Silvester-Radioshows


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Es gab mal Zeiten, da produzierten einige Sender richtig gute Silvestersendungen mit Musik, die sonst nicht so oft im Programm lief und Doppelmoderationen, die durch Senderaushängeschilder vertreten waren. Das Ganze gespickt mit Call ins und Comedy - eben so, wie man sich eine richtig coole Morningshow auch vorstellt.
Bei NRJ Sachsen lief letztes Jahr in der Silvester(!!!)nacht die Automation...

Was läuft in deutschen Radios zu Silvester???


Suche schon was Originelles, vor allem für meinen Silvesterurlaub in Meck-Pomm. :)
 
#2
Wenn Du in Meck.Pomm bist, kannst Du mit Glueck den Offenen Kanal Lübeck hören. Ich weiß zwar nicht, was die Jungs in diesem jahr machen, aber im letzten Jahr hat da eine Nutzergruppe, die auch Projekte wie das Travemuenderwochenradio (www.tw-radio.de) gemacht hat, ein sehr nettes Sylvesterprogramm hingelegt. Versuch es mal auf 98,8 MHz.

Ich weiß aber nicht, was da läuft.

Im OK Hamburg wird erstmals eine Computerautomation eingesetzt, die ganze Sendungen abfährt und zwar bis morgens früh. Zwar alles aufgezeichnet, aber besser als in den letzten Jahren, in denen eine MiniDisc im Kreis lief (Naja, Offener Kanal halt).

Was die "großen" Sender machen, weiß ich nicht...

Gruß,

Christoph
 
#3
Wenn wer zuhören will, würde es mich freuen:
Ich mache heuer im ORF-Salzburg zum dritten Mal die Silvester-Party von 19 - 01 Uhr.
Wir hatten in den letzten 3 Silvestersendungen immer sehr viele Anrufe aus Deutschland ( 94.8 Mhz bis München empfangbar) und über Astra Digital sowie Internet (ohne www: salzburg.orf.at)
Inhalt: Tanzmusik aktuell und viele Oldies, viel Comedy und Live-Einstiege von Orten des Geschehens.
Musikwünsche werden erfüllt mit Grußdurchsagen quer durch Europa.
 
#4
Tja auf Rügen werd ich den OK Lübeck wohl nicht reinbekommen...
Hatte im letzten Jahr bei Radio saek im Chemnitzer Kabel selber eine 24-stündige Silvestersendung mitmoderiert, nonstop.
War echt nicht schlecht, auch was die Hörerreaktionen betraf...
Die Chemnitzer machen dieses Jahr wohl sowas auch wieder, allerdings eben nur im Kabel...
 
#5
R.SH hat in den letzten Jahren eigentlich immer ein tolles Programm geboten! Doppelmoderationen (mal Mittmann, mal Dostal, mal Bremser) die Lust auf mehr gemacht haben! Die Musik war plötzlich zweitrangig! Vielleicht sollte sich der PD mal die Aufzeichnungen der letzten Jahre anhören - wenn die Mo-Show auch mal so klingt wäre das sicher kein Fehler! Die Sylvester-Shows waren die letzten Jahre das einzige mal, wo der Fernseher aus, und das Radio an blieb.
Man bleibt einfach dran, weil man hören möchte, was die beiden Moderatoren als nächstes bringen!
ICE
 
#7
Super Seppel. Das war ja wieder ein klasse Kommentar. Die gesamte Radiolandschaft aus Deiner kleinen begrenzten Welt beurteilen wollen, aber nie länger als ein paar Minuten zuhören...... natürlich bis auf Silvester. Da bin ich ja schon ganz aufgeregt!
 
#9
@Voller
Hast Du einen neuen Nick?
Wenn Seppel halt nicht öfter R.SH hört - soll er doch! Sylvester zeigt mir nur jedes Jahr wieder, dass R.SH in Sachen Comedy extrem gute Ressourcen hat, die aber nicht häufig genug nutzt!
Wann machen die Leute im Büro denn lauter? Wenn Baumann & Clausen oder Kaufhaus Patzig läuft!!!
Sylvester hat bei R.SH etwas, das R.SH leider im restlichen Programm zu wenig hat: SPONTANITÄT! Dieser ständige Drang zum akustischen Perfektionismus macht leider auch das menschliche kaputt! Solltest Du es wirklich selbst sein:
In den letzten Monaten hat es mir bei Deiner Show am besten gefallen, wenn Frau Hampe sich in den News mal wieder verplappert hat, und Du hast den Faden aufgenommen! Das war SPONTAN!
Aber ob jetzt irgendein Rollstuhl-Tuner, ein Angler oder irgendein Pseudo-Promi bei Mittmann wirklich mit macht ist mir hingegen mitlerweile SCHEISSEGAL!

;)

ICE

PS: Wer ist dieses Jahr das "Dynamische Duo?"

@Sébastian: ...janz ruhig - et loift Junge!


[Dieser Beitrag wurde von ICE am 13.12.2001 editiert.]
 
#10
Hi, Ice, was uns selber am besten gefällt, müssen wir ja oft hinten anstellen und das ist auch gut und richtig so... (aber da wären wir wieder bei dem einen ewigen Thema, das ich hier nicht neu aufrollen möchte.)

Bremsman und ich machen wieder von 12 bis 18 Uhr. Letztes Jahr hatten wir "Wer wird Millionär" als Thema und Faden durch die Sendung. Dieses Jahr haben wir schon ein paar neue Ideen dazu, aber vielleicht hast Du ja noch etwas Besseres am Start..... dann schreib es mir gerne:

Volker.Mittmann@RSH.de

Liebe Grüße....
 
#11
...na, na, na! Sicherlich sind da ein paar Ideen in meinem kleinen Köpfchen aber die bleiben da auch erstmal drin! Als Amateur will ich mich nicht einmischen, wenn die Profis am Werk sind (Die werden schließlich auch besser bezahlt!)Ich bin einfach mal gespannt was ihr beiden Hübschen so geplant habt!
Macht Ihr den Spaß allein, oder habt Ihr noch Hilfe im Hintergrund?
Ich werde 100%ig am Radio kleben und euch lauschen!

ICE

PS: Themen gibt es doch mehr als genug: Popstars, Naddel & co, Kanzlerfrage, Euro, die Grünen, usw., usw....aber Psssst!
 
#12
Wie jedes Jahr freue ich mich auf die Silvestersendung mit euch beiden ganz besonders, Voller!!
Aber ging sie nicht sonst immer bis 20 Uhr? Könnte ich wetten, ich bin die letzten Jahre nämlich regelmäßig zu spät aus dem Haus gekommen ;).
Du und Bremsman sind für diese Sendung auch mein Traumduo - und jetzt hab ich wirklich genug geschleimt :)).
 
#13
Bremsman und ich müssen früher weg, außerdem sind 8 Stunden auch ein bißchen sehr lang.. bei allem Spaß...... es gibt hinterher noch den Mittmann-Mix. Danke für die vielen Komplimente.
@ICE: Wir machen das komplett alleine.

Voller
 
#14
Hab jetzt seit '97 jedes Jahr irgendwo ne Silvestersendung moderiert... ich bin von diesem Thema für's Erste (realistisch betrachtet wohl wahrscheinlich bis Silvester 2002) geheilt... dieses Jahr wird mal selbst gefeiert, gesoffen, ge...wasnichnochalles...

Gruss in die Szene
 
#15
Hi Leute,

ich hab vor 2 Jahren silvester das letzte Mal R.SH gehört - da war der "Faden" Teletubbies mit LA-LA Mittmann und Tinky-winky Marzynkowski - dazu Roberto Blancos "Last christmas" - einfach ein Brüller! die letzten 2 Stunden hab ich aufgezeichnet, da dann nicht mehr zu Hause.
Vielleicht wird es diesjahr ebenso gut.

Die Programmgestaltung zu Mitternacht war mau, Hymne, Opener - fertig. Schade eigentlich.

Voller, eine Frage beschäftigt mich: Ist der Mitmann-Mix von dir? Bei der Ostseewelle gibt es den Enrico-Ostendorf-Mix, der klingt - ohne das ich es beschwören möchte - manchmal exakt wie deiner - selbe Lieder hintereinander.
Und: Spiel doch mal wieder deine 3 Lieblingshits des Tages - war auch ganz nett, weil persönlich.

Nette Grüße nach Kiel aus der viertgrößsten Stadt im Sendegebiet :)
 
#16
Hi power4,

meistens ist es sogar der gleich Mix oder Teile daraus, weil wir so ähnlich arbeiten. Am Anfang hab ich das noch alles selbst gemacht, dann haben wir gemerkt, dass wir besser unsrre Kräfte bündeln.
Letztes Jahr war übrigens Silvester "Wer wird ordinär!"
Das fand ich persönlich noch witziger als die Teletubbies, aber da steckste halt nicht drin!

Bulla Bulla Voller
 

Radio

Gesperrter Benutzer
#18
Bei uns gibt es eine Silvester Show mit unserem Mr-Crocodile und mir. Wir machen eine Art Jahresrückblick mit den bessten Radio Versprechern aus unserem Programm, die lustigsten Anrufe und Ausschnitte der Events und Highlights.

Gespickt mit den Hörerwünschen vom Jahr und natürlich vorabinfomail an die Hörer(Wünsche)

http://www.intersurfradio.de
 
#19
Jetzt ma ehrlich, Freunde: Welcher normale Mensch sitzt an Silvester vor seinem Radio und ergötzt sich an einer noch so superlustigen, ausgefeilten Radioshow? Ich vermute mal: so gut wie niemand außer ein paar Freaks aus diesem Forum, die sich eingemottet in ihre Kuscheldecke vor ihre Anlage werfen. Wenn man Glück hat läuft die kleine Kiste auf einer Party nebenher mit, aber auch nur dann, wenn die entsprechende Partymucke läuft. Anosnsten betrinken sich alle, da hört nienieniemand auf den Content.
Schlaue Sender betreiben da nicht so einen Mordsaufwand.
 
#21
Musikteppich:

Am besten läßt Du immer Deinen Musikteppich laufen, tagein, tagaus. Und wirst mit den 250 Songs glücklich.

Zum Thema:
Bei uns lief letztes Jahr zu Silvester NDR2 mit Desiree Persh und Ralf Huber. Das war eine klasse Sendung, die sich gut für eine private Party eignete.
 
#22
Tach,

Super genial fand ich immer die "NDR2-Silvesterparty mit Désirée Persh und Ralf Huber".
Die waren immer gut drauf und spielten hammergeile Partyhits - und zwar nicht die Backstreetboys sondern von "Marianne Rosenbergs: Er gehört zu mir" bis Party-Krachern wie "Cantaloop" o.ä.

Die haben vergangenes Jahr ne SMS-Nr für Grüße durchgegeben, da haben angeblich zig-tausende mitgemacht. Soviel zum Thema es hört keiner....
 
#24
Genau, und immer wenn Desire Posh und Ralfi Hubermüller das Mikro aufgemacht haben, habt Ihr alle Leute auf Euren Partys um aufmerksame Stille gebeten. Ich wette die Party war ein echter Erfolg und du warst der beliebteste Mann am Ort!
 
#25
@ Musikteppich

Falls du mich damit meinst: Quatsch. Ich habe Silvester OHNE Radio gefeiert, wusste aber, dass NDR2 ne ganz gute Show abliefert.
Also hab ich meine Anlage von 23:00 bis 01:00 programmiert und es mir am 1. Januar nachmittags mal angehört.

Oben hab ich ja schon mal erzählt, dass NDR2-Hörer den Mods ne SMS schicken konnten. Das müssen zig tausende gewesen sein.
Die These, dass nur Radio-Bekloppte hören, kann also nich so ganz hinhauen.... :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben