So müsste das UKW-Band aussehen


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#26
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Hab ich grad n déja vu oder fragt Tom jetzt schon wieder diese Fragen???

Steht Tom uff da Leitung oder hat er sie gekappt???
Ick glob s nich!
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#27
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

db,

Du bist also tatsächlich der Auffassung, dass es in diversen Bundesländern Rocksender gibt, liegt daran, dass sie dort gut testen bzw. dass es sie in anderen Bundesländern nicht gibt, da sie dort schlecht testen?
 
#28
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Lieber Tom,

es gibt div. Gründe, warum es das eine irgendwo gibt und das andere nicht. Aber so lange Du von der Unterstellung ausgehst, dass "nichts passiert", weil irgendwelche Herrschaften Angst oder was auch immer um ihr Erreichtes haben, so lange sehe ich keiner fruchtbaren Diskussion entgegen. Hast Du hier gar nicht gesagt? Richtig. Wart's ab, wenn's weitergeht, wird's kommen. Früher als uns lieb ist.
Also nochmal: Biete den Hörern meinetwegen an, was Du willst. Das ist nicht der Punkt. db
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#29
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Lieber Beobachter,

dann sag Du mir doch bitte, warum es "das eine irgendwo gibt und das andere nicht". Vielleicht die wesentlichen drei Gründe, falls Dir "diverse" zuviel sind.
 
#30
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Lieber Tom Quichotte,
Idealismus in von der Gesellschaft als marginal betrachteten Unternehmungen gerät zwangsläufig in die Bannmeile der Lächerlichkeit; das ist ein sozialer Code; deshalb kann es dazu kommen, daß, obwohl die meisten Forumsteilnehmer Deine Ansichten teilen, jene eher Gedanken über Deine Freizeitgestaltung anstellen, als vernünftige Antworten zu Deinen Fragen zu produzieren.

Hast Du Dich außerhalb des Forums mal ernsthaft um einen Dialog zwischen den fremdländischen Vielfalt- u. den einheimischen Einheitsbrei-Produzenten bemüht oder genügen Dir die Windmühlenflügel "der beobachter, grenzwelle etc. etc."
Ersteres ist zu begrüßen. Letzteres ist doch eher langweilig. Nichts anderes will man Dir hier vermitteln.
 
#31
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Lieber Jean-Jaques,
leider geht es nicht um einen "Dialog zwischen den fremdländischen Vielfalt- u. den einheimischen Einheitsbrei-Produzenten". Bisher ist geht es um Toms lange Vorschlagsliste, die er diskutieren will.
Dann schiebt er eine Frage nach der anderen nach und klagt anschließend über unbeantwortete Fragen, die ich als Fragen zu einem anderen Thema wahrnehme - und deshalb hier nicht diskutiere.
Eröffne jemand einen Thread, der oben Genanntes ausdrücklich thematisiert und formuliere er eine klare Ausgangsfrage, die nicht durch ständiges Variieren und Ergänzen überladen und schwammig wird - und ich bin gerne dabei.
Gruß, der beobachter
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#32
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

@db
Was ist denn jetzt mit meiner sehr präzise gestellten Frage nach den drei Gründen, falls Du Dich noch erinnerst. :)

Die von Dir genannten von mir angeblich nachgeschobenen Fragen sehe ich nicht. Alle meine Fragen kreisen um die Verwirklichung von Programmvielfalt in Deutschland.

Nochmal zur Liste und zum Ausgangsthema: Wie bereits klargestellt ist sie nur ein Richtungsweiser. Sie soll nur aussagen, wir brauchen neben Mainstream u.a.
Rocksender,
R&B-Sender,
Countrysender,
Jazzsender,
journalistisch geprägte ör Musiksender,
ör Infosender,
ör Kultursender
usw.
 
#33
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Dass es eine der zahlreichen nachgeschobenen ist, das ist mit ihr.

Und ja: Ich würde es sehr begrüßen, wenn ich mit meinem kleinen, hampeligen Radiogerät mehr Sender und unterschiedlichere empfangen könnte. Guten Tag.
 

radiohelfer

Gesperrter Benutzer
#35
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Lieber Tom

langsam kommt mir dein Aufgebehren gegen die Medienpolitik in Deutschland ziemlich verdächtig vor, ich kann deine Motivation für diesen Anlass nicht richtig verstehen, haben wir nicht andere sorgen, zum Beispiel die Pressfreiheit die in den letzten Jahren etwas gelitten hat. Du regst dich über etwas auf, was keinen Sinn brigen wird, dass System in Holland unterscheidet sich nicht so drastisch vom deutschen. Ich würde dir mal empfehlen die amerikanische Radioszene zu beobachten, denn die haben ein ziemlich volles Radioprogramm.
 
#36
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

db,
wo Du´s sachst; es besteht tatsächlich Präzisionsbedarf - man bekommt den Eindruck als wolle Tom2000 sowohl ADR, DVB als auch AM und Internet auf UKW verbreiten; vielleicht liegt ja da das Kommunikationsproblem ...
 
#37
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

wo will denn unser Tom den Krach machen? Hier im Forum wird der Krach nix bringen, weil hier nix Entscheidungsrelevantes diskutiert wird! Mach woanders Krach, schreib Petitionen, organisiere Demos, aber bitte lass uns doch hier im Forum mal mit den ewig gleichen Forderungen in Ruhe!
Das Forum, so versteh ich es, ist nicht dazu da, ein bestehendes Rundfunksystem zu stürzen, sondern um Erfahrungen und Gerüchte auszutauschen, auch mal Dampf abzulassen und zu lesen, was an einem anderen Fleckchen in Deutschland (Ö, CH) so radiotechnisch passiert. Und falls du noch nicht verstanden haben solltest, dass du immer wieder mit demselben Scheiß anfängst und wir alle uns hier eigentlich mittlerweile nichts weiter als lsutig darüber machen, dann tut's mir leid für dich!
Ich habe NICHTS gegen Veränderungen! Aber hier nervst du einfach, zumal ja auch in der von dir geführten Dauerdiskussion keine neuen Aspekte auftauchen, als evtl. mal 2 Sendestunden von radio Eins auszuwerten. Letzteres wiederum bringt uns hier auch in keiner Weise weiter, da wir hier keine Aircheck-Auswertung machen wollen und können.

Im Ganzen betrachtet habe ich das Gefühl, dass du Veränderungen wünschst, aber deine Energie hier im Forum 1.) sinnlos verballerst und 2.) einfach nur nervst. Nervst, nicht wegen Veränderungswünschen, sondern mit einer konstanten Penetranz, die bisher kaum ein andrer an den Tag legt!
Und nun würde ich gern mal merken, dass du zu Selbstreflexion fähig bist und nicht gleich wieder rum meckerst.
Ich bitte dich, zu alldem, was zu und über dich gesagt wird, einmal Stellung zu nehmen!

Ich stelle einen Antrag zur Geschäftsordnung: Bitte laßt uns eine solche Diskussion aber bitte in den "Über radioforen"-Ankündigungs-Thread verlegen!
 
#39
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Danke, Jean-Jacques, für das Verständnis. Genau das ist es, zumindest an dieser Stelle. Und wo es unpräzise wird, da beginnt man aneinander vorbei zu reden. In diesem Sinne: Thread entsorgen und von vorne beginnen. db
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#40
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

@Jean
"man bekommt den Eindruck als wolle Tom2000 sowohl ADR, DVB als auch AM und Internet auf UKW verbreiten"

Man kann natürlich ganz bewusst den anderen missverstehen bzw. nicht verstehen wollen.

Darüber hinaus ist das Thema "Programmvielfalt" ein Kernthema, das hier im Forum aber nicht mehr diskutiert wird als etwa das Thema "Programmverflachung".
Ausserdem ist niemand gezwungen, sich an ersterem zu beteiligen. Dennoch erfreuen sich meine Threads regelmässig vieler Stellungnahmen.
Auch meine Kritiker sind immer fleissig mit dabei. Warum nur, wenn es so nervt?
 
#41
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Erstens: Eben darum!
Zweitens: Du hast meiner Bitte nicht entsprochen. Also geh ich davon aus, dass du zu Selbstkritik nicht fähig bist.
drittens: Wird das Thema Programmvielfalt so viel diskutiert, wie nix andres, u.a. dank dir. Neue Erkenntnisse konnten nicht gewonnen werden.
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#42
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

@ostdudler2
Da bist Du ja schon wieder! :D

Zitat:

"Neue Erkenntnisse (zum Thema Programmvielfalt) konnten nicht gewonnen werden."
Insofern es Deine Beiträge betrifft, ganz richtig. Dir fällt zum Thema einfach nichts Weiterführendes ein. Zudem: DU bist doch derjenige, der sich wiederholt. Wie gesagt, mit dem Unterschied, dass Du zum Thema nichts bringst und dieses Nichts ständig breittrittst.

@radiohelfer

Zitat:
"Ich würde dir mal empfehlen die amerikanische Radioszene zu beobachten, denn die haben ein ziemlich volles Radioprogramm."
Wärst Du schon länger im Forum wüsstest Du, über die amerikanische Radioszene habe ich ausführlich berichtet.
Aber mit dem letzten Teil Deiner Aussage hast Du natürlich vollkommen recht.
 
#43
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Tom, was trägst du denn Gewinnbringendes bei?
Weiterhin wiederhole ich mich, weil du dazu nicht Stellung nimmst:

Das Forum, so versteh ich es, ist nicht dazu da, ein bestehendes Rundfunksystem zu stürzen, sondern um Erfahrungen und Gerüchte auszutauschen, auch mal Dampf abzulassen und zu lesen, was an einem anderen Fleckchen in Deutschland (Ö, CH) so radiotechnisch passiert. Und falls du noch nicht verstanden haben solltest, dass du immer wieder mit demselben Scheiß anfängst und wir alle uns hier eigentlich mittlerweile nichts weiter als lsutig darüber machen, dann tut's mir leid für dich!
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#45
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

@Ossifunk2

Wir sollten lieber bei dem "Scheiss" bleiben, den Du und Deine Genossen in Deutschland versenden. Der stinkt nämlich zum Himmel und schreit geradzu nach ALTERNATIVEN!
 

radiohelfer

Gesperrter Benutzer
#46
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Lieber Tom2000,

ich kann es verstehen das du dich über die aktuelle Lage im Radio ärgerst. Aber durch dein schümpfen über die anderen schaffst du keine Verbesserung. ich habe zwei Vorschläge für dich.

Du gründest einen Verein oder eine Partei, da kannst du sogar deine Ausgaben Steuerlich absetzen. Dann hast du eine Stimme die vieleicht sogart erhört wird. Dann findest du gleichdenkende Personen in ganz Deutschland und gründest einen Budensverband.

der zweite Vorschlag ist,
du setzt dich hin und machst dich an die arbeiten einen bundesweiten alternativen Sender zu gründen. Dafür gründest du eine Kooperationsgemeischaft mit großen Medienunternehmen und Radiosendern denen es grade nicht rosig geht.

ich hoffe sehr dir geholfen zu haben, damit du auch für dich eine Lösung finden kannst.

P.S. Mit dem was du grade machst hat noch keiner die Welt verbessert.
 
#47
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

Zitat von Tom2000:
@Ossifunk2

Wir sollten lieber bei dem "Scheiss" bleiben, den Du und Deine Genossen in Deutschland versenden. Der stinkt nämlich zum Himmel und schreit geradzu nach ALTERNATIVEN!
Wow, jetzt wird' die Diskussion ja richtig sachlich! Naja, vielleicht ist das eine Art Forensuizid vom lieben Tom. Jeder vergreift sich mal im Ton, aber viel fehlt da nicht mehr, denk ich...
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#48
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

lieber radiohelfer,

ein wenig hab ich mich schon in diese richtung orientiert, indem ich immer wieder den kontakt zu medienpolitikern verschiedener parteien gesucht habe.
sollte in nrw die wahl 2005 zum machtwechsel führen bin ich zuversichtlich, dass es hier neue programme geben wird.
herr rüttgers zeigt sich bei medienfragen sehr aufgeschlossen. einer sinnvollen weiterentwicklung des ör rundfunk freilich mag ein wahlsieg der cdu u.u. nicht dienlich sein, wie das beispiel koch / hr zeugt.

leider haben nicht viele medienpolitiker wirklich ahnung von der materie. ich erinnere mich an ein gespräch vor langer zeit mit dem medienplitischen sprecher der cdu im konrad-adenauer-haus, das gar nichts gebracht. der mann konnte sich unter formatradio gar nichts vorstellen.

du wirst lachen, mir spuken tatsächliche ziemlich konkrete ideen für eine radiosender im kopf rum. vielleicht bespreche ich die mal mit einem profi...

dein vorschlag mit dem verein / der partei macht für mich durchaus sinn. aber wenn, würde ich das nur im rahmen einer reform- bzw. volkspartei für alle anstehenden reformprojekte deutschlands machen.

im übrigen muss ich dem eindruck entgegenwirken, ich wäre verärgert oder gar gefrustet. vielmehr geniesse ich gerade die blues-sendung auf nordwestradio. und zur befriedigung aller meiner anderen radio-bedürfnisse empfange ich digital über satellit (astra 19° und 28.2° sowie hot bird 13°) alle programme und formate, die mich interessieren.
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#49
AW: So müsste das UKW-Band aussehen

@grenzwelle
das wort "scheiss" in meinem obigen posting ist ein zitat von ossifunk2. ich habe mich mitnichten im ton vergriffen, sondern seine entgleisung konstruktiv verarbeitet. :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben