Sunshine Live - wo gehst du hin? Warum sagst du nichts?


Morgen am Feiertag ,feiert Sunshine Live seinen 22 Geburtstag. Ab 6 Uhr gibt es einen Geburtstags Countdown. Ab 12 Uhr mixen Falk und Eric live.
Dann kann man den Sender Morgen mal vor 16 Uhr einschalten.
 
Das
Morgen am Feiertag ,feiert Sunshine Live seinen 22 Geburtstag. Ab 6 Uhr gibt es einen Geburtstags Countdown. Ab 12 Uhr mixen Falk und Eric live.
Dann kann man den Sender Morgen mal vor 16 Uhr einschalten.

Das was ich heute höre ist Sunshine Live, hebt sich ab. Es macht Spaß zu zuhören. Man freut sich darauf, was wohl als nächstes kommt usw.

Ich hoffe sie merken es. 👌
 
Witzig, dass Sunshine Live sich mal wieder eine Frequenz von pure fm krallt. Darf man daraus außerdem schließen, dass man das Thema UKW insbesondere in Berlin doch noch nicht so wirklich aufgegeben hat?
Das ist keine Frequenz von pure fm, sondern eine Veranstaltungsfunkfrequenz, die nutzen kann, wer sich darum bewirbt und jeweils den Zuschlag erhält. Maximal 4 Wochen lang.
Diesen Sommer gibt man sich dort mit utz-utz-bumm-bumm die Klinke in die Hand:

1.-21.7. sunshine live
22.7.-11.8. pure fm
26.8.-22.9. Evosonic Radio
 
@iro Ist mir schon klar, dass diese Veranstaltungsfrequenz nicht pure fm gehört, aber dass sich nun Sunshine Live dort einnistet und pure fm im Vergleich zu den Vorjahren effektiv eine Sendewoche "klaut", das weckt halt doch Erinnerungen an die Übernahme der Sendezeit von blu fm auf der 97,2.

Wusste gar nicht, dass Evosonic Radio auch über UKW senden wird – da werde ich mit Sicherheit mal reinhören, auch wenn's dort kein Trance zu hören gibt (zumindest aber Progressive House und Techno, ist ja auch schon mal was).
 
auch wenn's dort kein Trance zu hören gibt
Doch, gibt es!
Trance ist ein weites Feld, drum hab ich grad erstmal unter https://de.wikipedia.org/wiki/Trance_(Musik) nachgeschaut, was Du denn damit wohl meinen könntest... und bemerkt: die dort genannten Beispielkünstler aller Spielarten des Trance sind auch alle im Programm enthalten, drum erübrigt sich eigentlich die Frage danach.... Vielleicht weniger in Livesendungen, aber in der spartierten Automation auf jeden Fall. Von der wird es allerdings zur IFA weniger geben und mehr Liveprogramm.

Ansonsten hätte ich gar - mit wenigen überschaubaren Lücken - die komplette Playlist des Senders seit Mai 2017 auf dem Rechner vorrätig (etwa 8 MB Text) ... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
@iro, du musst mir Trance nicht erklären. Ich höre Trance seit fast 15 Jahren bewusst, ich kenne alle Subgenres, aber bis auf Psy-Trance (was ich für ein Genre neben Trance halte) finde ich im Programmplan von evosonic erstmal Trance nicht erwähnt. Aber gut zu hören, dass es in der Automation vorkommt (und vermutlich auch in den "Classics"-Stunden...) – ich lasse mich dann einfach mal positiv überraschen!
 
@iro, du musst mir Trance nicht erklären. Ich höre Trance seit fast 15 Jahren bewusst, ich kenne alle Subgenres, aber bis auf Psy-Trance (was ich für ein Genre neben Trance halte) finde ich im Programmplan von evosonic erstmal Trance nicht erwähnt. Aber gut zu hören, dass es in der Automation vorkommt (und vermutlich auch in den "Classics"-Stunden...) – ich lasse mich dann einfach mal positiv überraschen!
Zumal man auch erwähnen sollte, dass Trance bisher in der Klientel der Evosonicler einen bemerkenswert ungedungenen Ruf inne hatte. Unter dem Begriff wurde pauschal alles zusammengepfercht, was entweder melodiös eindeutig als Musik (im Sinn einer Komposition) zu erkennen war, Text oder Gesang beinhaltete oder sogar in der Absicht auf Verkaufserfolge oder Charts hergestellt war. Das Genre musste nicht selten als Schimpfwort oder metaphorisch abwertender Begriff herhalten, auch wenn es mit dem eigentlich gemeinten rein gar nichts zu tun hatte.
 
@iro, du musst mir Trance nicht erklären. Ich höre Trance seit fast 15 Jahren bewusst, ich kenne alle Subgenres, aber bis auf Psy-Trance (was ich für ein Genre neben Trance halte) finde ich im Programmplan von evosonic erstmal Trance nicht erwähnt.
Stimmt, bei Evosonic gibt es eher weniger Trance. Psy-Trance finde ich auch nicht so dolle. Es gibt aber inzwischen eine monatliche Trance-Show namens "Adambos Trance Addiction", die jeden 2. Dienstag im Monat zwischen 18 - und 20 Uhr im Programm von Evosonic läuft. Kann man sich als Anhänger von Trance gut anhören. Die Sendung wird beschrieben mit einem Mix aus "Deep Vocal Progressive Uplifting Trance".
 
Zuletzt bearbeitet:
Morgen am Feiertag ,feiert Sunshine Live seinen 22 Geburtstag. Ab 6 Uhr gibt es einen Geburtstags Countdown. Ab 12 Uhr mixen Falk und Eric live.
Dann kann man den Sender Morgen mal vor 16 Uhr einschalten.

Ich habe diverse Mitschnitte von den Moderationen nachmittags gemacht. Wer Interesse hat, kann sich gerne melden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Diese Woche gibt es keine Moderation der Charts und Dance 50. Alle wohl in den Ferien? Interessant finde ich die Meldung zum Programm auf der Veranstalterfrequenz in Berlin im Juli. Alles was dort aufgezählt wird findet sich im normalen Programm nicht wieder. Reportagen, stündliche Nachrichten bis 20h. Warum bekommt man das nicht auch sonst im normalen Programm hin? Es werden ja wohl nicht Leute extra dafür eingestellt also ist es möglich mit der bestehenden Mannschaft ein etwas informativeres Programm auf die Beine zu stellen.
 
Wird eigentlich dieses Pride Radio auch bundesweit gesendet oder kommt das nur in Berlin auf die 106.4? Von pure fm ist mir bekannt dass man das Sonderprogramm auch über DAB+ und damit im regulären Programm gesendet hat. So hat man es die Vorjahre ja auch immer gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Diese Woche gibt es keine Moderation der Charts und Dance 50. Alle wohl in den Ferien? Interessant finde ich die Meldung zum Programm auf der Veranstalterfrequenz in Berlin im Juli. Alles was dort aufgezählt wird findet sich im normalen Programm nicht wieder. Reportagen, stündliche Nachrichten bis 20h. Warum bekommt man das nicht auch sonst im normalen Programm hin? Es werden ja wohl nicht Leute extra dafür eingestellt also ist es möglich mit der bestehenden Mannschaft ein etwas informativeres Programm auf die Beine zu stellen.
Ich denke nicht, dass es so sein wird. Für das Programm für SSL (DAB+) wird moderationstechnisch einfach kein Spielraum mehr sein. Personal kostet einfach Geld. Und stündliche Nachrichten, Reportagen könnte man kurzzeitig auch zukaufen bzw. mit ausgeliehenen Moderatoren von Nachbarsendern überbrücken.

Als Außenstehender finde ich die Vorgehensweise also durchaus nachvollziehbar. Auch wenn ich mir als Hörer gern ein moderiertes Programm wünsche, so sehr ist mir klar, dass es auch finanziert werden muss.

Trotz allem finde ich gut, dass Berlin in den Genuss des Veranstaltungsfunks kommt.
 
Ich habe in diesem Thread ja mehr als genug gegen das neue sunshine live gewettert, allerdings muss ich auch mal unumwunden zugeben, dass dieses "kostenoptimierte" Programm mit den Ausspielwegen DAB+ und Online langsam, aber sicher neue Hörer dazu gewinnen und nun mit 117.000 Hörern sogar eine neue Rekordmarke aufstellen konnte. Ausgerechnet die moderationslosen Mittagsstunden konnten die höchsten Zuwächse verzeichnen. Auf Samstag / Sonntag will ich mal nicht weiter eingehen, da ich doch sehr an der Aussagekraft der Zahlen zweifle. Fest steht nur: die Classics und Connected sind weiterhin die Zugpferde am Wochenende.

Hat hier irgendwer mal auf der 106,4 reingehört? Inhalte konnte ich bisher noch keine vernehmen, es läuft der berlintypische Clubsound zum Einschlafen auf der Tanzfläche und das meinem Empfinden nach viel zu leise – da hat pure fm in den letzten Jahren vielleicht nicht musikalisch, aber zumindest redaktionell ein deutliches besseres Programm auf die Beine gestellt.
 
Habe gerade mal in die DAB+-/Online-Audio-Zahlen von Sunshine Live geguckt:

WHK (gesamte Audionutzung): 2,686 Mio. Hörer
WHK (Online-Audio): 0,185 Mio. Hörer
WHK (DAB+): 0,610 Mio. Hörer

Tagesreichweite (gesamt): 0,389 Mio. Hörer
Tagesreichweite (Online-Audio): 0,031 Mio. Hörer
Tagesreichweite (DAB+): 0,127 Mio. Hörer

Hinzu kommen dann noch die Internet-Streams von Sunshine Live mit einem WHK von 0,458 Mio. Hörer und einer Tagesreichweite von 0,061 Mio. Hörer (inklusive des Simulcast!).

Der DAB+-Anteil mit knapp einem Drittel kann sicherlich als ordentlich eingestuft werden, aber beim Online-Streaming muss ich meinen vorherigen Beitrag doch nochmal korrigieren. Die konvergenten Zahlen lassen die Millionen Streamzugriffe pro Quartal plötzlich ganz schön mager aussehen, obwohl Sunshine Live schon zu den führenden Angeboten in Deutschland zählt. Sollte da nicht mehr drin sein, wenn man so viel Ressourcen in den Ausbau steckt, die Streams bis zum Erbrechen bewirbt und in Pressemitteilungen groß erklärt, dass die digitale Audiokompetenz nun im Fokus stehe?
 
Hat hier irgendwer mal auf der 106,4 reingehört? Inhalte konnte ich bisher noch keine vernehmen, es läuft der berlintypische Clubsound zum Einschlafen auf der Tanzfläche und das meinem Empfinden nach viel zu leise – da hat pure fm in den letzten Jahren vielleicht nicht musikalisch, aber zumindest redaktionell ein deutliches besseres Programm auf die Beine gestellt.
Joupp, ging auf dem westlichen Berliner Ring (A10) gerade so. Ich habe mich wirklich angestrengt wirklich eine halbe Stunde am Ball zu bleiben. Aber es war zum einschlafen und ging gar nicht. Nur langweilige angebliche Berliner einschlafmusik. Man merkt, dass der N. die Musikauswahl getroffen hat. Beim Clubsound Berlin läuft auch oftmals einschlafmusik die anscheinend nur N. gefällt. Ich wollte eigentlich bei diesem Post neutral bleiben. Aber die Musik ist wirklich einfach Grottenschlecht. Ich habe wieder zu DAB+ gewechselt und war froh, dass normale SSL zu hören.
 
Habe gerade mal in die DAB+-/Online-Audio-Zahlen von Sunshine Live geguckt:

WHK (gesamte Audionutzung): 2,686 Mio. Hörer
WHK (Online-Audio): 0,185 Mio. Hörer
WHK (DAB+): 0,610 Mio. Hörer

Tagesreichweite (gesamt): 0,389 Mio. Hörer
Tagesreichweite (Online-Audio): 0,031 Mio. Hörer
Tagesreichweite (DAB+): 0,127 Mio. Hörer

Hinzu kommen dann noch die Internet-Streams von Sunshine Live mit einem WHK von 0,458 Mio. Hörer und einer Tagesreichweite von 0,061 Mio. Hörer (inklusive des Simulcast!).
Was ist der (begriffliche) Unterschied zwischen "Online-Audio" und "Internet-Stream"?
Oder: Wie kann man per "Online-Audio" Sunshine Live ohne "Internet-Stream"-Nutzung hören?
Oder auch: Wie kann man per "Internet-Stream" Sunshine Live ohne "Online-Audio"-Nutzung hören?
 
Oben