch ein Punkt die sie von anderen Sendern unterschieden hat!
Es wurde nur noch kurz aufgelöst...

Das war der neue Veranstaltungstip bei welchem offenbar die Freikartenverlosung mit einer Frage verbunden war. Das Schöne Spiel ist nach wie vor inkl. Hörerschalte.
 

Svennie

Gesperrter Benutzer
AW: Silke Super kommt zu Radioeins

"Kulinarisch wird es immer freitags,
wenn die Sterneköche Marco Müller
(Weinbar "Rutz") und Stefan Hartmann
("Hartmanns Restaurant" / "Neubau") im
Vormittagsprogramm auftischen.

Bei den Musik-Spezials am Abend bleibt
es wie gewohnt
"


www.rbb-online.de


Sehr schön!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben