"Streinzi" wird neuer PD von Energy 104,2


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
"Roland Streinz (27) übernimmt mit 1. März 2003 ie Koordination des Programmes beim Wiener Sender Energy 104,2.
Roland Streinz folgt damit dem bisherigen Programmdirektor Christian Schalt (26) nach, der den Sender nach fünf Jahren verlässt.
Streinz ist seit 2000 für den Wiener Privatradiosender tätig und moderierte zuletzt die Nachmittagssendung "Streinzi am Nachmittag" und übte als Chefmoderator stellvertretende Funktion für den Programmdirektor aus.
Energy 104,2-Geschäftsführerin Mag. Andrea Kozák-Kuszák: "Christian Schalt hat in den letzten fünf Jahren hervorragende Aufbauarbeit geleistet und vieles zum Guten verändert. Wir wünschen ihm für seine berufliche Zukunft alles Gute. Mit Roland Streinz, haben wir einen Nachfolger, der den Programmerfolg von Energy 104,2 auch in Zukunft kontinuierlich ausbauen wird."

Fragt sich natürlich, wohin Christian Schalt jetzt geht. Gerüchteweise zieht es ihn zu seinem ehem. Energy-Geschäftsführer Martin Zimper...

<small>[ 16-01-2003, 12:46: Beitrag editiert von Jackson ]</small>
 
#2
Scheint jetzt fix zu sein: Der Energy-PD geht zum Krone Hit Radio. Was bedeutet das wohl für den den Relaunch?

------------------------------------------
Wien – Christian Schalt (27), bisher Programmdirektor von Energy 104,2, wechselt ab 1.3. zu Österreichs grösstem Privatradioprogramm, Krone Hit R@dio. Schalt wird stellvertretender Programmdirektor des Mantelprogramms, das in Wien produziert wird und insgesamt 6 Millionen Österreicher erreicht.

Schalt arbeitet direkt unter Geschäftsführer und Programmchef Dr. Martin Zimper (39), der Schalts Wechsel als entscheidenden Schritt für die Weiterentwicklung der Marke und des Radioformats sieht: „Christian Schalt ist einer der profiliertesten Radiomacher im Land. Er versteht es, research- und zielgruppenorientiert zu arbeiten und bringt gleichzeitig die nötige Sensibilität für klar definierte Hörergruppen und deren österreichische Lebensstile mit. Er hat am wettbewerbsintensiven Wiener Radiomarkt Energy 104,2 zur Nummer 1 unter den Privatradios der Stadt gemacht. Eine Leistung, die ihn für eine Führungsaufgabe bei Krone Hit R@dio prädestiniert.“

„Ich freue mich auf die spannende Herausforderung, das grösste Radio-Network des Landes als grosse Radiomarke neu zu positionieren.“, so Christian Schalt.
 
#4
*ichauchneugierigbin* :) naklar, lässt sich sogar sehr leicht definieren;ich werfe mal ein (nicht wirklich ernst gemeintes) angebot in den virtuellen raum: Wir hören die besten songs aller zeiten - natürlich nur mit "hitmusic only" -

...meint
P U L S A R
 
#5
Wo ist eigentlich Christian Schalt? Nirgendwo lese und sehe ich ihn.

Ist der denn gar nicht mehr bei KroneHit?

Und falls doch: warum wird er nicht bei den Kontakt-Daten auf der KroneHit-Homepage aufgeführt? In der Pressemitteilung war er auch nicht erwähnt und auf den Fotos nicht zu sehen...
 
#7
Wollte nur das Thema wieder nach Oben bringen da sich die Frage noch immer nicht geklärt hat, oder ?

Warum taucht der Christian Schalt beim neuen KH nicht auf?

MfG
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben