SRF1 - historische Momente...


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zwerg#8

Benutzer
und wie aus den ausgelobten DAB-Radios innerhalb einer Woche Gutscheine im Wert von 30 CHF für CD/DVDs werden.


Zum Glück hat das am Sonntag außer mir kaum jemand gehört... Oder doch?

Ihr hört unten Ausschnitte aus der Sendung "Bestseller auf dem Plattenteller" vom 24. August und 31. August. Ich habe alles wichtige zusammengeschnitten. Notfalls könnt ihr euch die Podcasts auch selbst von der Website runterladen und anhören. Ab 2:44min - nach der längeren Pause - beginnt der Mitschnitt vom gestrigen Sonntag. Gab es ein DAB-Radio zu gewinnen? Nein. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit dem Spruch "Der Hörer wollte gar kein DAB-Radio und hat lieber den CD-Gutschein genommen!"
 

Anhänge

  • 20140824_und_20140831_ SRF1__Bestseller_auf_dem_Plattenteller.mp3
    1,8 MB · Aufrufe: 15

Hinztriller

Benutzer
SRF1 hab ich just an diesem Wochenende gehört, erstmalig nach der Umbenennung von DRS1. Mir fehlt die alte Anmutung. Die Jingles sind furchtbar synthetisch, die apokalyptische Newshammondorgel ist auch weg und die gehetzten Verkehrsinfos vor den Nachrichten.... Nee, das is nix mehr.
 

swissmann01

Benutzer
Ich frage mich sowieso, wo der Sinn liegt den Verkehrsfunk vor den Nachrichten zu bringen, da hat man ja immer Stress rechtzeitig zu den Nachrichten fertig zu werden.
 

Zwerg#8

Benutzer
Und in dieser Woche gab es in der Sendung "Bestseller auf dem Plattenteller" das Spielchen für die Hörer nicht mehr und folglich auch nix zu gewinnen. 52 Wochen a 30 CHF = 1560 CHF pro Jahr gespart. SRF scheint mächtig "klamm" zu sein...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben