StarFM in N


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Wat is nu mit Rock StarFM im Großraum Nürnberg??

Nachdem Dornier das FH in AC schließen muß, kann ich mir kaum vorstellen, daß die BLM da mitmacht! In AC zumachen und in N aufmachen? Geht das überhaupt? Wie seht ihr das??

Cookie
 
#3
wie an anderer stelle hier zu lesen war, ist das weniger das problem der blm, als das problem des insolvenzverwalters. der wird mit rockstar in nürnberg wohl nicht so begeistert sein.
 
#4
Moin,

hallo.... hallo .... nachdenken ....

AAchen ist nicht bayern, also dürfte es die BLM einen feuchten interessieren, was D. in AC macht. Die Hauptsache ist Nürnberg ... ähm besser Schwabach ist mit einem guten Finanzierungsplan (oder einem der der BLM als gut verkauft wurde) abgesichert).
Denkt Ihr wirklich es würde einen Bayern interessieren, was außerhalb des Freistaates abgeht???

[BRÜLLLLLLLL]

PotA.
 
#5
Zu erst heißt es Juli dann September jetzt Oktober ? Mensch so kann man Frequenzen unnütz verschwenden. Die BLM sollte sich einen anderen Anbieter suchen. Wenn Star FM schon das Programm nur von Berlin aus senden wollte wär es für das Schwabacher Umland besser so.
 
#6
Ich mach mal hier ne Wette:
Dorniers Frequenzen um Nürnberg herum gehen früher oder später an die Rock Antenne.
Damit ist die BLM glücklich und Dornier spart sich ein paar Millionen, die er sowieso verbrannt hätte.
 
#7
Wie schaut es da eigentlich mit Jobs aus?
Hab die Stellenanzeige hier schon gesehen, aber, lohnt es sich zu bewerben?
Bin nämlich auf Suche nach neuem Wirkungskreis.
 
#9
@ pacman

Da bin ich ganz Deiner Meinung! Wenn es ein Wettbüro geben würde, das Wetten in diesem Fall abschliesst, dann wäre es ein todsicherer Tipp, daß die Rockantenne früher oder später auf den freien Frequenzen zu hören ist. Ja, Money makes the Radioworld go round! Spätestens seit dem Fall in Augsburg sollten wir wissen, wer die Macht (leider) hat!
 
#10
Komisch, alle die sich vorher stark für Star FM eingesetzt hatten verstummen jetzt ? Was ist jetzt los mit: The Times are change ? In Nürnberg ist sowieso tote Hose mit den derzeitigen Sendern. Da wäre mal was neues angesagt. Im Funkhaus zählt sowieso nicht mehr der einzelne Hörer(mal andere Sachen ausprobieren) sondern die Masse. Im Moment kann ich da nur B3 hören. Die wissen was einen gefällt. <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
 
#11
Weiß jetzt <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" /> jemand schon was ???? </font><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana, Arial">Wat is nu mit Rock StarFM im Großraum Nürnberg?? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Arial">
 
#14
Anscheinend wirds ja doch was !! Jetzt würde ich gerne noch die Adresse in Schwabach erfahren ? Wer es weiß bitte posten.
Danke !!!

<img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" /> :cool: <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
radioszene.de: "Spekuliert wird in der Radioszene auch, ob Sie in Nürnberg mit dem Rocksender Star FM überhaupt auf Sendung gehen. Wie sieht es damit aus?"

Dornier: "Wir werden vorbehaltlich der Zustimmung der BLM demnächst in Nürnberg loslegen. Wie Sie sicherlich wissen, musste der Sendestart immer wieder aus technischen Gründen (Sendeanlagen sowie Neukoordination eines Sendestandortes) verschoben werden. Mittlerweile haben wir unser Sendezentrum in Schwabach bezogen und sind auch dort technisch einsatzbereit. Allerdings sind wir noch auf der Suche nach jungen und engagierten Programm-, und Vertriebsmitarbeitern, die für unseren Rocksender arbeiten möchten In Nürnberg wird es für uns nicht leicht werden, jedoch wird unser Programm mittelfristig seine Hörerschaft finden."
 
#16
Also ich muss sagen das ich es sehr begrüße einen Rocksender in Schwabach zu sehen. Es ist in jedenmfalle eine sehr gute Berreicherung. Die Nürnberger Sender sind derzeit einfach nicht mehr so gut, oder vielmehr eingefahren. Ob sich Star-FM durchsetzt wird sich zeigen. Denke aber die Chancen sind da. Aber langsam wirds eng auf der Sende-Skala. Ubrigens die Adresse gibts unter <a href="http://www.telefonbuch.de." target="_blank">www.telefonbuch.de.</a> <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
 

JB

RADIOSZENE
Mitarbeiter
#20
Schwabach 107,8 MHz
Lauf 99,0 MHz.

Diese Frequenzen versorgen lt. Plandaten der BLM 483.729 potentielle Hörer.
Dabei wurde nur der Empfang &gt;= 60dB µV/m einbezogen.

Gruß in die Szene,

J.B.

<small>[ 15-10-2002, 18:01: Beitrag editiert von JB ]</small>
 
#22
Naja, also große Chancen gebe ich den Machern dieses Programmes nicht. Hatte heute mal die Gelegenheit etwas reinzuhören. Durchschnitt würde ich sagen. Ausserdem wissen die "Normalbürger" noch garnix von einem neuen Sender. Keine Off-Air-Kampagnen im Sendegebiet und keinerlei Ankündigungen. Allerdings erstaunlich, daß sich die liebe Rockantenne mal so ganz heimlich in die Nürnberger Szene "einschleicht". Wenn da mal nicht die Absicht dahintersteckt, die Frequenzen früher oder später ganz zu übernehmen. In diesem Fall ein wirklich ernstzunehmender Mitbewerber für Radio Gong Nürnberg......oder?

<small>[ 15-10-2002, 21:14: Beitrag editiert von radiobayern ]</small>
 
#23
Ich habe gestern mal eine Zeit lang Star FM gehört.

Wem's gefällt ...
Ich frage mich allerdings: Hat Nürnbergs Radio-Gemeinde tatsächlich auf diesen Sender gewartet? Wer soll ihn finanzieren?

Die Werbewelt wird wohl kaum wie blöde Spots bei denen schalten. Zumal Gong 97.1 ähnlich formatiert ist, aber nicht ganz so eng segmentiert.

Mir wäre es lieber, wenn vorhandene Sender ihre Qulität verbessern, als dass wir mit neuen Stationen, die alte Konzepte mitbringen, belästigt werden.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben