Stefanie Tücking überraschend gestorben


#2
Nicht nur Dir fehlen die Worte. Das ist eine bittere Navhricht heute. Möge Sie in Frieden ruhen und mit den anderen da oben große Rockkonzerte machen.
Sie war die letzten 20 Jahre eine regelmäßige Radiobegleiterin für mich 😢
 
#4
Sie begleitete mich medial seit 1986 (Formel Eins, SWF3, SWR3). Vor allem die Rockmusik verband uns. Ich weiß noch, wie sie in den 90ern im "Popshop" (18-21 Uhr) Bands wie W.A.S.P. oder Doro vorgestellt hat. Sie hat im April 1992 "Chainsaw Charlie" von W.A.S.P. gespielt. Gegen 18:30 Uhr, einfach so. Googlet mal, was für ein brutales Teil das für Radioverhältnisse ist. Auch zuletzt "Tücking rockt" alle paar Monate 22-24 Uhr war immer einen Hör wert, bis es irgendwann zum "Rockshop" mit wechselnden Moderatoren wurde (ich schrieb es die Tage noch...).

Ich gedenke ihr jetzt erstmal mit ein paar alten Folgen "Tücking rockt", die sich zum Glück auf meiner Festplatte befinden.
 
#15
Als ich meine erste eigene Stereoanlage bekam, spielte ich viel damit herum und stieß irgendwann auf SWR3 (ja, so alt bin ich noch nicht) und die erste Moderatorin, an die ich mich bewusst erinnern konnte, war Stefanie Tücking. Ihre Begeisterung für gute Musik war ansteckend. Ich vermisse ihre Stimme jetzt schon.
 
#18
Ich bin echt erschüttert. Hier im Norden war sie leider selten zu hören, aber gerade die Nächte auf SWF/SWR 3
waren echt immer hörenswert. Und natürlich Formel eins... Mach's gut Steffi - du bleibst in Erinnerung!
 
#21
Ich habe sie wirklich immer gerne gehört, habe bei ihr auch ein Mal nen Elch gewonnen. Das war vor ein oder zwei Jahren im "Club" beim Spiel "Zwei Songs, eine Gemeinsamkeit". Steffi ist trotz ihrer hohen Bekanntheit immer Mensch geblieben und war immer sehr nett, wenn man mit ihr geplaudert hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
#25
Ich hab sie auch immer mal beim gelegentlichen Reinzappen gehört. Ihre Stimme ist echt unverwechselbar und ihre Authentizität ist einzigartig gewesen. Umso geschockter war ich, als ich den Thread heute sogar zufällig genau zur selben Zeit des Erstellens entdeckte. Ruhe in Frieden liebe Stefanie und möge Gott sie sicher und gut in sein Reich aufnehmen.
 
Oben