spreeradio vs. hundert,6


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
habe gerade heute bei hundert,6 am morgen reingehört und bin auf eine doppel-moderierte sendeschiene gestossen. und zwar von 8 bis 10. da senden morgenman christian blecken und mittagsquaker felix moese gemeinsam nun habe ich mir sagen lassen, dass bei spreeradio etwas ähnliches geplant war---womit hundert,6 nun eindeutig die nase vorn hat, oder?
gruss in die runde und an den herrn schwenk!
 
#2
Kenne die beiden und hab letzte Woche mal reingehört. Keine schlechte Performance. Mann - Mann Doppelmod reißt mich zwar nicht unbedingt vom Hocker. Aber geht. Blecken soll angeblich ab Juli gleichzeitig Anchor und weiblicher Sidekick sein. Moese dazu den Good Guy mimen. Hört sich interessant an weiß aber nicht ob es unbedingt in deren Format paßt.
 
#3
Schade , daß sich 100,6 nicht an größeren Sendern orientiert, sondern an den Losern SPREERADIO.
Das kann nicht gut gehen.
Schade.
 
#6
@seveneleven: Blecken Anchorman UND weiblicher Sidekick zugleich? Ist das ein Aufmerksamkeitstest an die Leser des Forums oder was? Oder hab ich was verpasst?
 
#7
Ja ehrlich. Weiß nicht ob das so ne Art schizophrene Comedy Show werden soll - aber so sagt man am Katherina-Heinroth-Ufer.

Ich hab bei dem eh das Gefühl, daß er manchmal etwas seltsam ist.
Sorry Christian. Aber bist Du noch im Stimmbruch oder ist das schon Deine Vorbereitung auf die Two-In-One-Mod ?

Nichts für ungut seveneleven.
 
#8
Bei 100,6 gibt es doch schon lange eine Doppelmoderation.

Blecken & Hund Heiner
Blecken & Techniker X
(wie heisst der doch gleich ?)

Blecken & **** ist doch nur ne Fortsetzung
dieser sowieso laufenden Aktion.
Ich finde die Einlage mit dem Techniker (der auch ab und an in Trailern auftaucht) gelungen.

Gruss in die Runde
 
#10
Meinst Du Rias ? Mir kommt diese Doopelmod mit dem Techniker (heißt übrigens Schwaabe) n bißchen seltsam vor. Blecken - sorry CHristian ist nicht böse gemeint - nennt ihn immer Mäuschen und Schwaabe klingt wie Keith Richards. Voll durch, wie bekifft. Kann mir kaum vorstellen, daß der da tatsächlich Techniker ist. Denn sonst wäre das Funkhaus bestimmt längst niedergebrannt.
 
#11
ach seveneleven, so extrem würde ich das ja gar nicht sehen. das, was da moderiert wird, ist doch eigentlich ganz lustig, oder? aber nicht nur das. ich bin sogar der meinung, dass auch die anderen moderatoren bei 100,6 ihre arbeit ausgesprochen gut machen. mal ganz abgesehen vom morgen mit christian und dem hund und dem schwabe und dem felix moese. wird noch spannend an der radiofront...wie reagieren die anderen sender...wie entwickelt sich spreeradio??? können die auf dauer eine konkurrenz zum frosch werden??? was meint ihr?
 
#13
was soll man dazu sagen...
Blecken & Moese nun also im Doppelpack von 8 bis 10. Und der Köter ist auch dabei. Und dann höre ich ständig Witze über Arno und Jochen, ala "Hier, eine mail von Arno... der fragt, ob er sich unsere Ü-Wagen mal ausleihen darf!" oder "Gruß an die Knackies in der JVA Tegel... ganz besonders an Arno und Jochen!". Klingt anders, klingt schräg, könnte sogar sein, dass das Erfolg hat.

Wie dem auch sei Jungs - die Konkurrenz beobachtet euch...
Gruß aus dem Norden
Hotte
 
#14
Und obwohl ich den RIAS hochhalte ....

HUNDERT,6 macht das richtig klasse
für einen privaten Sender.
Ich fühle mich unaufdringlich informiert und
die Mod's scheinen wieder echten Spass am
Radiomachen zu haben. Im Gegensatz zu den
Kollegen an der claimenden, dauerlächelnden & Hörerkauffront.

Bisher habe ich keine gelungene Anlehnung des "Spreefunkes" an HK6 feststellen können.
Die Show von Dorfmann & King mag da ein Anfang und ggf. Initialfunke für den Rest der Crew sein.

Auf jeden Fall spannend, was sich da tut.
Endlich ma was los für die Zielgruppe 30 - 49
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben