Suche billige Automation u. Software


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Automationssoftware

Guten Abend,

ich (wir) sind auf der Suche nach einer neuen Automationssoftware.
Könnt ihr mir ein paar Links nennen, bei denen ich Demos von Dalet, Radiomax etc. bekommen kann???!!

Schönen Abend!
 
#3
Hallo,
wer kennt hier eine empfehlenswerte Automationssoftware? Wichitg ist, dass sie gut läuft und Freeware ( wenn mans mittels Kazaa saugen kann, geht das auch ) ist.
Wer kennt da was?
Dankeschön im voraus
Tach
 
#4
Hi Tach,

also Automationssoftware zu finden ist nicht so schwer: <a href="http://www.google.de" target="_blank">www.google.de</a> &gt; Radio Automation

da findeste einiges, Demos auch. Freeware eher nicht, recht teuer die Teile. Raduga ist noch so die billigste glaub ich. Aber Crossfader hat der neue Winamp auch *g* Ansonsten halt BPM DJ Studio. Ist aber keine Automation. Wenn du eine richtige mit Eventplanung und automatische Nachrichten mit Lizens haben wollst, solltest du mindestens um doe 300 Euro rechnen. Naürlich gibts auch welche für mehr als 10 000 Euro <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

Aber Freeware, und das legal habe ich noch nie gesehen

viele Grüße,
markac
 
#5
Könnt ihr mir was spezielles empfehlen; mittlere Preisklasse ?
<img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
Grüße
Tach

<small>[ 05-10-2002, 22:33: Beitrag editiert von Tach ]</small>
 

Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
#6
Vgl. hier:

<a href="http://www.radioforen.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=3;t=000176" target="_blank">http://www.radioforen.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=3;t=000176</a>
 
#7
gibts da denn noch ein anderes Programm, was BPM DJ Studio ähnelt und seine Aufgabe auch erfüllt?

<small>[ 06-10-2002, 14:00: Beitrag editiert von Tach ]</small>
 
#8
Um einfach Musik Non Stop laufen zu lassen, Winamp mit SQR Soft Fader! Feine Sache der Fader!
Den Fader gibts <a href="http://www.shannon.reece.net/SqrSoft_Advanced_Crossfading_Output.exe" target="_blank">hier</a>
Viel Spass!
 
#10
Hallo,
Mixmeister ist zwar nicht direkt für das Radiomachen gedacht, aber könntest Du auch dafür verwenden.
Diese Software ist sehr gut dazu geeignet gute Übergänge mit Hilfe von BPM-Scanning zu machen, eignet sich also gut für Internetradio, oder ein kleines Heimstudio.
Diese Software ist sehr an DJ-Trakktor, oder an BPM-Studio angelehnt, ist jedoch in der Automation einfacher in der Handhabung.
Kleiner Tipp: Eine SE Version liegt bei einigen Creative-Soundkarten bei, oder lade Dir die Trial-Version runter.
Besser noch ist DRS2006. Diese Software kostet allerdings etwas, ist jedoch schon eine ausgewachsene Profi-Lösung.

Gruß Grammophon

<a href="http://www.mixmeister.com/pro4trial.htm" target="_blank">Mixmeister pro Download</a>

<small>[ 10-10-2002, 10:50: Beitrag editiert von Grammophon ]</small>
 
#12
Hi zusammen,

habt ihr evtl. noch ein paar neue Tips für ne Automationssoftware unter Windows auf Lager???

Das Teil sollte Freeware bzw. "bezahlbar" sein und dazu noch total gut funktionieren... - logisch!

Wäre echt spitze, wenn Ihr mir helfen könntet <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
 
#13
Versuchs mal mit DRS2006 unter <a href="http://www.drs2006.de" target="_blank">www.drs2006.de</a> kannste Dir die Demo runterladen. Es gibt Pakete von 69 Dollar bis max ca 700 Dollar. Habe das Teil auch für ein Krankenhausradio installiert, läuft super. Für den Preis gibts glaub ich nix besseres....
 
#14
Hi!
Ich kenne da noch Jazler (www.jazler.com). Is keine Freeware, im Gegenteil, aber das Teil fährt Blenden supergeil und ist sehr stabil.
Greetz,
Stinger

<small>[ 27-05-2003, 17:39: Beitrag editiert von Stinger ]</small>
 
#15
Noch in der Betaversion: deltatrax.
wird wohl sowas wie ein direkter konkurrent zu drs2006.

Beta-Download unter <a href="http://www.deltatrax.nl" target="_blank">Deltatrax.nl</a>

<img src="http://www.deltatrax.nl/www/pics/scr_full.gif" alt=" - " />
 
#16
Deltatrax hab ich mir auch schon angesehen, läuft aber (noch) sehr instabil und unhandlich!
Greetz,
Stinger

<small>[ 27-05-2003, 17:40: Beitrag editiert von Stinger ]</small>
 
#17
@ Boombastic

Danke für Deinen Tip - schon die Betaversion von Deltatrax läuft auf meinen PC (mit einer etwas zickigen "emagic"-Soundkarte) total rund.

Dein Tip ist echt spitze! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
 
#19
Hoffnungsvolle Ansätze das Programm, aber ich denke ich lasse die noch etwas dran werkeln, nachdem es beim Importieren abgestürzt ist, nach dem abspielen mehrerer kurzer Jingles Pause gemacht und dann mehrere Sachen übereinander gespielt hat und mir dann lustigerweise "NO PROGRESS" direkt neben der Anzeige "AUTOMATION" anzeigte und schließlich mein gesamtes System mit sich in den Abgrund zog <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

break wünscht guten Rutsch!

<small>[ 31-12-2002, 13:24: Beitrag editiert von breakingnews ]</small>
 
#20
<img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
genau das meinte ich auch!
 

MmSmedia

Gesperrter Benutzer
#22
Suche billige Studioautomation sowie Programm

Hey ich suche ein billiges und gutes Radioautomationsprogramm!!( Nicht BPM und Winamp )
Kennt Ihr eines oder habt mir eins, dann schickt mir ne E-Mail:
 
#23
das einzige programm, dass für absoluten low-budget-einsatz in der automation geeignet ist, ist meiner ansicht nach drs2006. kostet nur wenige hundert euro (ich glaube 250€; wenn das noch aktuell ist). für automation ist das durchaus geeignet, aber niemals für assist-betrieb.
soweit mal meine einschätzung des programms.
 
#24
Live Assist (so wie ich es verstehe) ist in DRS2006 im Modul "OnAir DJ-Studio" möglich.

Man kann sich übrigens von der Webseite des Anbieters eine kostenlose Testversion herunter laden.

Vom relativ aufwändigen Einstieg in das Programm darf man sich allerdings nicht abschrecken lassen.

<small>[ 16-04-2003, 09:51: Beitrag editiert von Empty ]</small>
 
#25
@empty:

ist das noch aktuell, dass auch der assist-betrieb nur über eine einzige soundkarte läuft, oder haben die das verändert? weil mit nur einem ausspieler ist man meiner meinung nach ziemlich verloren...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben