Stationvoice für neues Internetradioprojekt


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo,
wir suchen für den Relaunch unseres Programmes eine möglichst frische Stimme als Stationvoice.
Da ja mittlerweile klar ist, dass in diesem Bereich kaum Geld zu verdienen ist, hoffe ich auf diese Weise einen engagierten Menschen zu finden, der auch noch in der heutigen Zeit etwas Arbeitskraft aufwendet und sich so eine vielleicht geeignete (zusätzliche) Referenz aufbauen möchte... - klingt zwar komisch, is aber so. Vielleicht hat jemand Tipps / Empfehlungen - auch was OnAirDesign - Produktionsfirmen betrifft. Ich behalte das Forum im Auge. Infos könnt Ihr auch direkt an redaktion@entire-radio.de senden... Würde mich freuen.
 
#2
Tach!

Vielleicht kann ich Euch ja weiterhelfen? Schaut Euch doch einfach mal meine HP an und meldet Euch bei Interesse: <a href="http://www.the-voice.info" target="_blank">The Voice</a>

Gruß,
Andi

<small>[ 16-06-2003, 16:48: Beitrag editiert von Andi ]</small>
 
#4
@marcac: Du hast das falsch verstanden. Er meinte, daß mit INTERNETRADIO wenig zu verdienen ist und daß er deshalb von einer professionellen Station Voice verlangt, kostenlos zu sprechen...
 
#5
Wenn man bedenkt was da für Arbeit drin steckt dann ist es irgendwo normal, dass man damit auch Geld verdienen möchte oder? Ich mein wenn ich irgend etwas als SV mache, dann produziere ich das auch. Und bis es Klasse klingt vergeht da schon eine menge Zeit. Ich denke aber auch, dass man damit nur Geld verdienen kann, wenn man das für kommerzielle Stationen macht. Oder seh ich das falsch?
 
#8
Hm....

komisch da fragt einer nach einer SV und schon geht es wieder los das man Tips zerreist.

Vielleicht ist gerade der Dialekt das was eine SV mal vom gesamten Brei unterscheidet.

Also ich finde man sollte doch einfach mal seinen Tip abgeben und es gut sein lassen.

Muss da Carpe unterstützen bezüglich der angesprochenen SV, und die meisten müssen eben etwas dafür nehmen wurde ja auch in dem Beitrag schon benannt.

Aber Versuch es einfach mal, es gibt immer wieder Sprecher die sowas kostenfrei machen nur eben diese zu finden ist nicht so einfach.

Einfach mal den Mut aufbringen und einige Moderatoren anschreiben, die Dir gefallen würden, mehr als eine Absage kannste nicht bekommen. Eben frei nach dem Motto "No risk no fun"....

Mit freundlichen Grüßen

Steve Wilson
 
#9
@Radiostimme: Du bist mal wieder ein klassischer Fall von "Viel Reden und nichts sagen"! Was schreibst Du hier für Zeugs?! Andi Brenner ist weder Amateur (im Gegensatz zu den meisten in diesem Forumsbereich), noch spricht er Dialekt (außer wenn es angebracht ist oder es von ihm verlangt wird)! Er ist immerhin zur Radiostimme 2002 gewählt worden und arbeitet für einen Lokalsender, der laut MA regelmäßig zu Bayerns besten gehört! Und seine Airchecks sind eben überwiegend von diesem Sender, wo schon mal zur Gaudi (Spaß, falls Du´s nicht verstehst - zwecks Dialekt -lach-) leichter Dialekt im Ansatz gesprochen wird.

@entire_radio: Ich kenne den Andi zwar nicht persönlich, hab ihn aber als ganz sypatischen Menschen in Erinnerung und könnte mir schon vorstellen, daß er Euch weiterhelfen kann und auch will. Sonst hätte er wohl hier nichts hinterlassen. Und Sprecherqualitäten hat er, das ist wohl klar.

Viele Grüße

Much
 
#13
Ganz unabhängig von der Diskussion finde ich, dass diese Seite (... und ich meine www.the-voice.INFO ... nur damits nicht wieder verwirrend wird) mal was anderes ist. Nicht immer dieser langweilige Informationsbrei, sondern mal etwas Frisches! Kompliment!
 
#15
@ Andi

Sorry.. will dich nicht mies machen..
Aber als Sprecher bist du (noch) nicht der Überflieger !

Ich würde an deiner Stelle Sprachunterricht nehmen (um das Augsburg-spezifische rrrrollende rrrrr wegzukriegen).

Trotzdem viel Erfolg...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben