SWR 3 übertreibt es!


Es liefen mal nicht nur die ülichen Verdächtigen und abends ab 18 Uhr im Club und dann im Popshop liefen sogar einige Maxis.
Tagsüber liefen die üblichen Verdächtigen. Und nach 18 Uhr - außerhalb der MA-relevanten Zeit - dann ein paar Maxis. So what. Dass man "die Massen" bei einer Eventprogrammierung nur mit dem ausgelutschten Zeug aus den 1er-Wellen erreichen kann, ist eine gewagte These.
Gerade an einem solchen Tag erwarten die Hörer den Formatbruch. Und damit sind jetzt nicht Markus und Tauchen-Prokopetz gemeint, die sind auch bei wirklich jedem 80er-Event mit am Start.
 
Hi,

schaue gerade die SWR3-Grillparty per Live-Stream, ok. grille zwar selbst nicht mit, weil ich einfach kochunfähig bin, aber das Ganze Event ist wirklich klasse umgesetzt, muss man SWR3 lassen! Und Lafer gibt wieder mal alles!

Die Rezepte sind wirklich top!
 
Zuletzt bearbeitet:
Grillen ist für mich: Garten, Balkon, Sonne, schwitzen, kühle Getränke, Bienen summen, chillen. Was SWR3 macht - an einem verschneiten Aprilsonntag mit Minustemperaturen - hat für mich mit Grillen nichts zu tun. Das ist eher Kampfsport.
 
Bei einem großen Einkaufsmarkt in unserer Region ist mir ein Schild aufgefallen, "alles für die berühmte Grillparty im Radio gibt es bei uns". Aha. Nun, was braucht man zum Grillen? Grill, Grillkohle, Steaks, Bier. Fertig.
 
Programmhinweis, habs gerade in meinem EPG gesehen:

Am Donnerstag, 30.05.2019 (Christi Himmelfahrt) gibts wieder SWR3 spielt verrückt von 8 bis Mitternacht.

Sioll bloss keiner sagen, man hätte nicht Bescheid gesagt! Viel Spaß, werde auf jeden Fall wie immer dabei sein...

Gibt zwar nur noch wenige Tage, an denen sich SWR3-Hören lohnt, aber immerhin, es gibt sie noch!
 
Auf die Ansage a la ...Komma Sieben "Die größten Rockhits" könnten sie
verzichten und einige ausgeleierte derselben weglassen. Ansonsten finde ich
den heutigen Rocktag hörens- und lobenswert. :thumbsup:
 
Einen Vorteil hats aber schon: Wer nämlich kein DAB+ hat und somit keine Rockantenne oder Bob reinbekommt, kann immerhin die selbe Musikfarbe über eine 1A UKW Senderkette von Südwestbayern bis nach Köln bekommen.
 
Und bedenkt bitte: Wir hier drin sind allesamt „Nerds“. Der Ottonormal Hörer kennt eben nur sein SWR3 und für ihn dürfte das heute schon etwas besonderes sein, da er BOB und Co. einfach nicht aktiv wahrnimmt.
 
Ja, der Rocktag ist schon hörenswert....
Diesen "Rock-Tag" macht SWR3, seitdem bigFM Partner von Rock am Ring ist, immer am "Ring-Samstag". Vermutlich um die Hörer zu "trösten", dass man kein Geld mehr für das SWR3 Rock am Ring Radio, Konzertübertragungen, das Team vor Ort etc. ausgeben möchte, warum auch immer.

Ich persönlich finde, dass Rock am Ring bei bigFM absolut deplatziert ist, da der Sender sich ja ausschließlich auf HipHop und aktuelle Charts konzentriert. Bei SWR3 und dem SWR3 Rock am Ring Radio war das Festival 10000 mal besser aufgehoben und das Rock am Ring Radio hatte tolle Rocksongs wie zum Beispiel Knorkator im Programm. Sachen, die bei SWR3 selbst an Special Tagen wahrscheinlich auf der Y- oder Z- Playliste versteckt werden.

Und ja, dass Rock am Ring kein reines Rock-Festival mehr ist, ist mir auch klar, da spielten auch dieses Jahr sehr viele HipHopper und Elektronik-Acts wie Alle Farben.
 
Programmhinweis, habs gerade in meinem EPG gesehen:

Am Donnerstag, 30.05.2019 (Christi Himmelfahrt) gibts wieder SWR3 spielt verrückt von 8 bis Mitternacht.

Sioll bloss keiner sagen, man hätte nicht Bescheid gesagt! Viel Spaß, werde auf jeden Fall wie immer dabei sein...

Gibt zwar nur noch wenige Tage, an denen sich SWR3-Hören lohnt, aber immerhin, es gibt sie noch!
Habe es auch wieder in diesem Jahr versucht: "Aber am Abend da spielt der Zigeuner" von Cindy und Bert scheint wohl immer noch auf so einer Art internen "SWF III-spielt verrückt-Verbotsliste" zu stehen. Ich werde es aber selbstverständlich weiterhin versuchen.... bis ich in das Alter komme, in welchem mir das Lied anfängt zu gefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Local-Hoerer: Ein absolut nicht radioaffiner Mensch aus meinem Bekanntenkreis (um die 30, männlich, Wohnort südliches NRW) erzählte mir, dass er bei der Arbeit immer BOB hört. Im Auto läuft SWR3 oder WDR2, weil er noch kein DAB-Gerät drin hat. Fazit: Ist die Alternative da, wird sie auch genutzt.
 
Habe es auch wieder in diesem Jahr versucht: "Aber am Abend da spielt der Zigeuner" von Cindy und Bert scheint wohl immer noch auf so einer Art internen "SWF III-spielt verrückt-Verbotsliste" zu stehen. Ich werde es aber selbstverständlich weiterhin versuchen.... bis ich in das Alter komme, in welchem mir das Lied anfängt zu gefallen.
Könnte ja daran liegen, das „Zigeuner“ kein politisch korrekter Begriff heutzutage mehr ist .... vielleicht finden die Programmverantwortlichen den Song aber auch einfach sch...
 
Oben