So was hörte ich schon lange nicht mehr...


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Wer hat denn sowas in den letzten 10 Jahren gehört ?
Ein Eishockeyspiel wird komplett übertragen ?

Beim Fussball - okay (aber auch nur auf den Infokanälen der ÖR)

Aber im Eishockey, dass ja nun auch nicht mehr wirklich einen grosses Stellenwert in Deutschland hat ?

München Barons - Augsburger Panther in einem Spiel der Play-Offs.
Gerade gehört in Augsburg bei RT1. Und das obwohl es ja sonst so formatiert ist.

So viel Wort verdient Respekt und zeigt dem Hörer das es doch noch "sowas" gibt.

Meine Frage: Gibts das noch irgendwo in Deutschland ?

Danke schon jetzt für Eure Antworten.
 
#2
Ja. Auch in Bayern. Bei Radio Primaton in Schweinfurt. Hier wird die Fußballbundesliga ab 15.30 Uhr übetragen. Unterbrochen nur durch Nachrichten und Werbung.

Schönen Abend noch!
 
#3
Das ist in Augsburg seit Einführung des Lokalfunks gang und gäbe.

Eishockey wächst übriegns enorm in der Publikumsgunst.
Vereine wie die Adler Mannheim, die Kölner Haie oder der Düsseldorfer EC sind längst nicht mehr nur einer eingeschworenen Fangemeinde bekannt
 
#6
Gibt es woanders mehrfach:
Teamtalk 252
talkSPORT 1053/1089
BBC Five Live
viele Locals (z.B Century sports)

Die Sender sind ganz witzig zu hören - auch für Nicht-Sportfans. Zum einen wird kontrovers diskutiert und Moderatoren sagen ihre Meinung und nehmen zum anderen viele Hörermeinungen ins Programm. Bei talkSPORT ist auch interessant, wie extrem man über die Musik rübergeht.

Back home:
Bei R.SH gab es früher Übertragungen von Handballspielen, heute haben sie das, glaube ich, auch ziemlich eingeschränkt.
 
#7
@RedRedRed

Sowas gibts sogar in Berlin, weiß aber nicht jeder :
Zwei mal die Woche überträgt Metropol FM ein komplettes Spiel aus der Ersten Liga --

der Türkei.

Deshalb läuft am Sonnabend nachmittag in den Buden am Rosenthaler Platz statt Energy Metropol im Radio.

Ich muß mir dagegen heute den "Prenzlauer Krug" antun und zwischen lauter seit heute morgen angetrunkenen X%§$)@-Frosch-Fans das Spiel vom 1. FC Nürnberg bei Härter-TBC gucken, weil wieder keine Sau Premiere hat. Kein Wunder, daß der Kirch heimlich in der Mülltonne von Feinkost Käfer wühlen muß.

P.S.: Wenn der Club verliert, dann werde ich morgen im Forum irgendjemanden böse denunzieren. Zur Wahl stehen Einzelpersonen, Sender oder Landesmedienanstalten, ich bitte vorsorglich um Vorschläge.
 
#8
Ich weiß nicht genau, was hier zwischen AC und AdamCurry abgeht.

Fakt ist aber, daß AdamCurry jedenfalls - im Gegensatz zu AC - konstruktive Postings abliefert, fällt mir schon ne ganze Weile auf ... wohingegen AC nur rumnörgelt.

Wollte ich mal loswerden, auch wenn off topic, aber egal.
 
#10
0:2.....

Der (Prenzlauer) Krug ist nicht an mir vorbeigegangen, der Nürnberger Krug auch nicht --

mein ist die Rache, spricht der Doc : Wen soll`s treffen ? Ich bitte um Vorschläge.
 
#11
Pikantes am Rande:

Die Eishockey-Sendung Powerplay wurde bei Radio Kö geboren, wechselte dann zu Fantasy und ist jetzt bei Hitradio RT1 zu Hause. Das sind die vollen Nachahmer. Bin ja gespannt, ob das Badeentenrennen auch von RT 1 ausgerichtet wird, oder vielleicht von der Rockantenne mit Hard-Rock-Enten!
 
#13
@ cappu

Ich stimme Dir voll und ganz zu.
RT1 hat das Eishockeyteam von Kö angeworben und eine Kopie der Sendung erstellt und läßt sich jetzt feiern.

Ich würde Ihnen glatt zutrauen, dass sie das Badeentenrennen auch noch übernehmen.
Ob sie die Enten wohl schon aufgekauft haben?? Müssen aber noch umgepinselt werden, rot macht sich bei RT1 schlecht.

Jetzt aber mal im Ernst, ich habe selten erlebt, dass ein Sender sich so viele Konzepte und Ideen woanders herholt wie RT1.

Klar muss man trotzdem sagen, dass es löblich ist, wenn ein Sender (wie jetzt eben RT1) ein Eishockeyspiel so ausführlich überträgt.

Nur würde es RT1 nicht schaden mal selber das Köpfchen anzustrengen und mal ne Idee zu präsentieren.
 
#15
@sugarman:
Macht Spaß, oder?

Tja, es gibt halt auch A.-Kinder...

Meistens sitzen die in den obersten Etagen, also weiß ich schon, wo ich Dich zuordnen kann.


zum Thema:
Ich würde es sehr begrüßen, wenn es eigene Sportkanäle auch beim Radio gäbe, so dass ich das ganze Wochenende nicht ständig auf irgendeinem Sender diese tollen Sportübertragungen hören muss, die mehr als nerven, wenn man sich nicht dafür interessiert.
 
#16
@sunonme
soweit ich das noch weiss, hat fantasy damit angefangen Eishockey in Augsburg bekannt (und beliebt) zu machen. Die promos sind damals rauf und runter gelaufen...
Vorher hat sich dafür keiner Interesiert.
Für viel geld sind dann letztlich die rechte bei rt1 gelandet...
 
#17
Also ganz zu Beginn hat immer RT1 die Rechte gehabt, dann war es ein ständiger Wechsel zwischen Fantasy und Kö und jetzt sind sie wieder bei RT1.

Fantasy hat sicherlich Aktionenmäßig rund ums Eishockey ne Menge zu bieten gehabt und natürlich durch die Zielgruppe war Fantasy auch näher an den Fans dran, aber was ich meinte war, dass das Eishockey mal wirklich 20 Minuten ohne Unterbrechung moderiert wurde und da war Kö der erste Sender, der das gemacht hat.

RT1 hat das jetzt für die Play Offs noch auf das ganze Spiel ausgeweitet.
 
#18
Hallo liebe Augsburger Senderfreunde...
(seid Ihr doch..)

Das Thema hier ist nicht schon wieder, wer wem was in Augsburg nachgemacht hat !

Dafür gibts jede Menge andere Treats hier im Forum. (was ist da eigentlich los in Augsburg?)

Sehr interessant wie gleich wieder alle aufeinander losgehen und das eigentliche Thema auf der Strecke bleibt.

An alle anderen die mir "echte" Infos gegeben haben: DANKE, sehr informativ und kompetent.

Heute Abend ist ja erneut eine Liveschalte geplant, ich werde mal per Net reinhören. www.rt1.de, ich glaube ab 19:30 Uhr.

Und @SmallFM: "Natürlich" habe ich das Senderkennwort für die Redaktionsrechner genommen. Danke auch Dir für Deine Infos zu meiner Frage...
 
#19
@MAPO: Du machst mir Angst!

Zum Thread:

Ich sage nur Radio Lindau! Klar "Fast Allgäu" und somit ja Hockeyhochburg - für mich reichlich unverständlich, aber durchaus naja für den Eishockeyinteressierten ...

PotA.
 
#20
moin, moin,
@ doc.
scheinbar will keiner, das jemand denunziert wird.

keiner?
nein, ein kleines dorf im ....

also, mein vorschlag bezüglich deiner angekündigten denunzierung lautet:

- mabb (da ist es wohl am einfachsten)
besser wäre aber etwas über 104.6rtl (da springen dann mehr auf den fahrenden zug auf...)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben