Suche "Cher"-Effekt


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Liebe Freunde der Produktion,

1995 habe ich diesen Effekt zum ersten mal gehört: Eine Art Flanger im Titel "Believe" von Cher, heute wird er auch oft bei der Produktion von anderen Titeln und auch Jingles benutzt.

Wie produziere ich diesen Effekt???

Ist es ein etwa Flanger oder doch ein anderer Delay-Effekt?

Würde mich sehr über Eure Antworten freuen...
 
#5
AW: Suche "Cher"-Effekt

hab noch einen alten roland vp-70 voiceprozessor.
damit sollte das auch gehen.

dem vp70 kann man per midi die gewünschte tonlage für
den durchgeschleiften gesang mitteilen.

bei cher wurde aber auch meines wissens ein autotune verwendet.

--
andy
 
#7
AW: Suche "Cher"-Effekt

Wenn du's mit Autotune machen willst, stellst Du als Tonleiter eine Pentatonik ein. Also Stufe 4 und 7 muten, bei C-Dur wäre das F und H.

Andere Reglereinstellung erfordert Experimente, nur das Vibrato würde ich komplett weglassen.

Nun hängts von der Gesangslinie an sich ab wie gut die Stimme "kippt"

Viel Spass beim Basteln
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben