SUPER RTL startet "Toggo Radio"


Fan Gab Radio

Benutzer
Also ähnlich wie bei TWEENS vom MDR. Das hat so ja nur die Bedeutung between. Daraus haben sie dann halt diesen Fantasiebegriff gemacht.
 

s.matze

Benutzer
"tween" könnte auch neudeutsch ein Mix aus Twen und Teen sein
also für alle 11 bis 19 jährigen vielleicht?? Noch nicht ganz Twen aber auch kein Teen mehr. Oder eine Vorstufe vom Teen.
Liegt zumindest nahe. Musik (Charthits) passt auch.
Richtiges Kinderradio wie Figar(ol)ino oder wie sich das nannte ist das ja auch nicht.
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Das lustige ist ja, dass das auch in der InStream Werbung von Sendern kommt, die gar nichts mit denen zu tun haben (Energy Sachsen zum Beispiel oder auch bei Radio PSR). Haben die Sender da keinen Einfluss drauf was für Werbung da kommt? Denn das ist Werbung für die direkte Konkurrenz.
 

s.matze

Benutzer
Inzwischen läuft der Spot in etwas abgewandelter Form
mit Nennung der 3 Moderatoren: Vanessa, Simon & Flo.
 

Anhänge

  • Toggoradio mit Moderatoren.mp3
    937,1 KB · Aufrufe: 24

s.matze

Benutzer
3x dürft ihr raten, was heute auf dem Astra aufgetaucht ist!
Da leistet sich RTL neben der bundesweiten Ausstrahlung über Antenne auch noch mal eben ganz nebenbei die sündhaft-teure Sat-Verbreitung auf 19 Grad ost ! Der Sound ist top. wer braucht da schon DAB mit Matschsound?
 

Anhänge

  • Toggo Astra.mp3
    1,8 MB · Aufrufe: 29

Fan Gab Radio

Benutzer
Wieder in AAC oder doch in MP2. Dann hätte ich leider wieder keine Chance. Regenbogen und das Inselradio hats mit deren AAC "Umstellung" bei mir förmlich aus der Liste gekickt, da als inaktiv vom Empfänger gemeldet.
 

s.matze

Benutzer
Wieder in AAC oder doch in MP2.

Nein in richtigem Mpeg. aac Plus ist kein zulässiger Codec gemäß DVB-S Spezifikation und daher für die Satverbreitung ungeeignet, weile viele Receiver (v.a. der älteren Generation, aber auch neuere Geräte im unteren Preissegment) das nicht wiedergeben können.

Wer auf DVB-S in AAC sendet, dem kann man nur attestieren, dass er keine Zuhörer braucht und haben will! Das ist genau so ein Blödsinn als wenn heute in Deutschland noch einer in DAB-alt senden würde oder in DVB-T 1.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kreisel

Benutzer
3x dürft ihr raten, was heute auf dem Astra aufgetaucht ist!
Da leistet sich RTL neben der bundesweiten Ausstrahlung über Antenne auch noch mal eben ganz nebenbei die sündhaft-teure Sat-Verbreitung auf 19 Grad ost ! Der Sound ist top. wer braucht da schon DAB mit Matschsound?

Der Transponder wird doch ohnehin schon seit Jahren für die SD-TV-Programme von RTL verwendet. Es musste also nichts zusätzlich angemietet werden.
 

lg74

Benutzer
die sündhaft-teure Sat-Verbreitung auf 19 Grad ost
Schau mal hier ganz genau hin:



In dem bunten Flickenteppich die untere rechte Ecke, unter dem roten Bereich. In grün. Das ist TOGGO Radio. Und dann schau mal oben in den Flickenteppich, das große breite in dunkelgrau. Das sind die Nullbytes. Die waren da schon immer. Jetzt sind es unmerklich weniger. Hat die RTL-Gruppe ein Lächeln und einen Encoder gekostet. ;)

Ich vermisse aber die RTL-Regionalisierungen. Sollte die Messung immer zu Zeiten deren Abwesenheit drübergelaufen sein oder gibt es die Regionalisierungen nicht mehr?

Unterwegs hat man sicher immer eine Sat Schüssel dabei.
Klar:


ab 1:19
 
Zuletzt bearbeitet:

Tatanael

Benutzer
Ich vermisse aber die RTL-Regionalisierungen. Sollte die Messung immer zu Zeiten deren Abwesenheit drübergelaufen sein oder gibt es die Regionalisierungen nicht mehr?

Die RTL-Regionalsendungen (außer Bayern) laufen Mo-Fr 18:00 bis 18:30 Uhr. Bei RTL Bayern gibt es am Samstag 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr TV Bayern Live über Satallit. Wie ich es überblicke, wurde nicht zu diesen Zeiten gemessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

lg74

Benutzer
Wie ich es überblicke, wurde nicht zu diesen Zeiten gemessen.
Dann wäre interessant, ob die Nullbytes bei der Regionalisierung partiell mitgenutzt werden oder nicht. Ein klein wenig "Luft" brauchts immer, aber so viel wie hier zu sehen eigentlich nicht.

Egal wie: die 192 kbps machen das Kraut nicht fett (oder mager in diesem Fall). Ist eh alles mager auf diesem TP.
 

lg74

Benutzer
Toggo wäre da nicht das erste Programm dass das so handhabt.
Wer macht das noch so?

Mit Sat kommen sie offenbar zum Nulltarif in etliche Kabelnetze (alle außer Vodafone + Neu-Vodafone, zumindest solange sie keine Services filtern). Der SD-Transponder der Mediengruppe RTL ist eh da überall drin. Müsste mal bei PYUR in Berlin schauen, obs da auch angekommen ist.

Für Bundesmux 2 müssten sie mit einer Leitung exakt an einen Ort: zum Multiplexer. Für Sat müssen sie auch an exakt einen Ort: zum Multiplexer. Wenn DVB wegen DAB wäre, wäre es ein Umweg.
 

s.matze

Benutzer
Der Multiplex wird doch an einer zentralen Stelle (wo ist das?) zusammengesetzt und von dort an die einzelnen Sendeanlagen (Media Broadcast und Divicon) verteilt. An diesem zentralen Standort steht 100% eine Schüssel. Bei dem AAC-Matschsound auf DAB reichen 192 kb 48 kHz MP2 als Quelle völlig aus.

Wer macht das noch so?

Also in Tarvisio hängt am Mte. Prießnig unten
für das deutschsprachige "Radio Maria Österreich", was dort auf UKW umgesetzt wird. Gut zu erkennen die unterschiedliche Ausrichtung der zweiten Schüssel für die italienischen Programme auf 13 Grad ost.

MC Doualiya auch ziemlich sicher für deren AM-Sender. Radio Maryja Polen auch. Die privaten Spanier als Ersatz bei Ausfällen (deshalb sind die auch nicht auf herkömmlichen Wege zu finden). Paloma auf Astra dient doch auch nur der Zuführung für die Kabelnetze.

Vermutung: Ab Montag auch auf DAB Antenne Bayern, Rock-Antenne, RTL. Alle auf DVB-S über 19,2 Grad Ost zu finden. Warum sonst packt man Toggo erst jetzt dazu? Die gibt es seit April. Bei Radio B2 in Brandenburg (außerhalb des Empfangsgebiets der Berliner Frequenz) bin ich mir nicht sicher, könnte ich mir aber auch gut vorstellen dass die das vom Astra holen. Der Zeitversatz passt dazu. Und die senden auf UKW in stereo. (Die MV-Version auf UKW ist dagegen nur in mono).

Die Senderlisten von Astra sind leider mittlerweise unter aller Sau (völlig falsche und unvollständige Sendernamen):
https://de.astra.ses/sites/default/files/2019-10/Alle Radiokanäle über ASTRA 19,2 Grad Ost_1.pdf

Ist eh alles mager auf diesem TP.

Vor allem die Inhalte. Ich hatte beim Reinladen von Toggoradio natürlich auch gleich wieder die TV-Programme hinten in der Liste. Beim sofortigen manuellen Rauslöschen fiel mir auf, dass RTL2 sich nicht mehr RTL II schreibt sondern RTL ZWEI und nicht mehr nur aus Ermittler-Fake-Soaps besteht, sondern nur noch aus Walking Dead und Game of Cards besteht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben