SWF3 in mono


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Wer kann sich daran erinnern, daß SWF3 bis etwa 1981 noch in mono gesendet wurde? Das Vergessen macht sich langsam breit...

Gruß TSD
 
#2
AW: SWF3 in mono

Ich bestätige hiermit definitiv Deine Erinnerung, Tondose. Es war so. Hab' ich nie verstanden, warum dieser Kultsender mono ausstrahlte, aber mein Stereolämpchen an der damals ultimativen Neckermann-Anlage ging bei SWF3 immer aus... Eines Tages aber blieb es an - und ich brüllte das ganze Haus zusammen vor Freude....:D

Noch 'ne Ergänzung: Gerd Leienbach machte damals sogar ein paar comicals zur Stereo-Aufrüstung des Senders...
 

ndr_2de

Gesperrter Benutzer
#3
AW: SWF3 in mono

Hier im Norden war es ähnlich. Das gemeinsame erste Hörfunkprogramm von NDR und WDR (NDR/WDR 1) hat erst am 1.7.1979 den Sendebetrieb in Stereo aufgenommen. Bis dahin wurde nur in mono gesendet.
Mir ist in den letzten Tagen gerade eine HÖR ZU aus Anfang der 70er in die Hände gefallen. Beim hr war es seinerzeit auch so, dass das erste Programm nur in mono gesendet worden ist. Die Senderketten wurden wohl in den 70ern erst auf Stereobetrieb umgestellt.
 

K 6

Benutzer
#4
AW: SWF3 in mono

Zitat von OnkelOtto:
Hab' ich nie verstanden, warum dieser Kultsender mono ausstrahlte
Vielleicht, weil man der Meinung war, Unterhaltungsmusik® benötige keine hochwertige Stereoübertragung? Von Radio Luxemburg lernen heißt siechen lernen? Technisch könnte man argumentieren, daß so halt nur Monoleitungen gebraucht wurden, welche die Behörde ggf. kostengünstiger „überließ“.

Exkurs: Die Studios Neubrandenburg und Magdeburg sendeten noch 1989 nur in Mono. Lag dem Hörensagen nach an den Sendeleitungen. Weiter hört man, daß nach 1980, oder sagen wir mal '85, die Post zunehmend wegen der noch bestehenden Monoausstrahlungen vom Rundfunkkomitee zusammengebrüllt wurde, wie lange man sich noch damit lächerlich machen soll.
 
#5
AW: SWF3 in mono

Gibt es einen bestimmten Grund, warum der Rundfunk in der DDR keine eigenen Leitungen zu seinen Sendern legen durfte?
 
#6
AW: SWF3 in mono

Es waren nie "seine" Sender - wie im Westen auch. Sender waren immer Sache der jeweiligen Postbehörde.

Gruß TSD
 
#7
AW: SWF3 in mono

zurück zu swf 3: die umstellung erfolgte genau um 00:00 uhr (tag + jahr weiss ich nicht mehr, könnte tatsäch lich1981 gewesen sein). ich bin damals extra aufgeblieben um diesen moment mitzuerleben; habe extra die Kopfhörer aufgesetzt und.... es kamen dann nur die nachrichten in stereo, danach das nachtprogramm. insgesamt wurde im programm wenig aufhebens um die umstellung gemacht.
 
#8
AW: SWF3 in mono

So mancher Sender hat nach Umstellung auf Stereo-Betrieb diverse Musiktitel weiterhin in mono gesendet, weil sie zu Mono-Zeiten als Mono-Bänder angekauft und immer wieder eingesetzt worden sind, obwohl es dieselben Aufnahmen auch als Stereo-Bänder hätte geben können. Erst mit Umstellung von Band- auf CD-Wiedergabe für Sendungen sind solche Aufnahmen allmählich und nach Umstellung auf digitale Sendesysteme gänzlich aus dem Programm verschwunden.
 
#9
AW: SWF3 in mono

Ja stimmt, SWF3 sendete lange Zeit in Mono. Peter Stockinger (Programmchef) sagte damals, dass SWF3 die "back to mono" Bewegung
der BBC teilen würde (?). In der Tat brachte die Stereo Umstellung im Rhein-Main Gebiet ein eher dürftiges Ergebnis. Leicht angerauscht, mit deutlichem
Zischeln behaftet, war SWF3 meisst zu empfangen. Erst nach der Umstellung
auf 103,1 MHz (mit 60kw ERP) vom Donnersberg klappte es dann in
Ortssenderqualität!

Naja, SWF3 ist heute Geschichte und ein ähnlich lautendes Radio auf 101,1
ist noch nicht mal ein müder Abklatsch vom besten Radiosender der 80´er..
 
#10
AW: SWF3 in mono

Zitat von ndr_2de:
Beim hr war es seinerzeit auch so, dass das erste Programm nur in mono gesendet worden ist. Die Senderketten wurden wohl in den 70ern erst auf Stereobetrieb umgestellt.
Chronistenpflicht: Als es dann endlich so weit war, dass hr1 in Stereo sendete, nahm man ganz stolz eine ausdrückliche Nicht-Stereosendung ins Programm: "Mono - nicht monoton", in der man die alten Industrie-Mono-Bänder abfeierte...
 
#12
AW: SWF3 in mono

Da behaupte ich das Gegenteil: Sendete man einen Tag lang nur in mono, würde das zunächst mal kein Mensch merken.

Gruß TSD
 
#13
AW: SWF3 in mono

Zitat von Nähkästchen:
Radio in mono würde sich heute vermutlich keiner mehr anhören.
Es kauft sich ja auch keine trock'ne Blumen.
Ach, so trocken würde ich das gar nicht sehen/hören...
Es hat doch schon was radioromantisches, wenn auf einer verknisterten, rauschigen Mittelwelle irgendein Kultsong gesendet wird - und Du da am Radio denkst: Auf einem fernen Plateau steht im Nebel ein hoher Sendemast, nur durch ein paar Lämpchen zu erkennen, die ihr rotes Licht in den Dunst strahlen - und von dort erreicht mich nun durch den Äther ein Lied, das in einem noch ferneren, legendenumwobenen Funkhaus auf einem alten EMT-Plattenspieler gerade seine Runden dreht und der Abnehmer mit 5 Pond durch die Rille kratzt, die ihm nur Mono bietet... ach...:rolleyes:
 
#14
AW: SWF3 in mono

Fünf Pond, das sind ja 50 mN - pöh! Da tust Du TSD aber unrecht! Die Nennauflagekraft ist gerade mal halb so groß, da jammert noch keine Platte. TSDs Brüder aus der "OF"-Serie kratzten mit 5 Pond durch die Rille. Übrigens - in mono. :D

Grmbl TSD
 
#15
AW: SWF3 in mono

Zitat von Tondose:
Fünf Pond, das sind ja 50 mN - pöh! Da tust Du TSD aber unrecht! Die Nennauflagekraft ist gerade mal halb so groß, da jammert noch keine Platte. TSDs Brüder aus der "OF"-Serie kratzten mit 5 Pond durch die Rille. Übrigens - in mono. :D

Grmbl TSD
Aha...
 
#16
AW: SWF3 in mono

Ach, OnkelOtto, es geht womöglich noch mittelwellenromantischer: nicht auf einem fernen Plateau, sondern in internationalen Gewässern, weitab vom Festland, mit den Wellen auf- und abschaukelnd, bei Sturm auch in Gefahr kommend, liegt ein Schiff vor Anker, auf dem eine Horde Enthusiasten (man darf auch Radioverrückte sagen, ohne sie zu beleidigen) ihrer Mission nachgeht, den Dieselgenerator laufen hat und aus dem Bauch des Schiffes für die Freaks irgendwo in Europa Musik spielt, die ihnen gefällt, wartend, daß der Tender mit neuen Platten, Diesel für den Generator und den Lebensmitteln für die nächste Woche längsseits festmacht.

Loving awareness is free... is free... is free...
 
#17
AW: SWF3 in mono

Zitat von Radiowaves:
Ach, OnkelOtto, es geht womöglich noch mittelwellenromantischer: nicht auf einem fernen Plateau, sondern in internationalen Gewässern, weitab vom Festland, mit den Wellen auf- und abschaukelnd, bei Sturm auch in Gefahr kommend, liegt ein Schiff vor Anker, auf dem eine Horde Enthusiasten (man darf auch Radioverrückte sagen, ohne sie zu beleidigen) ihrer Mission nachgeht, den Dieselgenerator laufen hat und aus dem Bauch des Schiffes für die Freaks irgendwo in Europa Musik spielt, die ihnen gefällt, wartend, daß der Tender mit neuen Platten, Diesel für den Generator und den Lebensmitteln für die nächste Woche längsseits festmacht.

Loving awareness is free... is free... is free...
DAS ist nicht zu toppen!!!!!!! :D
 
#23
AW: SWF3 in mono

Und noch dieses Zitat aus meiner Lieblingslektüre
"Another bullshit night in suck city":

Gleichsam DADA und Antikunst der postmodernen Zitatsucht. Der Autor will uns einfach sagen: Mupf Mupf ich bin ein Eichhörnchen!

Und nun wieder zurück zu SWF3 in Mono! Hopp!
 
#24
AW: SWF3 in mono

Zitat von Nähkästchen:
Radio in mono würde sich heute vermutlich keiner mehr anhören.
Es kauft sich ja auch keine trock'ne Blumen.
Das Programm Antenne 1 wird in Pforzheim auf der 107,0 auch nur in Mono ausgestrahlt und erfreut sich dennoch einer nennenswerten Hörerschar.

Wie sich phasenverdrehtes Optimod-Geplärre monophon anhört, kann man sich denken....:wall:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben