Simple Software für Hörerwünsche


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hi Leute,

ich arbeite seit ca. 1 Jahr mit DRS als Sendesoftware und bin damit eigentl. durchweg zufrieden. Eine Schwäche des Programms nervt mich jedoch seit dem ersten Tag: Jeder Track den man in die Playlist aufnehmen will, muss vorerst in die Datenbank "eingecuet" werden. Spontane Hörerwünsche sind deshalb nicht ganz so einfach möglich wie in anderen Programmen ala Sam3 etc. Kennt ihr ein simples Programm welches die Fadingfunktion unterstützt und die ich für Hörerwünsche nebenher einsetzen kann? 2x Winamp mit Fadingplugin? Eine eher nervige Lösung... BPM Studio? Bildschirm ist dadurch nahezu komplett ausgefüllt, also zu groß...

Freue mich auf eure Tipps! Und nein, ich möchte nur ungern von DRS die Finger lassen :)

Chris
 
#3
AW: Simple Software für Hörerwünsche

Liegt vielleicht daran, das sich "einfach" und "gut" in diesem Fall ausschliessen.
Im Prinzip kannst du das mit jedem Abspielprogramm machen, sinnvoller ist (was du nicht willst) ein Umstieg auf ein Programm, das dieses Feature anbietet, da alles andere nur eine Notlösung ist.
 
#4
AW: Simple Software für Hörerwünsche

Jou ist sicherlich teuer, aber wenn man etwas haben möchte was gut ist dann muss man selbst bei unteren Programmen wie DRS2006 oder SAM eben etwas auf den Tisch legen, ansonsten nutze den Winamp.
Einige Beiträge im Forum unterlegen jedoch die Qualität der Software DRS 2006 und auch ich komme ja ansonsten damit sehr gut klar. Auf welches Programm ich jetzt umsteigen könnte bzw. welche Vor- und Nachteile dieses jeweils bietet ist ja ein gut diskutiertes Thema hier im Forum und würde sich deshalb erübrigen.

Was wäre denn deiner Meinung nach ein Vorschlag für eine "gute Notlösung"? Unter gut verstehe ich ganz einfach die wichtigsten Gesichtspunkte:

- Übersichtlichkeit
- Sollte einen möglichst kleinen Teil des Bildschirms einnehmen
- Fadingfunktion

Vielleicht kommen wir jetzt etwas weiter :)
 
#5
AW: Simple Software für Hörerwünsche

Kauf dir SAM3.

Ich komm damit prima aus. Hat alles was man für ein Webradio braucht.

Ich weis nicht was an der Software zu meckern ist.
 
#6
AW: Simple Software für Hörerwünsche

Eigentl. wollte ich an DRS festhalten und nur eine kleine Parallelsoftware für Wünsche einspannen. Vielleicht ist SAM3 jedoch für den Webradiobedarf sogar fast sinnvoller...
 
#7
AW: Simple Software für Hörerwünsche

Wo wir gerade bei Hörerwünschen und Software sind eine kleine Zwischenfrage: Bei Sam gibts ja diesen tollen request befehl, mit dem die Hörer eigenständig Wünschen können. Ist es eigentlich Okey, wenn man die Requestwünsche in nicht moderierten Zeiten einfach von der Software abspielen läßt, oder macht einem da die GVL einen strich durch die Rechnung?

Lg
Bart
 
#8
AW: Simple Software für Hörerwünsche

GVL lesen tut gut, das muss ich immer wieder sagen. Leute wenn ihr schon den Radiomenschen geben möchtet so sollte man sich doch mal die Mühe machen und das was GEMA und GVL betrifft sich durchlesen.

Ich gebe jetzt sicherlich schon mal keine antwort, denn auch ich musste mir das anlesen und weshalb soll ich hier nen kostenlosen Support machen, nur weil andere zu faul sind und sich alles vorkauen lassen wollen.

Zu DSR2006 mit dieser Software ist prima zu arbeiten, sicherlich verlangt es 2 - 3 handgriffe was das Einpflegen betrifft, aber nur wenn man die kleinen Versionen hat. Enterprise ist da schon besser gestrickt.

Zu SAM3, eine sicherlich gute alternative, mir persönlich sagt es aus diversen Gründen nicht zu. Aber es gibt inzwischen sehr viele die damit oder alternativ mit Zara Radio arbeiten.
 
#9
AW: Simple Software für Hörerwünsche

Zitat von Steve Wilson:
GVL lesen tut gut, das muss ich immer wieder sagen. Leute wenn ihr schon den Radiomenschen geben möchtet so sollte man sich doch mal die Mühe machen und das was GEMA und GVL betrifft sich durchlesen.
Ich habe mir die Page angesehen und durchgeklickt. Natürlich auch durchgelesen. Mir ist auch in den Nutzungsbedingungnen der GVL unter nr. 10 aufgefallen "Gleiches gilt für sämtliche Funktionen, die es dem Empfänger ermöglichen, ein personalisiertes Programm [...] zu erstellen"
Würde mir aber sagen, dass man noch nicht einmal Wünsche spielen darf, welches ich hier im Forum allerdings schon als in Ordung gelesen habe.

Zitat von Steve Wilson:
Ich gebe jetzt sicherlich schon mal keine antwort, denn auch ich musste mir das anlesen und weshalb soll ich hier nen kostenlosen Support machen, nur weil andere zu faul sind und sich alles vorkauen lassen wollen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, sollte das ein Froum sein, in dem man sich gegenseite Beraten kann und auch Antworten auf eventuelle Fragen bekommt.... wenn ich es falsch verstanden habe, tut es mir leid.

Lg
Bart
 
#10
AW: Simple Software für Hörerwünsche

Nein Bart, das hast Du schon richtig verstanden. Aber leider verkommen wir hier immer mehr zum einem Supportcenter. Ich bin der Meinung was hier schon hundertmal erklärt wurde muss man nicht immer wieder durchnehmen. Dafür gibt es hier die Suche.

Bei GEMA und GVL steht wirklich alles auf deren Seite und zudem ist es da genauso beschrieben wie die es meinen und nicht was daraus immer wieder interpretiert wird.

Die Kritik hat auch sicher nichts mit Deiner Person zutun, aber es ist inzwischen lästig und führt immer mehr dazu das alte Hasen sich abwenden, nichts mehr schreiben und die vielen Themen die wirklich mit Radio zutun haben im Nirvana verschwinden.

Sicherlich gehören GEMA und GVL auch dazu aber dazu wurde wirklich schon alles gesagt und wie vor genannt es macht dann keinen Spaß mehr nur noch als Support die gleichen Fragen zu beantworten.
 
#12
AW: Simple Software für Hörerwünsche

Die Enterprise kannste sicher Updaten, allerdings stellt sich dann sicherlich die Frage ob Du selber ein Webradio betreibst und ob Du Automation fährst, denn nur dann würde sich das lohnen, da die Version nicht gerade ein Schnäppchen ist wenn es um spezielle Radiosoftare für Internetradios geht.

Die notwendigen Informationen kannst Du sicherlich bei Drs2006.com nachlesen, oder einfach mal eine Mail an Mark weißhaupt senden. Man ist dort, zumindest ist das meine Erfahrung, gerne zu Informationen bereit.
 
#13
AW: Simple Software für Hörerwünsche

Kannst du vielleicht ganz grob die Vorteile der Enterprise bzgl. meiner Problemstellung erklären? (Spontane Hörerwünsche)
 
#16
AW: Simple Software für Hörerwünsche

hab einen Vorschlag für dich
[Link auf Wunsch des Autors gelöscht, Mod.]

Arbeitet mit 2 Winamps im Crossfading-Betrieb und einem 3. optionalen Player zum vorhören auf der 2. Soundkarte.
Damit kannste auf die Schnelle Titel suchen und einfügen.

Senden kannste z.B. über das Winamp-Plugin www.shoutcast.com

PS: alles Freeware
 
#18
AW: Simple Software für Hörerwünsche

Oh, das ist natürlich ein Hammer. Dass man den Titel vorher in eine Datenbank machen muss, bevor man ihn spielen kann. *lach*
 
#19
AW: Simple Software für Hörerwünsche

So- kam trotzdem nicht um die wahrscheinlich effektivste Lösung herum. Um mir eine weitere Software zu ersparen, habe ich DRS auf die Enterprise Version geupdated. Diese wurde auch im Bereich des "Cuen" überarbeitet und ermöglicht es, Songs um einiges simpler in die Datenbank einzuarbeiten!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben