Sowas gibts wohl nur in Bayern...


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
AW: Sowas gibts wohl nur in Bayern...

Da ist sogar was dran!
In einem Lokalsender bei uns findet immer Sonntags eine Talkshow statt, wenn der Moderator krank ist fällt die Sendung auch aus! In dem Fall ist es aber Verständlich weil kein anderer die Sendung machen kann!
Bei so einer Musiksendung dürfte das allerdings kein Problem sein!
 
#3
AW: Sowas gibts wohl nur in Bayern...

Zitat von Der Reinkarnierte:
http://www.br-online.de/bayern1/musik/artikel/schlagerparade.shtml
Hinweis:
Leider muss die Schlagerparade am 5.11. nochmals wegen Krankheit entfallen. Wir bitten um Verständnis
Wo gibts denn sowas? Haben die keine Vertretung? Kann nur einer die Sendung kompetent betreuen? Und dann fällt sie ganz aus?!
Öha, ich hoffe mal, daß Thomas Brennicke nicht ernsthaft erkrankt ist.
 
#4
AW: Sowas gibts wohl nur in Bayern...

Thomas Brennicke der Gott der Schlagerhitparade, der ist nicht zu ersetzen.

Eduard Zimmermann war auch nicht zu ersetzen.

Diese einzigarte Art des Moderierens, unnachahmlich, einfach genial.

Und denken wir mal an alle Fans von Thomas Brennicke, die würden einer Vertretung nie eine Chance geben.
 
#5
AW: Sowas gibts wohl nur in Bayern...

Brüll...Gacker.... :)))

"Und hier ist Platz Nummer 1, bereits zum dritten Mal "Nicole" und "Ein bißchen F*****", doch ich sags Ihnen lieber gleich: den Titel können wir leider nicht ausspielen, denn die Zeit reicht wieder einmal nicht...nicht hinten und nicht vorne reicht sie....aber Sie kennen den Titel ja bereits...und damit verbleibe ich bis nächste Woche...Ihr Thomas Brennicke!" (Ausblendung, Werbung).

Dabei hat doch gerade Brennike die meisten Sendestunden mit Bändern ohne Moderation bestückt.
 
#6
AW: Sowas gibts wohl nur in Bayern...

@Teddy: Ob Thomas Brennicke wirklich so glücklich wäre, wenn man ihn als "Gott der Schlagerhitparade bezeichnet"? Der Mann kann weitaus mehr, als C-Klassen "Sternchen" ansagen. Nur leider ist das selbst für den heutigen öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu gehaltvoll.

Ob nun er oder irgendjemand anders diese Sendung modieriert, ist vollkommen egal.
 

elk

Gesperrter Benutzer
#7
AW: Sowas gibts wohl nur in Bayern...

Zitat von ENERGY FANTASY:
In einem Lokalsender bei uns findet immer Sonntags eine Talkshow statt, wenn der Moderator krank ist fällt die Sendung auch aus!
Gut, aber das gleicht einem ungleichen Vergleich, denn in einem Lokalsender ist solch ein Vorfall noch eher zu entschuldigen als bei einem öff.-re. Sender.

Nachtrag dazu: kann eine Radiosendung überhaupt ausfallen?! :confused:
Zumindest ersetzt/vertreten werden muss sie, sonst wäre ja nichts, nur Stille...
 
#8
AW: Sowas gibts wohl nur in Bayern...

Daß das Wort "Fic***" noch immer so ein Aufreger ist, daß deshalb von höchster Stelle Beiträge geändert werden, ist schon erstaunlich... :confused:
 
#9
AW: Sowas gibts wohl nur in Bayern...

Zitat von elk:
Gut, aber das gleicht einem ungleichen Vergleich, denn in einem Lokalsender ist solch ein Vorfall noch eher zu entschuldigen als bei einem öff.-re. Sender.

Nachtrag dazu: kann eine Radiosendung überhaupt ausfallen?! :confused:
Zumindest ersetzt/vertreten werden muss sie, sonst wäre ja nichts, nur Stille...
Vielleicht *will* niemand sonst sowas moderieren?
 
#10
AW: Sowas gibts wohl nur in Bayern...

Oops...Kentucky schreit Frieden! :D

Da dort nix von "Änderung" steht, gehe ich mal davon aus, dass das Wort schon in der Software blockiert ist. Ich glaube, Late-Night- und Morningshowkollegen werden hier öfters ausgesternt....
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben