Suche schniekes Studiorack mit Arbeitsplatte


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo,

ich richte mir gerade meine neue Wohnung ein und hätte gerne fürs Wohnzimmer ein schniekes 19" Studiorack mit Arbeitsplatte.

Da ich ja sozusagen im Sputnik Sendezentrum wohne, habe ich Euch mal ein paar Fotos von dem gemacht, was ich meine.

Das Rack selbst:


sowie die restliche Inneneinrichtung von Sputnik im gleichen Design:


Vielleicht weis ja jemand von Euch, welche Firma diese Innenausstattung für Studios anbietet, da ich ein solches Rack unbedingt haben möchte.

Ich habe schon alle Sputniker bis einschließlich der Sendeassistenz gefragt, nur weiss keiner mehr, wer denen damals alles so eingerichtet hat.

Ggf. könnt Ihr mir aber auch Links zu weiteren guten Anbietern für solche Art Racks nennen. eBay habe ich schon gecheckt, auch einige Sachen wie musik-produktiv.de und so. Leider haben die meisten Racks kein schönes Design bzw. keine Arbeitsplatte.

Gruss,
Dan
 
#2
AW: Suche schniekes Studiorack mit Arbeitsplatte

Die neueren Studioausstattungen die ich kenne bauen auf den "Design"-Linien bekannter Büromöbelhersteller wie Assmann oder Reiss auf. So Sachen wie Arbeitsplatten mit eingelassenen Mischpulten oder Tische mit integrierten 19"-Racks sind dann einzeln vom Schreiner dazu gefertigt worden, d.h. es wird teuer, denn der Schreinermeister kassiert doppelt: Für den Entwurf und für die Ausführung. Zumal bei solchen Konstruktionen prinzipbedingt viel Verschnitt von ziemlich hochwertigem Material (Tischlerplatte mit Kunstoffbeschichtung bzw. Furnier) anfällt.

Im übrigen: Furchtbare Verkabelung bei Sputnik, haben die keine Kabelkanäle im Osten? :rolleyes: Am Geld kanns wohl kaum scheitern, wenns noch für eine BMG-Bemusterung reicht....
 
#3
AW: Suche schniekes Studiorack mit Arbeitsplatte

@frozenfrog
"wenns noch für eine BMG-Bemusterung reicht...."

Und das wo der MDR offiziell nicht bemustert wird, da sie nicht bereit waren die Pauschale zu zahlen.
 
#4
AW: Suche schniekes Studiorack mit Arbeitsplatte

...tja, schon verräterisch, dieses Klebeband. :D :D
Mal im Ernst: natürlich beweist das erst mal gar nix, aber eine gewisse Polemik lasse ich mich nicht nehmen wenn ich mal wieder das "wir müssen ja so viel sparen"-Gejammer mancher ör Anstalten höre....
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben