Sommerfeld & Kalkove


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Eine hörenswerte Talksendung läuft sonnabends zwischen 11:00 und 13:00 Uhr bei Bremen 4. Axel P(op) Sommerfeld und Oliver Kalkove lassen sich über Fernsehkultur aus, dazwischen gibts von den beiden ausgewählte Musik. Bremen 4 kann es immer noch, wenn Hagen & Co. bloß öfter mal etwas mutiger wären...



[Dieser Beitrag wurde von AdamCurry am 08.12.2001 editiert.]
 
#3
Das ist wirklich ein klasse Sendung!
Großes Lob an Radio Bremen, für den Mut sowas auf die Beine zu stellen.
Habe es auch gehört und irgendwie beschäftigt so eine Sendung einem auch noch lange Zeit nach ihrem Ende.
Es gerät halt nicht so schnell in Vergessenheit wie das übliche Rumgeklaime und Rumgedudel.
Der Sendetermin für die nächste Sendung steht noch nicht genau fest, evt. soll sie im nächstem Jahr am Sonntag zu hören sein.
 
#4
<Stimme zum Greis verstellt>Ich sag ja, Radio Bremen 4 ist noch anders... habs ja immer gesagt </Stimmverstellung>

Mal im Ernst: Bitte rechtzeitig Bescheid sagen, wenn ihr wisst, wann die nächste Sendung läuft :)

Christoph
 
#6
...soll wieder kommenden Sonntag laufen, ab 11:00 Uhr. Es käme gut, wenn sie sich nicht nur über das TV auslassen würden, sondern auch mal über die (nord-)deutsche Radioszene.
 
#8
... und außerdem ist die Masche alt, übers Fernsehn herzuziehen. Anerkanntermassen hat Kalkhofe damit begonnen und es phasenweise auch sehr gut gemacht -- bei FFN dann bei Premiere. Aber irgendwann muss auch bei K. mal was Neues kommen....
 
#9
Privatradiomann, das war ja wohl ein schlechter Witz mit ffn. Die haben DERZEIT ein Moderatorenproblem (Ausnahme: Frankie Schulte, Sven irgendwie, Westphal und Kuhna) - alles sich sehr toll findende und überschätzende Moderatoren.

[Dieser Beitrag wurde von AdamCurry am 09.02.2002 editiert.]
 
#10
So so, ist Kalkofe mit seiner Masche also wieder beim Radio gelandet. War ja abzusehen, nachdem er zuletzt im TV mehrfach gefloppt ist...

zu AdamCurry:
Ich glaube kaum, dass es irgendeinen "Normalo"-Hörer von Bremen 4 auch nur die Bohne interessiert, was bei anderen Radio-Stationen scheiße läuft oder nicht. Schon dieses Forum hier ist manchmal unerträglich - willst du dieses Geseier wirklich auch noch On Air haben?
 
#12
hat denn jemand hier die Sendung am Sonntag überhaupt gehört?
Ich habe sie mir über den Stream angehört, weil ich Bremen 4 so nicht empfangen kann.

Ich fand die Sendung sehr genial. War auch nicht schlimm, dass es nur ums TV ging. Erinnerte mich fast ein wenig an die Mattscheibe-Zeiten, auch wenn es eigentlich was anderes ist.

Mit Wortblöcken von über 10 Minuten (!), in denen es überhaupt nicht langweilig wird, eine sehr hörenswerte Abwecxhslung in der sonst so durchformatierten Radiolandschaft.

Die nächste Sendung Anfang März werde ich mir auf jeden Fall wieder anhören
 
#13
@ privatradiomann:

Sorry, aber ist das dein Ernst? Seit das "Frystyxradioteam" mit Kalkofe weg ist, wird ffn beliebter?
Meiner Meinung nach lebt ffn IMMER NOCH von dem Image, der Frystyxradio-Sender" zu sein.

Beim genauen hinsehen / hinhören machen die GAR NICHTS anderes als NDR2 oder Hit-Radio Antenne.

ffn hatte das Image "cool und frisch" und ich glaube davon zehren die immer noch...
 
#18
Richtig:

Diesen Brüll-Sender hört tagsüber wirklich keiner (wird sich bald zeigen)..

aber dennoch: Kalkhove will auch keiner mehr hören -- hat sich überlebt, oder er sollte mal was neues machen
 
#19
Vielen Dank für Euer Interesse an "Sommerfeld und Kalkofe"! Ein paar Infos
dazu: Der Sonntagmorgen auf RB vier soll
künftig von 11-13 Uhr im Zeichen des Talks
stehen. Weitere Formate werden demnächst öffentlich gemacht; hier werden die Kollegen
Daniela Sadri, Jens-Uwe Krause und Arnd Zeigler zum Teil mit prominenten Partnern ihre eigenen Shows moderieren.
"Sommerfeld und Kalkofe" hatte bereits im
Dezember zwei Testsendungen (Samstags), die
mir gezeigt haben, daß wir beide uns inhalt-
lich, musikalisch, kulinarisch, menschlich etc. gut verstehen und viel Spaß mit der
Sendung haben können. Und solches auch von
den Hörern hoffen.
Meine Idee ist, den Monat mit Medien Revue passieren zu lassen, wobei naturgemäß TV der
Schwerpunkt sein dürfte. Darin eingebettet
ist meist ein Schwerpunktthema sowie Gespräche mit Machern und/oder Betroffenen und auch Hörern. Bisher sprachen wir mit dem
Politikchef der BILD ("Wann/warum löste Naddel wieder Osama als Titel ab?"), Frank
Elstner (Show-Zukunft), Dieter Gorny (Musik im TV/Viva plus) und Roger Willemsen (TV-
Nein Danke).
In einer der nächsten Sendungen wollen wir in der Tat auch das Thema "Musik im Radio"
realisieren.
Die nächste Show wird am 3.März auf Radio
Bremen vier von 11-13 Uhr stattfinden und
soll in der Regel monatlich fortgesetzt werden.
Und,ach so, wir quatschen auch schon mal 14
Minuten am Stück... (Axel P. Sommerfeld)
 
#20
Nochmal zur Erinnerung:
Sommerfeld & Kalkofe kommt wieder am Sonntag, 3 März von 11-13 Uhr.

Gruß
Off Air

[Dieser Beitrag wurde von Off Air am 02.03.2002 editiert.]
 
#22
Ihr Lieben,

die nächste "Sommerfeld&Kalkofe"-Sendung ist an DIESEM Sonntag (14.04.2002) von 11-13 Uhr. Themen u.a. Kirch-Crash und Live-Interview mit Boris Becker.

Have fun,

"Die von da"
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben