Sony-Internetradios spielen kein Internetradio mehr...


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#51
@Inselkobi Ich besitze kein Eierfon, daher weiss ich auch nicht, was es dafür gibt und was nicht.
Was Du mir im Link zeigst, sind doch aber reine Ladestationen. Nix zum Wiedergeben von Audioinhalten etc.
Wenn es solche Gerätschaften nicht für die gängigen Telefone auf dem Markt gibt, scheint das ganze, wie schon gesagt, wohl nicht so der Renner zu sein. Obwohl ich es begrüßen würde.
 
#52
Wenn Du etwas nach unten scrollst findest Du auch, wenn ich mich nicht ganz velesen habe, echte Dockingstationen, die auch die Möglichkeit bieten (auf z.B. dem Gerät gespeicherte) Musik über Lautsprecher wiederzugeben.
 
#53
Laut Produktbeschreibung beim Internetversandhaus nutzt Onkyo aber auch das zur Rede stehende vTuner Portal?!? Was wenn nun Onkyo die Verträge mit denen auch kappt?
vTuner ist integriert, ich habe die Funktion allerdings noch nie genutzt. Über ein Webinterface lassen sich Pfade zu auditiven Quellen - Streams, Playlists, einzelne MP3s - angeben, die über die Fernbedienung über die jeweilige Nummer direkt angewählt werden können.



Sehr schön ist übrigens auch das Feature, den Tuner über eine Smartphone-App fernsteuern zu können. Mithilfe des zur Kommunikation genutzten Netzwerkprotokolls habe ich mir auch gleich eine Weck- und Sleep-Funktion dazuprogrammiert. Die fehlt von Haus aus nämlich leider.
 
Zuletzt bearbeitet:
#54
Sehr schön, genauso sollte das Standard sein bei Internet-Stereoanlagen. Bzw., wenn man schon von gesetzlichen Pflichten der Gerätehersteller spricht (was ja bei den verschiedenen Interessengruppen gerade en vogue ist) - hier wäre mal ein Beispiel, das tatsächlich verbraucherfreundlich wäre.

(Ja, ich weiß, dieser Thread ist ein halbes Jahr alt. Ich habe den letzten Beitrag trotzdem erst jetzt entdeckt.)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben